Abo
  • Services:

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077

Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.

Artikel von veröffentlicht am
Artwork von Cyberpunk 2077
Artwork von Cyberpunk 2077 (Bild: CD Projekt Red)

Zumindest einer ist von Cyberpunk 2077 bislang nicht begeistert: der Schriftsteller William Gibson. "Der Trailer zu Cyberpunk 2077 kommt mir vor wie GTA mit einer generischen 80er-Retro-Zukunft - aber hey, das bin nur ich", schrieb Gibson vor ein paar Tagen auf Twitter. Der Autor erfand immerhin die Begriffe Cyberspace und Cyberpunk - er sollte sich damit also auskennen.

Inhalt:
  1. CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
  2. Implantate für eine Handvoll Euro-Dollar

Andererseits: Gibson hat nur den Trailer gesehen. Gameplay wurde erst zum Start der E3 2018 am 12. Juni 2018 präsentiert, und Golem.de war bei einer der ersten Vorführungen dabei. Und um gleich den wesentlichen Eindruck vorwegzunehmen: Selten zuvor hat uns der erste Blick auf ein neues Spiel so erschlagen wie der auf Cyberpunk 2077 - was positiv gemeint ist. Das Programm basiert übrigens nicht auf Werken von Gibson, stattdessen dienen vor allem die Rollenspiele des US-Designers Mike Pondsmith als Grundlage.

Im Laufe der gut einstündigen Session auf der E3 2018 stellte CD Projekt Red ständig neue Inhalte, Funktionen, Ideen und Figuren vor. Von kleinen Texturfehlern und nicht perfekten Animationen abgesehen wirkte das Spiel schon recht fertig, aber das gilt möglicherweise nur für die gezeigten Stellen. Einen Erscheinungstermin nannten die Entwickler noch nicht. Unser Eindruck war jedoch, dass wir noch länger auf die Veröffentlichung warten müssen, die für Xbox One, Playstation 4 und Windows-PC geplant ist.

Mal ganz grundsätzlich: In Cyberpunk 2077 treten Spieler als Söldner V an; der "Wii" ausgesprochene Buchstabe ist der gesamte Name. Vor dem Start wählt der Spieler noch zwischen einem männlichen Held oder weiblichen Protagonistin, die im entsprechenden Menü übrigens als nackte Ganzkörperfigur mit ausgepixelten Geschlechtsteilen zu sehen sind. Spieler wählen keine Klasse, sondern vergeben Punkte für Stärke, Gesundheit, Intelligenz, Reflexe, Technikkönnen und Coolness.

  • Artwork von Cyberpunk 2077 (Bild: CD Projekt Red)
  • Artwork von Cyberpunk 2077 (Bild: CD Projekt Red)
  • Artwork von Cyberpunk 2077 (Bild: CD Projekt Red)
  • Artwork von Cyberpunk 2077 (Bild: CD Projekt Red)
  • Artwork von Cyberpunk 2077 (Bild: CD Projekt Red)
  • Artwork von Cyberpunk 2077 (Bild: CD Projekt Red)
  • Artwork von Cyberpunk 2077 (Bild: CD Projekt Red)
  • Artwork von Cyberpunk 2077 (Bild: CD Projekt Red)
  • Artwork von Cyberpunk 2077 (Bild: CD Projekt Red)
  • Artwork von Cyberpunk 2077 (Bild: CD Projekt Red)
  • Artwork von Cyberpunk 2077 (Bild: CD Projekt Red)
  • Artwork von Cyberpunk 2077 (Bild: CD Projekt Red)
  • Artwork von Cyberpunk 2077 (Bild: CD Projekt Red)
  • Artwork von Cyberpunk 2077 (Bild: CD Projekt Red)
  • Artwork von Cyberpunk 2077 (Bild: CD Projekt Red)
  • Artwork von Cyberpunk 2077 (Bild: CD Projekt Red)
  • Artwork von Cyberpunk 2077 (Bild: CD Projekt Red)
  • Artwork von Cyberpunk 2077 (Bild: CD Projekt Red)
  • Artwork von Cyberpunk 2077 (Bild: CD Projekt Red)
  • Artwork von Cyberpunk 2077 (Bild: CD Projekt Red)
  • Artwork von Cyberpunk 2077 (Bild: CD Projekt Red)
Artwork von Cyberpunk 2077 (Bild: CD Projekt Red)
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Die Steuerung erfolgt aus der Ich-Perspektive, eine alternative Schulterkamera ist nicht vorgesehen. Das hat unter anderem den Grund, dass V in erster Linie mit Schusswaffen kämpft, die man - zumindest nach Auffassung der Entwickler - so besser unter Kontrolle hat. Allein das Arsenal an Pistolen, Schrotflinten, Sturmgewehren und so weiter ist offenbar riesig.

Dazu kommen Autos: V kommt per Luxusschlitten von A nach B. Das ist nicht mal im Ansatz so wie in GTA, was Offenheit der Umgebung und Verkehrsfluss angeht, sondern wohl eher als Ersatz für das Pferd von Hexer Geralt in The Witcher 3 zu verstehen. Immerhin gibt's auch Schießereien und Verfolgungsjagden.

Die Schusswaffen haben ebenso wie sämtliche andere Ausrüstung auf Werten basierende Vor- und Nachteile - wer die entsprechenden Nebenquests absolviert oder sich in der offenen Welt zum reichen Supersöldner mausert, kann etwa die besonders effektiven Waffen des Militärs kaufen. Diese haben teils besondere Fähigkeiten: So kann der Spieler per Zeitverlangsamung beim Zielen über eine eingeblendete Linie einen Gegner um eine Ecke herum anvisieren, Feinde durch Mauern hindurch erledigen oder Wände zerstören - zumindest ein Teil der Umgebungen in Cyperpunk 2077 lässt sich in Schutt und Asche legen.

Implantate für eine Handvoll Euro-Dollar 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

MickeyKay 20. Jun 2018

"R" Rating bedeutet dann in den USA allerdings, dass auch Kinder ab 6 zuschauen dürfen...

MickeyKay 18. Jun 2018

Klar, dagegen sage ich ja auch nichts. Aber das Spiel bringt es nicht optimal rüber...

ML82 16. Jun 2018

da braucht ihr nichts suchen, euer werbenetzwerk wurde kompromittiert, was aubzusehen...

Tommy-L 16. Jun 2018

Der letzte Trailer ist ziemlich genau 6 Jahre alt :-)

theFiend 14. Jun 2018

Shadowrun war halt immer die Mädchenversion von Cyberpunk (nicht abschätzig gemeint...


Folgen Sie uns
       


Nuraphone Kopfhörer- Test

Der Nuraphone bietet einen automatischen Hörtest, der den Frequenzgang des Kopfhörers je nach Nutzer unterschiedlich einstellt. Die Klangqualität des ungewöhnlichen Kopfhörers hat Golem.de im Test überzeugt.

Nuraphone Kopfhörer- Test Video aufrufen
Urheberrecht: Warum die Kreativwirtschaft plötzlich Uploadfilter ablehnt
Urheberrecht
Warum die Kreativwirtschaft plötzlich Uploadfilter ablehnt

Eigentlich sollte der umstrittene Artikel 13 der EU-Urheberrechtsreform die Rechteinhaber gegenüber Plattformen wie Youtube stärken. Doch nun warnen TV-Sender und Medien vor Nachteilen durch das Gesetz. Software-Entwickler sollen keine zusätzlichen Rechte bekommen.
Von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Länder bremsen Urheberrechtsreform aus
  2. EuGH-Gutachten Deutsches Leistungsschutzrecht soll unzulässig sein
  3. Leistungsschutzrecht So oft könnten Verlage künftig an Bezahlartikeln verdienen

Bright Memory angespielt: Brachialer PC-Shooter aus China
Bright Memory angespielt
Brachialer PC-Shooter aus China

Nur ein Entwickler und lediglich eine Stunde Spielzeit - trotzdem wischt das nur rund 6 Euro teure und ausschließlich für Windows-PC erhältliche Bright Memory mit vielen Vollpreisspielen den Boden. Selbst die vollständig chinesische Sprachausgabe stört fast nicht.

  1. Strange Brigade angespielt Feuergefechte mit Mumien und Monstern

Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Nubia X im Hands on Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

    •  /