CD Projekt Red: The Witcher 3 erhält DLC aus Netflix-Serie

Die Next-Gen-Version von The Witcher 3 bekommt als Extras Inhalte aus der Netflix-Serie - für deren neue Staffel es einen Termin gibt.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von The Witcher 3
Artwork von The Witcher 3 (Bild: CD Projekt Red)

Noch 2021 soll es ein Update von The Witcher 3 für Playstation 5, Xbox Series X/S und Windows-PC geben - das ist schon länger bekannt. Neu ist die Ankündigung des Entwicklerstudios CD Projekt Red, dass diese Complete Edition auch Zusatzinhalte aus der Netflix-Serie rund um Hexer Geralt von Riva enthalten wird.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) für Wäge- und Automatisierungs-Systeme
    SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim bei Köln
  2. Mitarbeiter (m/w/d) für den IT First Level Support
    Diakonie Hasenbergl e.V., München
Detailsuche

Dabei soll es sich etwa um Rüstungen aus der Serie handeln, mit denen das Aussehen des Helden im Spiel dem Look der von Henry Cavill dargestellten Figur angeglichen wird. Konkrete Details haben die Macher noch nicht verraten.

Die enge Verzahnung ist ein wenig überraschend, weil Spiel und TV-Serie zumindest lizenzrechtlich strikt getrennt sind. Der Hexer auf Netflix basiert nicht auf dem Spiel, sondern auf den Büchern des polnischen Schriftstellers Andrzej Sapkowski.

Zu den sonstigen Verbesserungen der Complete Edition soll es erst später weitere Informationen geben. Wer The Witcher 3 bereits besitzt, soll das Update kostenlos erhalten.

The Witcher Staffel 2: Termin bekannt

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Im Rahmen einer Onlinekonferenz namens Witchercon hat Netflix außerdem angekündigt, dass die zweite Staffel von The Witcher am 17. Dezember 2021 startet. Es gibt acht Episoden, nach Angaben der Produzenten soll die Handlung weniger verschachtelt als in der ersten Staffel sein - da war es stellenweise kaum möglich, den zeitlichen Ablauf ohne Vorwissen zu verstehen.

Ab dem 23. August 2021 ist ebenfalls auf Netflix ein weiterer Serienableger zu sehen: Ein im Universum von The Witcher angesiedelter Anime namens Nightmare of the Wolf. Der 1 Stunde und 22 Minuten lange Film entsteht bei dem südkoreanischen Studio Mir.

Wie es mit dem Spiele-Witcher nach der Complete Edition weitergeht, ist unklar. CD Projekt Red hat angedeutet, dass es weitere Games geben wird - allerdings wohl ohne Geralt, also mit einer neuen Hauptfigur.

Wer schon vorher mit dem Hexer losziehen möchte, was hier wörtlich gemeint ist: Am 21. Juli 2021 erscheint ein Mobile Game namens The Witcher - Monster Slayer, in dem Spieler wie in Pokémon Go in der echten Welt per Augmented Reality auf Monsterjagd gehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


ikhaya 12. Jul 2021

How to get Away with Murder hat mit Vorschau und Rückblenden (je nach Staffel) auch seine...

spitfire_ch 12. Jul 2021

Essen kannst Du sie schon, ist halt illegal. Freu Dich auf den Abmahnbrief der Anwalts...

Blutgruppe10w60 12. Jul 2021

Falls ja, nehm ichs sofort.

Sportstudent 11. Jul 2021

Ich komme auch mit Third Person gut zurecht und finde es sehr nice von CDPR, dass sie das...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amtlicher Energiekostenvergleich  
Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom

Vom 1. Oktober an müssen große Tankstellen einen Energiekostenvergleich aushängen. Dabei schneiden Elektroautos derzeit am besten ab.

Amtlicher Energiekostenvergleich: Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom
Artikel
  1. Bundesregierung: Erst 11 Prozent der Glasfaserförderung wurde ausgezahlt
    Bundesregierung
    Erst 11 Prozent der Glasfaserförderung wurde ausgezahlt

    Städte- und Gemeindebund verlangt, den Förder-Dschungel für Glasfaser zu beseitigen. Versuche gab es viele.

  2. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  3. ProMotion: iPhone 13 Pro kommt bei Drittanbieter-Apps nicht auf 120 Hz
    ProMotion
    iPhone 13 Pro kommt bei Drittanbieter-Apps nicht auf 120 Hz

    Ein Fehler im Betriebssystem verhindert, dass Apps von Drittanbietern die 120- Hz-Funktion des iPhone 13 Pro nutzen können.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Alternate (u. a. DeepCool Matrexx 55 V3 ADD-RGB WH 49,98€) • Thunder X3 TC5 145,89€ • Toshiba Canvio Desktop 6 TB ab 99€ • Samsung 970 EVO Plus 2 TB 208,48€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • WISO Steuer-Start 2021 10,39€ • Samsung Odyssey G7 499€ [Werbung]
    •  /