CD Projekt Red: Data-Miner findet "Cyberpunkmulti"

Das eigenständige Cyberpunk-2077-Onlinespiel ist eingestellt. Nun sind im Code erste Hinweise auf eine Multiplayer-Erweiterung aufgetaucht.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Cyberpunk 2077
Artwork von Cyberpunk 2077 (Bild: CD Projekt Red)

Der Data-Miner Tyler McVicker hat im Programmcode der gerade erst veröffentlichten Version 1.3 des Actionspiels Cyberpunk 2077 weitere Hinweise auf die geplanten Erweiterungen gefunden. Neu ist vor allem ein Eintrag namens "Cyberpunkmulti".

Stellenmarkt
  1. Projektleiter Embedded Software (m/w/d)
    Silver Atena GmbH, Stuttgart
  2. Prozessspezialist SAP IS-U (w/m/d)
    Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg
Detailsuche

Dieses Wort sei laut McVicker auf der gleichen Ebene wie "ep1" und "ep2" zu finden, also genauso wichtig. "ep" steht ziemlich sicher für "Expansion Pack", womit zwei kostenpflichtige Erweiterung für Cyberpunk 2077 gemeint sein dürfte.

Eigentlich wollte das Entwicklerstudio CD Projekt Red ein eigenes Onlinespiel auf Basis der Welt von Cyberpunk 2077 produzieren. Das wurde Ende März 2021 aber wieder eingestellt - weitere Informationen zu den Gründen oder den geplanten Inhalten sind nicht bekannt.

Nun sieht es also so aus, als ob die Entwickler an einem kleineren Multiplayermodus in Night City arbeiten. Der könnte als kostenpflichtige Erweiterung erscheinen oder kostenlos und mit einem Itemstore für kosmetische Extras - alles Weitere ist hier Spekulation.

Die ersten Extra-Inhalte sind gerade erschienen

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

In den Dateien gibt es außerdem Hinweise auf rund zwei Dutzend kostenlose Extras. Die ersten davon sind in Version 1.3 enthalten, unter anderem gibt es eine optisch etwas andere Version von Johnny Silverhand. Außerdem gibt es ein neues Fahrzeug und zwei weitere Jacken.

Später im Jahr sollen nach Angaben der Entwickler noch Grafik- und Technikupdates von Cyberpunk 2077 mit speziellen Anpassungen für die Playstation 5 und die Xbox Series X/S erscheinen.

CYBERPUNK 2077 - DAY 1 Standard Edition

Das Spiel läuft zwar problemlos auf den neuen Konsolen, jedoch ohne Effekte wie Raytracing - das gibt es bislang nur in der PC-Version. Konkrete Termine hat das Entwicklerstudio nicht genannt, auch zu den weiteren Plänen gibt es von dem sonst durchaus offenen Studio seit einigen Wochen kaum Wortmeldungen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kia EV 6 im Test
Die Sport-Limousine

Der Kia EV 6 basiert auf einer reinen E-Auto-Plattform und nutzt ein 800-Volt-Batteriesystem. Technik und Design hinterlassen beim Test einen guten Eindruck.
Ein Test von Dirk Kunde

Kia EV 6 im Test: Die Sport-Limousine
Artikel
  1. Android: Google senkt Play-Store-Gebühren
    Android
    Google senkt Play-Store-Gebühren

    Entwickler von Android-Apps mit Abonnements müssen künftig bereits im ersten Jahr nur noch die Hälfte der bisherigen Gebühren zahlen.

  2. Kernnetz: Telekom wechselt Cisco-Router im zentralen Backbone aus
    Kernnetz
    Telekom wechselt Cisco-Router im zentralen Backbone aus

    Die Deutsche Telekom hat einen besseren Cisco-Router in ihrem zentralen Backbone installiert. Der erreicht 260 TBit/s und wirft Fragen zur IT-Sicherheit auf.

  3. Geekbench & GFXBench: Erste Benchmarks zeigen starken Apple M1 Max
    Geekbench & GFXBench
    Erste Benchmarks zeigen starken Apple M1 Max

    Das Apple Silicon schneidet gut ab: Der M1 Max legt sich tatsächlich mit einer Geforce RTX 3080 Mobile und den schnellsten Laptop-CPUs an.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Seagate SSDs & HDD günstiger (u. a. ext. HDD 14TB 326,99) • World of Tanks jetzt mit Einsteigerparket ausprobieren • Docking-Station für Nintendo Switch 9,99€ • Alternate-Deals (u. a. iPhone 12 Pro 512GB 1.269€) • HP Herbst Sale bei NBB: Bis zu 500€ Rabatt • LG OLED48A19LA 756,29€ [Werbung]
    •  /