CD Projekt Red: Cyberpunk 2077 für Next-Gen rückt wohl näher

Es gibt eine erste Grafik von Cyberpunk 2077 für die neuen Konsolen. Außerdem arbeitet CD Projekt Red an einem neuen Solo-Ableger von Gwent.

Artikel veröffentlicht am ,
Neue Artwork von Cyberpunk 2077
Neue Artwork von Cyberpunk 2077 (Bild: CD Projekt Red)

Die Anzeichen mehren sich, dass das Entwicklerstudio CD Projekt Red die Veröffentlichung speziell optimierter Versionen von Cyberpunk 2077 für die Playstation 5 und die Xbox Series X/S vorbereitet. So hat Playstation Game Size auf Twitter eine Grafik veröffentlicht, die eine neue Variation der bekannten knallgelben Artworks des Actionspiels zeigt.

Stellenmarkt
  1. IT-Security Manager (w/m/d)
    Dataport, verschiedene Standorte
  2. Android Software Architect (m/f/d)
    Elektrobit Automotive GmbH, Ulm
Detailsuche

Möglicherweise stammt das Bild aus den Tiefen des Playstation Store. Die Leaker sind bekannt dafür, dort nach Informationen und anderem Material zu suchen. Playstation Game Size rechnet damit, dass das Update gegen Mitte Februar bis Anfang März 2022 verfügbar ist, was ziemlich plausibel erscheint.

CD Projekt Red hat sich bislang nicht zu dem Leak geäußert. Das Studio hat auch noch keine Angaben gemacht, was genau bei dem Update neu oder anders gemacht wird. Die Erwartungen sind hoch, schließlich ist das Original bereits Ende 2020 auf den Markt gekommen - CD Projekt Red hatte also mehr als genug Zeit, um die Hardware von PS5 und Xbox Series X/S wirklich auszureizen.

Noch ein Ableger für Gwent

Neben Cyberpunk 2077 ist CD Projekt Red noch mit mindestens einem weiteren Spiel beschäftigt, das unter dem Arbeitstitel Project Golden Nekker entsteht. Laut einem Bericht von IGN handelt es sich um einen Singeplayer-Ableger für das Sammelkartenspiel Gwent aus The Witcher.

CYBERPUNK 2077 - DAY 1 Standard Edition
Golem Karrierewelt
  1. Go für Einsteiger: virtueller Zwei-Tages-Workshop
    25./26.07.2022, Virtuell
  2. Adobe Photoshop Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    02./03.06.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Es gab bereits einen Ableger für Gwent, nämlich das 2018 veröffentlichte Thronebreaker: A Witcher Tale. Das neue Spiel soll aber eine ganz andere Richtung einschlagen - nur welche, ist noch nicht bekannt.

Project Golden Nekker ist zwar nicht hochoffiziell angekündigt. Die Entwickler haben aber schon mit IGN darüber gesprochen. Die Veröffentlichung ist offenbar für 2022 geplant, Details über die anvisierten Plattformen gibt es nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Dwalinn 02. Feb 2022

Dijkstra ist eine sehr geniale Figur gewesen da kommt wahrscheinlich nicht viel ran...

cuthbert34 01. Feb 2022

Mir geht's ähnlich. Ich hatte es auf der Series S durchgespielt und bin bei 60h gewesen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Optibike
E-Bike mit 480 km Reichweite kostet 17.000 Euro

Das E-Bike Optibike R22 Everest setzt mit seinen zwei Akkus auf Reichweite.

Optibike: E-Bike mit 480 km Reichweite kostet 17.000 Euro
Artikel
  1. Krypto-Kriminalität: Behörden fahnden nach Onecoin-Betrügerin
    Krypto-Kriminalität
    Behörden fahnden nach Onecoin-Betrügerin

    Deutsche und internationale Behörden suchen nach den Hintermännern und -frauen von Onecoin. Der Schaden durch Betrug mit der vermeintlichen Kryptowährung geht in die Milliarden.

  2. Hassrede: Bayern will soziale Netzwerke bestrafen
    Hassrede
    Bayern will soziale Netzwerke bestrafen

    Der bayrische Justizminister fordert, bei der Verbreitung von Hassrede auch die Betreiber von sozialen Medien stärker zur Verantwortung zu ziehen.

  3. Prehistoric Planet: Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!
    Prehistoric Planet
    Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!

    Musik von Hans Zimmer, dazu David Attenborough als Sprecher: Apples Prehistoric Planet hat einen Kindheitstraum zum Leben erweckt.
    Ein IMHO von Marc Sauter

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung 870 QVO 1 TB 79€ • Prime Video: Filme leihen für 0,99€ • Alternate (u. a. Recaro Rae Essential 429€) • Gigabyte RTX 3080 12 GB ab 1.024€ • Mindstar (u. a. AMD Ryzen 5 5600 179€, Palit RTX 3070 GamingPro 669€) • SanDisk Ultra microSDXC 256 GB ab 14,99€ • Sackboy 19,99€ [Werbung]
    •  /