Abo
  • Services:
Anzeige
The Witcher 3
The Witcher 3 (Bild: CD Projekt)

CD Projekt: The Witcher 3 hätte gerne eine 350-Euro-Grafikkarte

The Witcher 3
The Witcher 3 (Bild: CD Projekt)

Keine Hexerei bei der Hardware: The Witcher 3 hat einigermaßen moderate minimale Systemanforderungen. Wer das Rollenspiel allerdings in besserer Qualität genießen möchte, muss über einen aktuellen Rechner verfügen.

Anzeige

Das Entwicklerstudio CD Projekt hat die Hardwareanforderungen für The Witcher 3 veröffentlicht. Das Rollenspiel benötigt auf jeden Fall die 64-Bit-Version von Windows 7 oder Windows 8 und DirectX-11. Auf der Festplatte wird das Programm rund 40 GByte belegen.

Die minimalen Systemvoraussetzungen sehen dann einen Intel Core i5-2500K mit 3,3 GHz oder einen AMD Phenom II X4 940 sowie 6 GByte RAM vor. Als Grafikkarte sollte etwa eine Geforce GTX 660 von Nvidia oder eine Radeon HD 7870 von AMD im Rechner vorhanden sein. Eine solche Karte ist im Handel derzeit für etwa 180 Euro erhältlich.

Tiefer in die Tasche müssen Spieler greifen, die mit den empfohlenen Systemvoraussetzungen antreten wollen. Sie benötigen eine derzeit für rund 350 Euro erhältliche Geforce GTX 770 von Nvidia oder eine Radeon R9 290 von AMD. Als Rechner schlägt CD Projekt einen Core i7 3770 3 von Intel mit 3,4 GHz oder einen AMD FX-8350 mit 4 GHz vor.

Alternativ ist es natürlich auch möglich, The Witcher 3 auf Xbox One oder Playstation 4 zu spielen - inhaltliche Unterschiede zwischen den Plattformen soll es nicht geben. Nach aktuellem Stand erscheint das aufwendige Programm rund um die Hauptfigur Geralt von Riva am 19. Mai 2015.


eye home zur Startseite
deutscher_michel 15. Mai 2015

Was bitte ist ein PC-Fan? ..danach habe ich aufgehört zu lesen.. schreibst du gerade auf...

drongolo 12. Mai 2015

ich hab vor kurzem eine 750 gekauft und wollte wissen ob diese überhaupt funktioniert mit...

Anonymer Nutzer 13. Jan 2015

+1

Prypjat 09. Jan 2015

In jedem Hardwareshop als 4GB Variante. Aber das ist auch egal, denn wir haben schon in...

Prypjat 09. Jan 2015

Hatte ich vor ein paar Monaten auf Empfehlung eines Golem Users mal angetestet, aber wenn...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Transdev GmbH, Berlin
  2. über Hanseatisches Personalkontor Rhein-Neckar, Mannheim
  3. Robert Bosch GmbH, Hildesheim
  4. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (-20%) 55,99€
  3. 69,99€

Folgen Sie uns
       


  1. DVB-T2

    Bereits eine Millionen Freenet-Geräte verkauft

  2. Moore's Law

    Hyperscaling soll jedes Jahr neue Intel-CPUs sichern

  3. Prozessoren

    AMD bringt Ryzen mit 12 und 16 Kernen und X390-Chipsatz

  4. Spark Room Kit

    Cisco bringt KI in Konferenzräume

  5. Kamera

    Facebook macht schicke Bilder und löscht sie dann wieder

  6. Tapdo

    Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern

  7. 17,3-Zoll-Notebook

    Razer aktualisiert das Blade Pro mit THX-Zertifizierung

  8. Mobilfunk

    Tschechien versteigert Frequenzen für 5G-Netze

  9. Let's Encrypt

    Immer mehr Phishing-Seiten beantragen Zertifikate

  10. E-Mail-Lesen erlaubt

    Koalition bessert Gesetz zum automatisierten Fahren nach



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mobile-Games-Auslese: Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler

Synlight: Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll
Synlight
Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll
  1. Energieversorgung Tesla nimmt eigenes Solarkraftwerk in Hawaii in Betrieb

Android O im Test: Oreo, Ovomaltine, Orange
Android O im Test
Oreo, Ovomaltine, Orange
  1. Android O Alte Crypto raus und neuer Datenschutz rein
  2. Developer Preview Google veröffentlicht erste Vorschau von Android O
  3. Android O Google will Android intelligenter machen

  1. Re: Zwei augenfällige Schönheitsfehler und eine Frage

    Potrimpo | 04:28

  2. coole Aufkleber!

    karlranseier | 03:57

  3. Re: Da hat die Marketingabteilung wohl

    __destruct() | 03:43

  4. Die Geschwindigkeit, mit der Software langsamer wird,

    __destruct() | 03:39

  5. Re: jedes Jahr neuer Sockel und +1% IPC

    Sarkastius | 02:32


  1. 20:56

  2. 20:05

  3. 18:51

  4. 18:32

  5. 18:10

  6. 17:50

  7. 17:28

  8. 17:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel