• IT-Karriere:
  • Services:

CD Projekt Red: Cyberpunk 2077 hat Probleme mit großen Savegames

Nicht zu viel herstellen: Das sollten Spieler von Cyberpunk 2077 beachten - denn bei großen Speicherständen droht Fortschrittsverlust.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Herstellen-Menü in Cyberpunk 2077
Das Herstellen-Menü in Cyberpunk 2077 (Bild: CD Projekt Red/Screenshot: Golem.de)

Beim Speichern des Spielstands in Cyberpunk 2077 kann es Schwierigkeiten geben - das hat das Entwicklerstudio CD Projekt Red offiziell bestätigt. Wo genau der Fehler liegt und welche Plattformen betroffen sind, ist nicht endgültig geklärt. Allerdings gibt es nach aktuellem Stand wohl eher mit der PC-Fassung Probleme als mit der Konsolenversion.

Stellenmarkt
  1. Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Bonn
  2. KBV Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin

Eine Ursache könnte schlicht die Größe des Savegames sein. Es gibt Hinweise darauf, dass die Grenze bei etwa 8 MByte liegt - jedenfalls deuten das die Entwickler auf ihrem Portal Gog.com an.

Das wiederum würde bedeuten, dass die PC-Fassung betroffen ist, denn auf der Playstation 4 legt das Spiel immer Speicherstände mit einer Größe von 12,59 MByte an. Auf PC werden die Dateien mit zunehmendem Fortschritt immer größer.

Im firmeneigenen Forum hat der Kundendienst von CD Projekt Red einen Hilfstext veröffentlicht, in dem auch mögliche Probleme mit Savegames auf Konsolen genannt werden. Bei PC-Spielern läuft die von den Entwicklern vorgestellte Lösung darauf hinaus, die Speicherstände beim ersten Anzeichen von Fehlern in einem anderen Ordner zu sichern.

Anschließend solle man eine Datei nach der anderen ins Originalverzeichnis kopieren und ausprobieren. Nach Angaben der Entwickler werden die Savegames nicht beim Speichern, sondern beim Ladeversuch unbrauchbar.

Es gibt weitere Hinweise, denen zufolge vor allem viele kürzlich hergestellte Waffen oder sonstige Ausrüstungsgegenstände die Dateien zu sehr aufblähen. Insofern könnte es bei diesem Problem helfen, das Inventar aufzuräumen.

Das sollte in Cyberpunk 2077 sowieso kein großes Problem sein, da man bei vielen Objekten klar sehen kann, ob sie noch gebraucht werden oder durch eindeutig bessere Alternativen abgelöst wurden. Laut CD Projekt Red könnte der Bug in einem künftigen Update korrigiert werden.

Die Entwickler haben am Wochenende den Patch auf Version 1.05 für Playstation 4 und 5 sowie für die Xbox One und Series X/S veröffentlicht. Mittlerweile ist das Update auch für Windows-PC erhältlich, die Übersicht mit den Änderungen ist direkt beim Hersteller zu finden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI GeForce RTX 3060 GAMING X 12G für 709€)
  2. 59,90€ (Bestpreis)
  3. mit Rabattcode "PKAUFEN"

Manto82 23. Dez 2020

Bin ich voll bei dir. Auf die Bugs und Glitches gehe ich nicht groß ein, darüber wurde...

Subzero2k 22. Dez 2020

Man hätte vlt. die Releases für die low-end old-gend Konsolen zurückhalten können und...

Thug86 22. Dez 2020

Ich rede über die Leute wie den TE die es auf der PS4 spielen.. Lies doch nochmal was...

xPandamon 21. Dez 2020

Klar, allerdings oft von kleineren Studios. Zumal ich nicht von den diversen Bugs rede...


Folgen Sie uns
       


Opel Zafira-e Life Probe gefahren

Wir haben den Opel Zafira-e Life ausführlich getestet.

Opel Zafira-e Life Probe gefahren Video aufrufen
    •  /