• IT-Karriere:
  • Services:

CD Projekt Red: Cyberpunk-Entwickler bleiben trotz Half-Life Alyx unbesorgt

Das Entwicklerstudio CD Projekt Red sieht Virtual Reality als winzige Nische - und sorgt sich trotz Terminkollision nicht um den Absatz von Cyberpunk 2077. Gleichzeitig deuten die Entwickler eine Umsetzung für Playstation 5 und die nächste Xbox an.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Cyberpunk 2077
Artwork von Cyberpunk 2077 (Bild: CD Projekt Red)

Virtual Reality sei "eine sehr, sehr, sehr kleine Nische - und ich könnte noch ein paar 'sehr' hinzufügen": Das sagte Michal Nowakowski, der beim polnischen Entwicklerstudio CD Projekt Red für das Business Development zuständig ist, im Gespräch mit Analysten.

Stellenmarkt
  1. NEXPLORE Technology GmbH, Darmstadt, Essen
  2. Techniker Krankenkasse, Hamburg

Die hatten die nicht ganz unberechtigte Frage gestellt, ob die für März 2020 geplante Fortsetzung von Half-Life dem für wenig später geplanten Rollenspiel Cyberpunk 2077 möglicherweise Käufer koste. Nowakowski sieht das nicht so, eben weil Virtual Reality derzeit noch eine viel zu kleine Nische sei, während Cyberpunk 2077 für den Massenmarkt entwickelt werde.

Die Aussagen erinnern an ein Statement von Xbox-Chef Phil Spencer, der gerade erst gesagt hat, dass "niemand um Virtual Reality" bei der nächsten Xbox bitte. Es bleibt abzuwarten, ob Alyx dem Markt für VR zu neuem Schwung verhilft.

Im Gespräch hat sich Michal Nowakowski auch zu möglichen Umsetzungen von Cyberpunk 2077 für die Playstation 5 und die Xbox Scarlett geäußert, die beide Ende 2020 auf den Markt kommen sollen. "Natürlich haben wir Einblicke in das, was in Sachen Playstation und Xbox passiert. Man kann davon ausgehen, dass wir irgendwann etwas mit der nächsten Konsolengeneration machen werden." Nowakowski fügte hinzu, dass das wohl kaum zum Launchzeitpunkt der Geräte passieren werde - eine verbesserte Version von Cyberpunk 2077 dürfte also erst später folgen.

Studiochef Adam Kicinski wurde sogar noch deutlicher: "Unsere Spiele waren technisch immer einen Schritt voraus, sie wurden idealerweise auf leistungsstarken PCs gespielt. In vielen Bereichen sind wir also bereit oder fast bereit für höhere Spezifikationen." Nach aktuellem Stand erscheint Cyberpunk 2077 am 16. April 2020 für Windows-PC, Xbox One und Playstation 4. Danach soll das Rollenspiel auch über den Streamingdienst Stadia veröffentlicht werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Conan Exiles für 10,29€, Titanfall 2 für 4,49€, Die Sims 4 für 5,49€, Mafia 3...
  2. (u. a. Dreamcast Collection, Endless Zone, Total War: Shogun - Battle of Kawagoe)

slashwalker 02. Dez 2019

Mein am meisten erwartetes Spiel ist immer noch TLOU2

Aki-San 02. Dez 2019

+1

frankenwagen 02. Dez 2019

Ich finde den Vergleich etwas Merkwürdig. Das werden doch sehr unterschiedliche Spiele...


Folgen Sie uns
       


Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt

    •  /