Abo
  • Services:
Anzeige
The Witcher 3
The Witcher 3 (Bild: CD Projekt Red)

CD Projekt Red: Mod-Tools für The Witcher 3 veröffentlicht

The Witcher 3
The Witcher 3 (Bild: CD Projekt Red)

Import und Export von Texturen, Zugriff auf Skripte und ähnliches erlauben die Mod-Tools, die das Entwicklerstudio CD Projekt Red nun für die PC-Version von The Witcher 3 veröffentlicht hat.

Für The Witcher 3 gibt es zwar schon Mods, aber die Autoren solcher Erweiterungen haben es nun etwas einfacher: CD Projekt Red hat über sein Forum bekannt gegeben, dass die offiziellen Mod-Tools für das Rollenspiel verfügbar sind. Ein Editor ist nicht mit im Angebot, stattdessen handelt es sich um Werkzeuge, die relativ komfortablen Zugriff auf die Spieldateien erlauben.

Anzeige

So können Texturen importiert und exportiert werden, und auch Modelle etwa von Gegnern oder Tieren lassen sich verändern oder ganz austauschen. Außerdem können Autoren die Skripte etwa von Gegenständen verändern und so unter anderem die Werte manipulieren.

Die Mod-Tools stehen als rund 70 MByte großer, kostenloser Download auf Nexusmods.com zur Verfügung; dort hat CD Projekt Red auch vier Beispieldateien veröffentlicht. Derzeit laufen die Tools nur mit der PC-Version von The Witcher 3. Die Entwickler prüfen aber derzeit, ob und wie sie auch die Konsolenfassungen unterstützen können.


eye home zur Startseite
VRzzz 17. Aug 2015



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  2. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  3. Einhell Germany AG, Landau
  4. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (-80%) 4,99€
  3. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

Folgen Sie uns
       


  1. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  2. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  3. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  4. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  5. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  6. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  7. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus

  8. Spielebranche

    Innogames wächst weiter stark mit Free-to-Play

  9. HP Omen X VR im Test

    VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken

  10. Google

    Deep-Learning-System analysiert Augenscans nach Krankheiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

  1. Re: 100$ + Netzteil + SD-Karte

    LiPo | 16:32

  2. Re: "Zweidimensionales Zinn"

    confuso | 16:32

  3. Re: Leider sinnlos ohne Trackpoint

    p h o s m o | 16:31

  4. Re: Plausibilitätscheck

    quineloe | 16:31

  5. Re: Bis zum nächsten Gerichtstermin

    deefens | 16:31


  1. 16:32

  2. 15:52

  3. 15:14

  4. 14:13

  5. 13:55

  6. 13:12

  7. 12:56

  8. 12:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel