CD Projekt Red: Patch Notes 1.2 von Cyberpunk 2077 sind laaang

Optimierte Technik, Quests und Welt in Cyberpunk 2077: Neben hunderten von Verbesserungen kommt auf PC auch Raytracing für AMD-Karten.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Cyberpunk 2077
Artwork von Cyberpunk 2077 (Bild: CD Projekt Red)

Das Entwicklerstudio CD Projekt Red hat die Patch Notes für das Update 1.2 von Cyberpunk 2077 veröffentlicht. Wer sich über die wichtigsten Änderungen informieren möchte, sollte viel Zeit mitbringen: die Liste ist sehr umfangreich.

Stellenmarkt
  1. Business Analysts (m/w/d) für Projektarbeit
    Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  2. Sachbearbeiterinnen / Sachbearbeiter (w/m/d) - Cyber-Sicherheit in Smart Home und Smart Cities
    Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
Detailsuche

Die neue Version soll für alle Plattformen erscheinen, auf denen Cyberpunk 2077 erhältlich ist - also für Windows-PC ebenso wie für Playstation 4 und 5, Xbox One und Series X/S sowie für Google Stadia. Einen Termin nennen die Entwickler nicht, allzu lange dürfte die Veröffentlichung aber nicht mehr dauern.

Es gibt hunderte von Verbesserungen und Änderungen in Bereichen wie Gameplay, Quests, offene Welt, Cinematic Design und Technik. Am Ende der Liste sind Abschnitte mit speziellen Optimierungen für die PC-Version und für die Konsolen zu finden.

Die langfristig vermutlich wichtigste inhaltliche Änderung betrifft das Auftauchen von Polizei nach Verbrechen. Die Gesetzeshüter materialisieren sich nicht auf fast magische Art neben dem Spieler, sondern werden von einer Drohne angekündigt und rücken dann aus größerer Entfernung an. Außerdem wird die Steuerung der Vehikel verfeinert.

Golem Akademie
  1. Hands-on C# Programmierung: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    1.–2. Dezember 2021, virtuell
  2. Advanced Python – Fortgeschrittene Programmierthemen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    27.–28. Januar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Was die Technik angeht: CD Projekt hat nach eigenen Angaben die "Stabilität und Performance" der Engine verbessert. Hier ist die große Frage noch offen, wie deutlich das auf Playstation 4 und Xbox One spürbar ist - auf den anderen, leistungsstärkeren Plattformen läuft das Spiel ja recht gut.

Spieler auf Windows-PC können nun auch Raytracing aktivieren, wenn sie eine Grafikkarte von AMD besitzen - auf GPUs von Nvidia ist die Option ja schon länger verfügbar. CD Projekt weist darauf hin, dass neueste Treiber installiert sein müssen.

Mit der aktuellen Version 1.1 funktioniert das Spiel zwar schon besser als davor, es gibt aber weiterhin viel Verbesserungsbedarf. Wegen der Probleme hatte Sony das Spiel aus seinem Playstation Store entfernt - dort ist es immer noch nicht wieder als Download erhältlich.

CYBERPUNK 2077 - DAY 1 Standard Edition

Das Update auf Version 1.2 wurde Mitte Januar 2021 angekündigt, bei der Entwicklung kam es nach Angaben von CD Projekt Red unter anderem wegen eines Ransomware-Angriffs zu Verzögerungen.

Das Grafik- und Technik-Update mit speziellen Anpassungen für die Playstation 5 und die Xbox Series X/S ist für die zweite Hälfte 2021 geplant. Das Spiel läuft zwar relativ problemlos auf den neuen Konsolen, dabei handelt es sich aber grundsätzlich um die gleiche Fassung wie für Playstation 4 und Xbox One.

Die ursprünglich für den Jahresanfang geplanten kostenlosen Inhaltserweiterungen erscheinen vermutlich frühestens ab dem zweiten Quartal 2021.

Nachtrag vom 29. März 2021, 15:20 Uhr

Inzwischen hat CD Projekt Red die deutschsprachigen Patch Notes 1.2 veröffentlicht. Diese sind nun in der Meldung im ersten Absatz zu finden. Die englischen Patch Notes befinden sich hier.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Weyland Yutani 31. Mär 2021

Tipp: Besorg dir eine Oculus Quest 2 und Spiel wireless Half Life Alyx. Danach ist JEDES...

xMarwyc 29. Mär 2021

Bin ganz auf deiner Seite, aber Valve ist in Sachen CS:GO Updates auch richtig schlimm...

OMGle 29. Mär 2021

Ich habe sogar eine im Einkaufswagen bei Saturn! Zur Bestellung kommt's irgendwie nicht :-)

BLi8819 29. Mär 2021

Ich bin gespannt wie Raytracing auf meiner AMD 6800XT aussehen wird. Ich hoffe die vielen...

foobar_germany 29. Mär 2021

Ach nur? :D Auf der PS4Pro sind es "günstige" 44GB :D



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bald exklusiv bei Disney+
Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video

Acht Serienklassiker gibt es bald nur noch exklusiv bei Disney+ im Abo. Dazu gehören Futurama, Family Guy und 24.
Von Ingo Pakalski

Bald exklusiv bei Disney+: Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video
Artikel
  1. Edge-Browser: Microsoft will Installation von Chrome verhindern
    Edge-Browser
    Microsoft will Installation von Chrome verhindern

    Microsoft intensiviert sein Vorgehen gegen andere Browser: Vor der Installation von Chrome wird Edge übertrieben gelobt.

  2. Samsung Galaxy Tab S7 FE bei Amazon zum Sparpreis
     
    Samsung Galaxy Tab S7 FE bei Amazon zum Sparpreis

    Das hochwertige Tablet von Samsung ist bei Amazon während der Last Minute Angebote um 135 Euro reduziert. Außerdem: Apple und die Galaxy Watch 3.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. USA: Europa wenig begeistert von Bidens Internet-Allianz
    USA
    Europa wenig begeistert von Bidens Internet-Allianz

    US-Präsident Joe Biden plant ein Bündnis gegen China und Russland sowie weitere technische Blockaden. Die EU will die Einheit des Internets nicht gefährden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: Toshiba Canvio 6TB 88€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Netgear günstiger (u. a. 5-Port-Switch 16,89€) • Norton 360 Deluxe 2022 18,99€ • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G3 27" FHD 144Hz 219€) • Spiele günstiger (u. a. Hades PS5 15,99€) [Werbung]
    •  /