• IT-Karriere:
  • Services:

CD Projekt Red: Update 1.1 für Cyberpunk 2077 beseitigt Absturzursachen

Optimierungen bei der Speicherverwaltung und weniger Abstürze versprechen die Entwickler mit dem Update auf Version 1.1 von Cyberpunk 2077.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Cyberpunk 2077
Artwork von Cyberpunk 2077 (Bild: CD Projekt Red)

Das Entwicklerstudio CD Projekt Red hat das schon lange angekündigte Update auf Version 1.1 des Rollenspiels Cyberpunk 2077 veröffentlicht.

Stellenmarkt
  1. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München, Regensburg
  2. Universität Passau, Passau

Der Patch liegt gleichzeitig für Windows-PC, Google Stadia sowie Xbox One, Playstation 4 und damit auch für die Xbox Series X/S und die Playstation 5 vor. Bei früheren Aktualisierungen hatte CD Projekt Red die Plattformen nacheinander bedient.

Das Update enthält laut den Patch Notes keine neuen Funktionen oder Inhalte, sondern Stabilitätsverbesserungen und Fehlerkorrekturen.

Unter anderem soll auf allen Plattformen die Speicherverwaltung bei den Charakteren, der Navigation, beim Straßenverkehr und bei weiteren Systemen optimiert worden sein.

Auch zahlreiche Absturzursachen sind laut CD Projekt Red behoben, unter anderem beim Laden von Savegames sowie beim Verlassen des Programms - einer der besonders häufig auftretenden Crashs.

Dazu kommt eine Reihe von Korrekturen bei Missionen. PC-Spieler erhalten außerdem die Erfolge auf Steam nun auch im Offlinemodus angezeigt. Der müsse aber vor Beginn eines Spiels aktiviert sein, sagen die Entwickler.

Für die besonders von Problemen betroffenen Playstation 4 und Xbox One nennt CD Projekt Red eher kleinere Verbesserungen. Auf der PS4 Pro und der PS5 sollen größere Mengen an NPCs besser dargestellt werden. Speziell für die Standard-PS4 nennen die Entwickler weniger Abstürze.

Auf allen Xbox-Konsolen soll es eine "verbesserte Speicherverwaltung bei der Charaktererstellung, bei Spiegeln, beim Scannen, der Fernsteuerung von Kameras sowie in Menüs (Inventar, Karte)" geben.

Mitte Januar 2021 hatte CD Projekt Red angekündigt, dass in den kommenden Wochen noch ein größeres Update auf Version 1.2 von Cyberpunk 2077 mit mehr Verbesserungen folgen soll.

Das Update für die Playstation 5 und die Xbox Series X/S ist für die zweite Hälfte 2021 geplant. Das Spiel läuft zwar relativ problemlos auf den neuen Konsolen, dabei handelt es sich aber grundsätzlich um die gleiche Fassung wie für Playstation 4 und Xbox One.

Die ursprünglich für den Jahresanfang geplanten kostenlosen Inhaltserweiterungen erscheinen vermutlich frühestens ab dem zweiten Quartal 2021.

Nachtrag vom 25. Januar 2021, 16:05 Uhr

Das Update auf Version 1.1 von Cyberpunk 2077 enthält einen Fehler in der wichtigen Mission Down on the Street. Jetzt hat CD Projekt Red bekannt gegeben, an einem Hotfix zu arbeiten, der so schnell wie möglich erscheinen soll. Bis dahin gibt es einen empfohlenen Workaroud von dem Entwicklerstudio.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)

freebyte 25. Jan 2021 / Themenstart

Habe dieser Tage mal wieder New Vegas ausgepackt, Steam hat mittlerweile 32h Spielzeit...

freebyte 25. Jan 2021 / Themenstart

Sagen wir es mal vorsichtig: Du setzt die Serie ganz gut fort :-) Ich hatte die...

PiranhA 25. Jan 2021 / Themenstart

Der Bug der mich am meisten nervt ist, dass ich jetzt zum dritten Mal meine Waffe...

kos9090 24. Jan 2021 / Themenstart

Einfach die Disc-Edition kaufen. Wir aktuell auf Kleinanzeigen verramscht. Nicht zuletzt...

Hotohori 24. Jan 2021 / Themenstart

Lieber ende nächsten Jahres. Bei The Witcher 3 haben sie auch 2 Jahre daran rumgepatched.

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S21 Ultra vorgestellt

Das Galaxy S21 Ultra ist das Topmodell von Samsungs neuer S21-Reihe und unterscheidet sich deutlich von den beiden anderen Modellen.

Samsung Galaxy S21 Ultra vorgestellt Video aufrufen
    •  /