Abo
  • Services:
Anzeige
Cache Coherent Interconnect for Accelerators
Cache Coherent Interconnect for Accelerators (Bild: CCIX Consortium)

CCIX: Ein Interconnect für alle

Cache Coherent Interconnect for Accelerators
Cache Coherent Interconnect for Accelerators (Bild: CCIX Consortium)

Diverse große Hersteller wie ARM, IBM und Qualcomm entwickeln zusammen eine Verbindung: Der Cache Coherent Interconnect for Accelerators soll Prozessoren und Beschleuniger verknüpfen. Gerade für Data-Center soll das Effizienz und Leistung verbessern.

Das CCIX-Konsortium arbeitet am Cache Coherent Interconnect for Accelerators (CCIX), eine Cache-kohärente Verbindung, die mit hoher Geschwindigkeit und geringeren Latenzen mehrere Chips in einem System kommunizieren lassen soll. Das Konsortium wurde von AMD, ARM, Huawei, IBM, Mellanox, Qualcomm und Xilinx gegründet. Gedacht ist der CCIX für Data-Center, in denen neben CPUs auch GPUs und Netzwerk-Controller oder Beschleuniger wie ASICs und FPGAs eingesetzt werden.

Anzeige
  • Cache Coherent Interconnect for Accelerators (Bild: CCIX Consortium)
Cache Coherent Interconnect for Accelerators (Bild: CCIX Consortium)

Bisher verwenden die meisten Hersteller eine PCI-Express-Anbindung für Rechenkarten vom Typ FireGL, Tesla oder Xeon Phi. Um Prozessoren zu verlinken, hat Intel seinen eigenen Quick Path Interconnect (QPI), bei mehreren Chips auf einem Package - etwa beim Xeon samt FPGA - ist die Embedded Multi Die Interconnect Bridge eine Option. Per Omni Path (Silicon Photonics) kommunizieren zudem einzelne Intel-Server-Mainboards mit anderen, die gesockelten Knights Landing unterstützen dieses Verfahren. IBM verbindet CPUs über das Coherent Accelerator Processor Interface (CAPI) und Nvidia hat mit dem NV-Link eine Verbindung für Tesla-Karten wie die P100.

Der Schulterschluss von AMD, ARM, Huawei, IBM, Mellanox, Qualcomm und Xilinx soll dieses Wirrwarr entzerren und standardisieren. Frühere Ideen wie AMDs Torrenza oder Intels Geneseo hatten sich allerdings nicht durchgesetzt, wenngleich der grundlegende Gedanke - Beschleuniger per Interconnect oder Link anzubinden - nahezu identisch war und es Unterstützung unter anderem von Cray, Fujitsu Siemens, IBM sowie Sun gab.


eye home zur Startseite
Neuro-Chef 26. Mai 2016

Garnicht, denn AMD, ARM, Huawei, IBM, Mellanox, Qualcomm und Xilinx wollten nicht dafür...

iToms 25. Mai 2016

Ob dies die lang erwartete Weiterentwicklung von AMDs HyperTransport ist? AFAIK nutzte...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HIT Hanseatische Inkasso-Treuhand GmbH, Hamburg
  2. BENTELER-Group, Düsseldorf
  3. STAHLGRUBER GmbH, Poing bei München
  4. Basler AG, Ahrensburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 799,90€
  2. 24,04€
  3. 56,08€ (Vergleichspreis ab ca. 65€)

Folgen Sie uns
       

  1. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  2. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  3. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  4. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  5. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  6. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  7. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  8. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

  9. Störerhaftung abgeschafft

    Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch

  10. Streaming

    Update für Fire TV bringt Lupenfunktion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Energieversorgung: Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
Energieversorgung
Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
  1. Messenger Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz
  2. Apache Struts Monate alte Sicherheitslücke führte zu Equifax-Hack
  3. Kreditrating Equifax' Krisenreaktion ist ein Desaster

Anki Cozmo im Test: Katze gegen Roboter
Anki Cozmo im Test
Katze gegen Roboter
  1. Die Woche im Video Apple, Autos und ein grinsender Affe
  2. Anki Cozmo ausprobiert Niedlicher Programmieren lernen und spielen

Edge Computing: Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
Edge Computing
Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  1. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger
  2. DDoS 30.000 Telnet-Zugänge für IoT-Geräte veröffentlicht
  3. Deutsche Telekom Narrowband-IoT-Servicepakete ab 200 Euro

  1. Re: Fun Fact: 71 Millionen "HD-Streams...

    Geistesgegenwart | 21:00

  2. Re: Bedenkliche Entwicklung

    FlorianP | 20:55

  3. Re: Vorher Diesel, jetzt E-Auto, das sind echt...

    Azzuro | 20:47

  4. Re: Geringwertiger Gütertransport

    robinx999 | 20:41

  5. Re: K(n)ackpunkt Tastaturlayout

    zilti | 20:37


  1. 17:43

  2. 17:25

  3. 16:55

  4. 16:39

  5. 16:12

  6. 15:30

  7. 15:06

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel