CD Projekt Red: Data-Miner findet "Cyberpunkmulti"

Das eigenständige Cyberpunk-2077-Onlinespiel ist eingestellt. Nun sind im Code erste Hinweise auf eine Multiplayer-Erweiterung aufgetaucht.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Cyberpunk 2077
Artwork von Cyberpunk 2077 (Bild: CD Projekt Red)

Der Data-Miner Tyler McVicker hat im Programmcode der gerade erst veröffentlichten Version 1.3 des Actionspiels Cyberpunk 2077 weitere Hinweise auf die geplanten Erweiterungen gefunden. Neu ist vor allem ein Eintrag namens "Cyberpunkmulti".

Stellenmarkt
  1. Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in im Projekt "Gewerbegebiets-Check"
    Hochschule Emden-Leer Personalabteilung, Emden
  2. Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) Forschung Datenanalyse & künstliche Intelligenz
    Hochschule Schmalkalden, Schmalkalden
Detailsuche

Dieses Wort sei laut McVicker auf der gleichen Ebene wie "ep1" und "ep2" zu finden, also genauso wichtig. "ep" steht ziemlich sicher für "Expansion Pack", womit zwei kostenpflichtige Erweiterung für Cyberpunk 2077 gemeint sein dürfte.

Eigentlich wollte das Entwicklerstudio CD Projekt Red ein eigenes Onlinespiel auf Basis der Welt von Cyberpunk 2077 produzieren. Das wurde Ende März 2021 aber wieder eingestellt - weitere Informationen zu den Gründen oder den geplanten Inhalten sind nicht bekannt.

Nun sieht es also so aus, als ob die Entwickler an einem kleineren Multiplayermodus in Night City arbeiten. Der könnte als kostenpflichtige Erweiterung erscheinen oder kostenlos und mit einem Itemstore für kosmetische Extras - alles Weitere ist hier Spekulation.

Die ersten Extra-Inhalte sind gerade erschienen

Golem Karrierewelt
  1. AZ-500 Microsoft Azure Security Technologies (AZ-500T00): virtueller Vier-Tage-Workshop
    28.11.-01.12.2022, virtuell
  2. C++ Programmierung Grundlagen (keine Vorkenntnisse benötigt): virtueller Drei-Tage-Workshop
    07.-09.11.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

In den Dateien gibt es außerdem Hinweise auf rund zwei Dutzend kostenlose Extras. Die ersten davon sind in Version 1.3 enthalten, unter anderem gibt es eine optisch etwas andere Version von Johnny Silverhand. Außerdem gibt es ein neues Fahrzeug und zwei weitere Jacken.

Später im Jahr sollen nach Angaben der Entwickler noch Grafik- und Technikupdates von Cyberpunk 2077 mit speziellen Anpassungen für die Playstation 5 und die Xbox Series X/S erscheinen.

CYBERPUNK 2077 - DAY 1 Standard Edition

Das Spiel läuft zwar problemlos auf den neuen Konsolen, jedoch ohne Effekte wie Raytracing - das gibt es bislang nur in der PC-Version. Konkrete Termine hat das Entwicklerstudio nicht genannt, auch zu den weiteren Plänen gibt es von dem sonst durchaus offenen Studio seit einigen Wochen kaum Wortmeldungen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
e.Go Life getestet
Abgesang auf ein schwer erfüllbares Versprechen

Der e.Go Life aus Aachen sollte Elektromobilität erschwinglich machen. Doch nach 1.500 ausgelieferten Exemplaren ist nun Schluss. Was nachvollziehbar ist.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

e.Go Life getestet: Abgesang auf ein schwer erfüllbares Versprechen
Artikel
  1. Unbound: Neues Need for Speed verbindet Gaspedal mit Graffiti
    Unbound
    Neues Need for Speed verbindet Gaspedal mit Graffiti

    Veröffentlichung im Dezember 2022 nur für PC und die neuen Konsolen: Electronic Arts hat ein sehr buntes Need for Speed vorgestellt.

  2. Google: Pixel 7 und 7 Pro kosten so viel wie die Vorgänger
    Google
    Pixel 7 und 7 Pro kosten so viel wie die Vorgänger

    Googles Pixel-7-Smartphones kommen mit neuem Tensor-Chip, ansonsten ist die Hardware vertraut. Neuigkeiten gibt es bei der Software.

  3. Lochstreifenleser selbst gebaut: Lochstreifen für das 21. Jahrhundert
    Lochstreifenleser selbst gebaut
    Lochstreifen für das 21. Jahrhundert

    Früher wurden Daten auf Lochstreifen gespeichert - lesen kann man sie heute nicht mehr so leicht. Es sei denn, man verwendet Jürgen Müllers Lesegerät auf Arduino-Basis.
    Von Tobias Költzsch

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bestellbar • MindStar (Gigabyte RTX 3090 Ti 1.099€, RTX 3070 539€) • Alternate (Team Group DDR4/DDR5-RAM u. SSD) • Günstig wie nie: MSI Curved 27" WQHD 165Hz 289€, Philips LED TV 55" Ambilight 549€, Inno3D RTX 3090 Ti 1.199€ • 3 Spiele für 49€ [Werbung]
    •  /