• IT-Karriere:
  • Services:

CD Projekt Red: Mod-Tools für The Witcher 3 veröffentlicht

Import und Export von Texturen, Zugriff auf Skripte und ähnliches erlauben die Mod-Tools, die das Entwicklerstudio CD Projekt Red nun für die PC-Version von The Witcher 3 veröffentlicht hat.

Artikel veröffentlicht am ,
The Witcher 3
The Witcher 3 (Bild: CD Projekt Red)

Für The Witcher 3 gibt es zwar schon Mods, aber die Autoren solcher Erweiterungen haben es nun etwas einfacher: CD Projekt Red hat über sein Forum bekannt gegeben, dass die offiziellen Mod-Tools für das Rollenspiel verfügbar sind. Ein Editor ist nicht mit im Angebot, stattdessen handelt es sich um Werkzeuge, die relativ komfortablen Zugriff auf die Spieldateien erlauben.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Wiesbaden
  2. Hays AG, Baden-Würrtemberg

So können Texturen importiert und exportiert werden, und auch Modelle etwa von Gegnern oder Tieren lassen sich verändern oder ganz austauschen. Außerdem können Autoren die Skripte etwa von Gegenständen verändern und so unter anderem die Werte manipulieren.

Die Mod-Tools stehen als rund 70 MByte großer, kostenloser Download auf Nexusmods.com zur Verfügung; dort hat CD Projekt Red auch vier Beispieldateien veröffentlicht. Derzeit laufen die Tools nur mit der PC-Version von The Witcher 3. Die Entwickler prüfen aber derzeit, ob und wie sie auch die Konsolenfassungen unterstützen können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • ohne Tracking
  • mit ausgeschaltetem Javascript


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,26€
  2. 3,61€
  3. (-49%) 8,50€
  4. 0,99€

Folgen Sie uns
       


Philips Hue Play HDMI Sync Box angesehen

Die Philips Hue Play HDMI Sync Box ist ein HDMI-Splitter, über den Hue Sync verwendet werden kann. Im ersten Kurztest funktioniert das neue Gerät gut.

Philips Hue Play HDMI Sync Box angesehen Video aufrufen
Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
Bosch-Parkplatzsensor im Test
Ein Knöllchen von LoRa

Immer häufiger übernehmen Sensoren die Überwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
  2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

    •  /