Abo
  • Services:
Anzeige
Cache Coherent Interconnect for Accelerators
Cache Coherent Interconnect for Accelerators (Bild: CCIX Consortium)

CCIX: Ein Interconnect für alle

Cache Coherent Interconnect for Accelerators
Cache Coherent Interconnect for Accelerators (Bild: CCIX Consortium)

Diverse große Hersteller wie ARM, IBM und Qualcomm entwickeln zusammen eine Verbindung: Der Cache Coherent Interconnect for Accelerators soll Prozessoren und Beschleuniger verknüpfen. Gerade für Data-Center soll das Effizienz und Leistung verbessern.

Das CCIX-Konsortium arbeitet am Cache Coherent Interconnect for Accelerators (CCIX), eine Cache-kohärente Verbindung, die mit hoher Geschwindigkeit und geringeren Latenzen mehrere Chips in einem System kommunizieren lassen soll. Das Konsortium wurde von AMD, ARM, Huawei, IBM, Mellanox, Qualcomm und Xilinx gegründet. Gedacht ist der CCIX für Data-Center, in denen neben CPUs auch GPUs und Netzwerk-Controller oder Beschleuniger wie ASICs und FPGAs eingesetzt werden.

Anzeige
  • Cache Coherent Interconnect for Accelerators (Bild: CCIX Consortium)
Cache Coherent Interconnect for Accelerators (Bild: CCIX Consortium)

Bisher verwenden die meisten Hersteller eine PCI-Express-Anbindung für Rechenkarten vom Typ FireGL, Tesla oder Xeon Phi. Um Prozessoren zu verlinken, hat Intel seinen eigenen Quick Path Interconnect (QPI), bei mehreren Chips auf einem Package - etwa beim Xeon samt FPGA - ist die Embedded Multi Die Interconnect Bridge eine Option. Per Omni Path (Silicon Photonics) kommunizieren zudem einzelne Intel-Server-Mainboards mit anderen, die gesockelten Knights Landing unterstützen dieses Verfahren. IBM verbindet CPUs über das Coherent Accelerator Processor Interface (CAPI) und Nvidia hat mit dem NV-Link eine Verbindung für Tesla-Karten wie die P100.

Der Schulterschluss von AMD, ARM, Huawei, IBM, Mellanox, Qualcomm und Xilinx soll dieses Wirrwarr entzerren und standardisieren. Frühere Ideen wie AMDs Torrenza oder Intels Geneseo hatten sich allerdings nicht durchgesetzt, wenngleich der grundlegende Gedanke - Beschleuniger per Interconnect oder Link anzubinden - nahezu identisch war und es Unterstützung unter anderem von Cray, Fujitsu Siemens, IBM sowie Sun gab.


eye home zur Startseite
Neuro-Chef 26. Mai 2016

Garnicht, denn AMD, ARM, Huawei, IBM, Mellanox, Qualcomm und Xilinx wollten nicht dafür...

iToms 25. Mai 2016

Ob dies die lang erwartete Weiterentwicklung von AMDs HyperTransport ist? AFAIK nutzte...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  2. Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Hannover
  3. über Ratbacher GmbH, Raum Saarlouis
  4. Groz-Beckert KG, Albstadt


Anzeige
Top-Angebote
  1. 229,00€ zzgl. 5€ Versand (USK 18)
  2. 18,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  3. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. GTA V PS4/XBO 27,00€ und Fast & Furious 1-7 Blu-ray 24...

Folgen Sie uns
       

  1. Hauptversammlung

    Rocket Internet will eine Bank sein

  2. Alphabet

    Google-Chef verdient 200 Millionen US-Dollar

  3. Analysepapier

    Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation

  4. Apple

    Qualcomm reduziert Prognose wegen zurückgehaltener Zahlungen

  5. Underground Actually Free

    Amazon beendet Programm mit komplett kostenlosen Apps

  6. Onlinelexikon

    Türkische Behörden sperren Zugang zu Wikipedia

  7. Straßenverkehr

    Elon Musk baut U-Bahn für Autos

  8. Die Woche im Video

    Mr. Robot und Ms MINT

  9. Spülbohrverfahren

    Deutsche Telekom "spült" ihre Glasfaserkabel in die Erde

  10. Privacy Phone

    John McAfee stellt fragwürdiges Smartphone vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mario Kart 8 Deluxe im Test: Ehrenrunde mit Ballon-Knaller, HD Rumble und Super-Turbo
Mario Kart 8 Deluxe im Test
Ehrenrunde mit Ballon-Knaller, HD Rumble und Super-Turbo
  1. Hybridkonsole Nintendo verkauft im ersten Monat 2,74 Millionen Switch
  2. Nintendo Switch Verkaufszahlen in den USA nahe der Millionengrenze
  3. Nintendo Von Mario-Minecraft bis zu gelben dicken Joy-Cons

Bonaverde: Von einem, den das Kaffeerösten das Fürchten lehrte
Bonaverde
Von einem, den das Kaffeerösten das Fürchten lehrte
  1. Google Alphabet macht weit über 5 Milliarden Dollar Gewinn
  2. Insolvenz Weniger Mitarbeiter und teure Supportverträge bei Protonet
  3. Jungunternehmer Über 3.000 deutsche Startups gingen 2016 pleite

Noonee: Exoskelett ermöglicht Sitzen ohne Stuhl
Noonee
Exoskelett ermöglicht Sitzen ohne Stuhl

  1. Re: 40.000 EUR.

    uselessdm | 16:38

  2. Re: was hat google in letzter zeit weiter erreicht?

    Umaru | 16:37

  3. Re: Abgehoben

    Umaru | 16:36

  4. Re: Glücklich auch ohne Amazon

    AmpMan | 16:33

  5. Re: Ich bin auch für die Todesstrafe

    ceysin | 16:27


  1. 13:08

  2. 12:21

  3. 15:07

  4. 14:32

  5. 13:35

  6. 12:56

  7. 12:15

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel