Abo
  • Services:
Anzeige
Centairstation: der Flughafen auf dem Bahnhof
Centairstation: der Flughafen auf dem Bahnhof (Bild: Bauhaus Luftfahrt)

Centairstation: Ein fester Flugzeugträger auf den Gleisen

Centairstation: der Flughafen auf dem Bahnhof
Centairstation: der Flughafen auf dem Bahnhof (Bild: Bauhaus Luftfahrt)

Ein Flugzeugträger auf dem Trockenen: Das Bauhaus Luftfahrt hat ein Konzept für den Flughafen der Zukunft mit direktem Bahnanschluss erdacht. Die Centairstation ist ähnlich wie ein Flugzeugträger aufgebaut.
Ein Bericht von Werner Pluta

Der Reisende würde, salbaderte vor Jahren der ehemalige bayerische Ministerpräsident Edmund Stoiber, schon am Münchner Hauptbahnhof ins Flugzeug steigen. Seine Idee war seinerzeit, durch eine Transrapid-Strecke den Flughafen besser erreichbar zu machen. Das Bauhaus Luftfahrt will Ernst machen mit Stoibers Versprechen: Der Reisende soll am Bahnhof ins Flugzeug steigen.

Anzeige

Der Flugplatz der Zukunft, wie ihn das Bauhaus Luftfahrt auf der Internationalen Luft -und Raumfahrtausstellung (Ila) in Berlin kürzlich vorgestellt hat, ist keine riesige Anlage mehr, sondern ein Gebäude, das auf dem Bahnhof sitzt. Der bildet das untere Stockwerk.

Der Flughafen ist mehrstöckig

In den Stockwerken darüber ist der Flughafen untergebracht: Das Stockwerk über dem Bahnhof ist zum Teil eine öffentlich zugängliche Fläche mit Geschäften oder Restaurants, zum Teil der Warte- und Sicherheitsbereich für die Passagiere. Flughafen-Stockwerk zwei ist das Vorfeld: Hier parken die Flugzeuge, werden betankt, be- und entladen. Das Dach schließlich bildet die Start- und Landebahn.

  • Die Centairstation im Modell: Im Erdgeschoss kommen die Passsagiere mit der Bahn an. Im Stockwerk darüber ist der Wartebereich. (Foto: Werner Pluta/Golem.de)
  • Noch eine Etage höher parken die Flugzeuge und werden abgefertigt. (Foto: Werner Pluta/Golem.de)
  • Ein Lift bringt die Maschine auf das Oberdeck, ... (Foto: Werner Pluta/Golem.de)
  • ... von wo aus sie startet. (Foto: Werner Pluta/Golem.de)
  • Da die Centairstation in der Stadt liegt, sollen die Reisezeiten kürzer werden. (Bild: Bauhaus Luftfahrt)
  • Wo Schienen verlegt sind, gibt es lange gerade Strecken, die sich für einen Flughafen eignen. (Bild: Bauhaus Luftfahrt)
  • Wer mit der Bahn an der Centairstation ankommt, soll schon 15 Minuten später ins Flugzeug einsteigen. (Bild: Bauhaus Luftfahrt)
  • Das Konzept der vertikalen Integration... (Bild: Bauhaus Luftfahrt)
  • ... ist von einem Flugzeugträger abgeschaut.  (Bild: Bauhaus Luftfahrt)
  • Auch hier wird das Flugzeug beim Start von einem Katapult unterstützt. (Bild: Bauhaus Luftfahrt)
  • Das Flugzeug, Citybird, wird eigens für den Flughafen in der Stadt entwickelt. (Bild: Bauhaus Luftfahrt)
Die Centairstation im Modell: Im Erdgeschoss kommen die Passsagiere mit der Bahn an. Im Stockwerk darüber ist der Wartebereich. (Foto: Werner Pluta/Golem.de)


Centairstation heißt das Konzept, das Wissenschaftler des Luftfahrt-Thinktanks zusammen mit Studenten der Glasgow School of Art erarbeitet haben. Danach sollen Flugplätze in die Innenstädte verlegt werden - direkt auf einen Bahnhof. Die Idee dahinter: Der Reisende kommt mit dem Zug an und steigt ins Flugzeug um. Eine Viertelstunde nach Ankunft am Flughafen soll er bereits im Flugzeug sitzen.

Eine Reise in Europa soll vier Stunden dauern

Ausgangspunkt für das Projekt war der Flightpath 2050, ein Konzept der Europäischen Kommission für den Luftverkehr aus dem Jahr 2011. Darin wird nicht nur festgeschrieben, dass Flugzeuge künftig viel leiser sein und deutlich weniger Schadstoffe emittieren sollen. Zu den Zielen gehört auch ein effizienterer Flugverkehr: Ein Reisender soll für einen innereuropäischen Flug nicht länger als vier Stunden von Tür zu Tür unterwegs sein.

"Die Grundfrage, die wir beantworten wollen, ist: Schaffen wir es, das europäische Ziel 'Vier Stunden von Tür zu Tür' im Lufttransport umzusetzen?", sagt Mirko Hornung, Vorstand Wissenschaft und Technik beim Bauhaus Luftfahrt, im Gespräch mit Golem.de. Unter heutigen Bedingungen - alle durch die langen Wege zum Flughafen - sei dieses Ziel nicht zu erreichen.

Der Flughafen soll wieder in die Stadt

Also überlegten die Forscher: Weshalb den Flughafen nicht wieder in die Stadt verlegen? Wer je von den Berliner Flughäfen Tegel oder Tempelhof aus eine Reise angetreten hat, weiß, wie viel Zeit das sparen kann - im Vergleich etwa zu München oder Paris. Aber sie wollen den Flughafen nicht einfach irgendwo in der Stadt unterbringen, sondern dort, wo ohnehin viele Reisenden ankommen: an einem Verkehrsknotenpunkt, dem Bahnhof.

Der eignet sich auch baulich dafür: "Dort wo Schienen verlegt sind, gibt es lange gerade Strecken, die geeignet wären, einen Flughafen zu beherbergen", erklärt Hornung. Dann galt es, die Einzelheiten zu klären: Wie müsste so ein Flughafen aussehen, damit die Reisenden kurze Wege haben? Mit welchen Maschinen würde er angeflogen?

Das Flugzeug startet mit Katapult 

eye home zur Startseite
kerub 27. Jun 2016

Kein Problem. Flugzeugbenzin kann keine Stahlträger schmelzen.

thepiman 21. Jun 2016

dann kommt so ein Flughafen/Bahnhof/Einkaufspassage aber nie nach Deutschland. Wir...

RipClaw 20. Jun 2016

Wie kommst du darauf das hier exorbitante Preise zu zahlen wären ? Es geht hier um...

alpha15 19. Jun 2016

-------------------------------------------------------------------------------- Das...

Rulf 19. Jun 2016

am oder unter?... kopf- oder durchgangsbahnhof?...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Baumann Unternehmensberatung AG, Raum Dresden
  2. Daimler AG, Berlin
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. IFS Deutschland GmbH & Co. KG, Erlangen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 238,00€ (Bestpreis!)
  2. und For Honor oder Ghost Recon Wildlands kostenlos erhalten
  3. 17,99€ statt 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Atom-Unfall

    WD erweitert Support für NAS mit Intels fehlerhaftem Atom

  2. SecurityWatchScam ID

    T-Mobile blockiert Spam-Anrufe

  3. AT&T

    USA bauen Millionen Glasfaserverbindungen

  4. Super Mario Run

    Nintendo bleibt trotz Enttäuschung beim Bezahlmodell

  5. Samsung

    Galaxy Note 7 wird per Update endgültig lahmgelegt

  6. The Ringed City

    From Software zeigt Abschluss von Dark Souls 3 im Trailer

  7. Dieter Lauinger

    Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl

  8. Die Woche im Video

    Cebit wird heiß, Android wird neu, Aliens werden gesprächig

  9. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden

  10. XMPP

    Bundesnetzagentur will hundert Jabber-Clients regulieren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mass Effect Andromeda im Test: Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
Mass Effect Andromeda im Test
Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
  1. Mass Effect Andromeda im Technik-Test Frostbite für alle Rollenspieler
  2. Mass Effect Countdown für Andromeda
  3. Mass Effect 4 Ansel und Early Access für Andromeda

Technik-Kritiker: Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
Technik-Kritiker
Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
  1. Messenger Facebook sagt "Daumen runter"
  2. Let's Play Facebook ermöglicht Livevideos vom PC
  3. Facebook & Co Bis zu 50 Millionen Euro Geldbuße für Hasskommentare

Forensik Challenge: Lust auf eine Cyber-Stelle beim BND? Golem.de hilft!
Forensik Challenge
Lust auf eine Cyber-Stelle beim BND? Golem.de hilft!
  1. Reporter ohne Grenzen Verfassungsklage gegen BND-Überwachung eingereicht
  2. Selektorenaffäre BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben
  3. Ex-Verfassungsgerichtspräsident Papier Die Politik stellt sich beim BND-Gesetz taub

  1. Re: Ist eine im Internet verbreitetete Sendung...

    Berner Rösti | 15:05

  2. Re: Ich finde das ausnahmsweise gut

    Bassa | 15:04

  3. Re: inb4 Diskussion

    bombinho | 15:02

  4. Re: GOTY

    dEEkAy | 15:00

  5. Re: Die Stunde für Lexus

    ArcherV | 14:57


  1. 14:32

  2. 14:16

  3. 13:00

  4. 15:20

  5. 14:13

  6. 12:52

  7. 12:39

  8. 09:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel