Abo
  • Services:
Anzeige
Die manipulierte Webseite der CDU der Stadt Ratingen
Die manipulierte Webseite der CDU der Stadt Ratingen (Bild: Screenshot: Golem.de)

CDU vs. Piratenpartei: Website der CDU Ratingen wird zum öffentlichen Spielplatz

Die manipulierte Webseite der CDU der Stadt Ratingen
Die manipulierte Webseite der CDU der Stadt Ratingen (Bild: Screenshot: Golem.de)

Die CDU Ratingen hat sich Domains wie piratenparteiratingen.de gesichert und Publicity bekommen - allerdings anders als erhofft. Dutzende tobten sich gestern Abend auf der ungesicherten CDU-Seite aus und tauschten präparierte Links, mit denen sich dort beliebige Inhalte anzeigen ließen.

Mit der Anmeldung von Domains mit dem Namen der Piratenpartei hat die CDU in Nordrhein-Westfalen von ungewollter Seite Aufmerksamkeit auf sich gezogen: Mit Spielereien wurde die ungesicherte Webseite der CDU der Stadt Ratingen am Freitagabend praktisch lahmgelegt. So zeigte die Seite des Vorstands den Text "Idiots at Work" und die Startseite "Die Piraten sind toll". Parallel wurden per Twitter und im Golem.de-Forum hämische Bemerkungen und Links ausgetauscht. Inzwischen ist die Webseite wiederhergestellt.

Anzeige

Soweit uns bekannt ist, erlaubte das unter cdu-stadtratingen.de verwendete CMS das Einbinden beliebiger Daten mittels URL-Manipulation. Zudem war die Konfigurationsdatei für die Datenbank im Webverzeichnis abgelegt, die dann durch URL-Manipulation heruntergeladen werden konnte. Auch der MySQL-Server war von außen erreichbar und die Website ließ SQL-Injection zu.

Golem.de-Forum berichtet über den CDU-Hack

Gegen 20:20 Uhr am gestrigen Abend öffnete der Leser fool im Golem.de-Forum den Thread Technisch so die Leuchten sind das ja nicht mit einem manipulierten Link zur Website. Wir mussten den Thread inzwischen sperren.

Auch auf Twitter tauschten sich Anwender über ihre Spielereien genüsslich aus. Einige bekundeten dann auch ihr Mitgefühl für die strapazierte CDU-Hardware: "Leute, spielt den CDU-Server bitte nicht kaputt", schrieb zum Beispiel Marco Carstens. Um 23:08 Uhr konstatierte Harald Amelung: "cdu-ratingen.de ist kaputt".

CDU kapert Piratendomains

Die CDU hatte die Domains piratenratingen.de, piraten-ratingen.de und piratenparteiratingen.de registriert und dort Umleitungen zu der CDU-Webseite der Stadt Ratingen eingerichtet, die allerdings wieder entfernt worden sind. David Lüngen, Stadtverbandsvorsitzender und stellvertretender Bürgermeister der Stadt Ratingen, sagte zum Handelsblatt, die CDU sei "überrascht gewesen, dass die Domains noch frei waren. Da haben wir uns die Seiten natürlich erst einmal reserviert."

Seine Partei habe mit den Registrierungen darauf hinweisen wollen, dass "auch bei den Piraten dunkle Flecken in der digitalen Welt existieren". Dieser Hinweis sei gerade vor dem Hintergrund der anstehenden Landtagswahl wichtig. Die Wahlen finden in etwa sechs Wochen statt.

Eigentor!

"Was für ein (geiles) Eigentor ;-)", amüsierte sich der Leser azeu im Golem.de-Forum.

Immerhin hat der verantwortliche Administrator der Webseite schnell reagiert: Über Nacht wurde der Fehler behoben und die Seiten wiederhergestellt. Zumindest dafür erhielt er ein Lob.


eye home zur Startseite
Chevarez 29. Mär 2012

Deswegen sind die auch so gefährlich und sollten sofort hinter Schloss und Riegel...

Tachim 29. Mär 2012

Ach quatsch.. was willst denn mit diesen Domains? Also mal ehrlich.. macht das denn Sinn...

-CK- 29. Mär 2012

"Hack" bedeutet Zweckentfremdung eines beliebigen Konstrukts. Hier wurde eine Website...

azeu 29. Mär 2012

ok, das kannte ich wirklich nicht :)

-CK- 28. Mär 2012

Jetzt kommt Ironie dazu. Und da haben wir auch schon das perfekte Beispiel für...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, verschiedene Standorte
  2. via Hays AG, Hesse
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt
  4. Continental AG, Ingolstadt


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Evil Within 2 PC 19,97€, FIFA 18 PC 34,97€ oder für PS4 41,97€, Wolfenstein 2 PS4...
  2. (u. a. Wonder Woman, Transformers 5, King Arthur, Mad Max Fury Road, Deepwater Horizon, Batman v...

Folgen Sie uns
       


  1. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  2. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  3. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  4. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  5. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  6. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  7. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden

  8. IBM AC922

    In Deep Learning schlägt der Power9 die X86-Konkurrenz

  9. FTTH

    Telekom kündigt weitere Glasfaser-Stadt an

  10. 2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer

    Das sekundengenaue Handyticket ist möglich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apps und Games für VR-Headsets: Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
Apps und Games für VR-Headsets
Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
  1. Virtual-Reality-Benchmarks Geforce gegen Radeon in VR-Spielen
  2. Sumerian Amazon stellt Editor für Augmented und Virtual Reality vor
  3. Virtual Reality Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Blade Runner (1997): Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
Blade Runner (1997)
Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  1. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

  1. Re: Wie halten die das Helium da drin?

    Arsenal | 16:46

  2. Re: Ewig-gestrige Taddergreise in...

    Der Held vom... | 16:45

  3. Re: Kanonen und Spatzen

    Walli981 | 16:44

  4. Re: Also sinkt der Preis wieder?

    mrgenie | 16:43

  5. Re: Ist das wirklich so schwer zu begreifen?

    Phantom | 16:41


  1. 15:57

  2. 15:20

  3. 15:00

  4. 14:46

  5. 13:30

  6. 13:10

  7. 13:03

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel