• IT-Karriere:
  • Services:

CD Projekt Red: The Witcher 3 hext auf PS5 und Xbox Series X

Mit technischen Verbesserungen wie Raytracing soll The Witcher 3 für die neuen Konsolen und Windows-PC erscheinen - als kostenloses Update.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von The Witcher 3
Artwork von The Witcher 3 (Bild: CD Projekt Red)

Das polnische Entwicklerstudio CD Projekt Red hat angekündigt, dass es eine speziell angepasste Version von The Witcher 3 für die Playstation 5 und die Xbox Series X geben wird. "Raytracing und schnellere Ladezeiten" sind fest versprochen - was sonst noch optimiert wird, erfahren wir erst später.

Stellenmarkt
  1. Ecclesia Holding GmbH, Detmold
  2. Deutsche Forschungsgemeinschaft e. V., Bonn

Das Update soll kostenlos erscheinen, und zwar auch für die Fassung auf Windows-PC. Neben dem Gratis-Upgrade erscheint für die neuen Konsolen auch eine Kaufversion. Die Wild Hunt - Complete Editon enthält neben dem Basisspiel auch die beiden Erweiterungen und alle zusätzlichen Inhalte.

Einen Termin und Preise nennt CD Projekt Red noch nicht. Das Studio dürfte momentan sowieso anderweitig beschäftigt sein: mit der Fertigstellung von Cyberpunk 2077. Das Rollenspiel soll am 19. November 2020 für Windows-PC, Playstation 4 und Xbox One auf den Markt kommen.

Cyberpunk 2077 läuft nach aktuellem Informationsstand auch auf der PS5 und der Xbox Series X, und zwar gleich zum Verkaufsstart des Spiels oder der jeweiligen Konsole. Für die beiden Konsolen soll ein Upgrade mit schönerer Grafik erscheinen, aber vermutlich erst Anfang 2021.

Gerade haben die Entwickler bekräftigt, dass sie momentan so gut wie sicher von einer pünktlichen Fertigstellung und Veröffentlichung von Cyberpunk 2077 ausgehen. Demnächst sollen die PC-Systemanforderungen bekannt gegeben werden - ein Teil der Community erwartet das schon mit großer Spannung.

Das Action-Adventure erscheint in Deutschland mit einer USK-Freigabe ab 18 Jahre ohne inhaltliche Änderungen gegenüber der Originalversion. In der Kampagne sind die Spieler als Hauptfigur V im dystopischen Night City unterwegs. Über die Handlung ist noch nicht viel bekannt, unter anderem soll es um einen mysteriösen Chip der Unsterblichkeit gehen.

Sowohl das eigentliche Gameplay als auch die meisten Zwischensequenzen sehen die Spieler aus dem Blickwinkel der Hauptfigur, also aus der Ich-Perspektive. Nach der Veröffentlichung (vermutlich sogar deutlich später) soll ein Multiplayermodus folgen, über den noch keine Informationen vorliegen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

tschick 07. Sep 2020 / Themenstart

Mit der gleichen Argumentation könnte man auch bei Whatsapp bleiben, denn wer kommt...

quineloe 05. Sep 2020 / Themenstart

Meine Frau hat mir locker 15 Stunden zugesehen. Nur mit Gwent konnte ich sie verjagen.

most 04. Sep 2020 / Themenstart

Fantastische Arbeit, die aktuellste Version 12. und vermutlich auch letzte große Version...

elgooG 04. Sep 2020 / Themenstart

Ich kann schon lange vieler meiner Spielstände zwischen PS Vita / PS3 und PS4...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 3090 im Test: Titan-Power mit Geforce-Anstrich
Geforce RTX 3090 im Test
Titan-Power mit Geforce-Anstrich

Doppelt so teuer und doch günstiger: Wir haben die Geforce RTX 3090 mit 24 GByte Speicher in 8K-Spielen und Profi-Apps vermessen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Geforce RTX 3090/3080 Anti-Absturz-Treiber senkt Spannungs/Takt-Kurve
  2. Nvidia Ampere Roadmap zeigt Geforce RTX 3080 mit 20 GByte
  3. Nvidia zur Geforce RTX 3080 "Unser bester und frustrierendster Launch"

Golem on Edge: Ein Sekt auf Glasfiber!
Golem on Edge
Ein Sekt auf Glasfiber!

Meine Datsche bekommt bald FTTH, darauf muss angestoßen werden! Das Verständnis für Glasfaser fehlt leider bei Nachbarn wie bei Kollegen.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. EU-Kommission Glasfaser darf auch in Vectoringgebieten gefördert werden
  2. DNS:NET Cottbus bekommt Glasfaser
  3. Deutsche Telekom Gewerbegebiete bekommen bis zu 100 GBit/s

iPad 8 und iPad OS 14 im Test: Kritzeln auf dem iPad
iPad 8 und iPad OS 14 im Test
Kritzeln auf dem iPad

Das neue iPad 8 ist ein eher unauffälliger Refresh seines Vorgängers, bleibt aber eines der lohnenswertesten Tablets. Mit iPad OS 14 bekommt zudem der Apple Pencil spannende neue Funktionen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad-Betriebssystem iPadOS 14 macht Platz am Rand
  2. Zehntes Jubiläum Auch Microsoft hat das erste iPad überrascht

    •  /