Abo
  • Services:

CCC: Domscheit-Berg ist zurück, Müller-Maguhn nicht mehr Vorstand

Der unsanfte Rausschmiss von Daniel Domscheit-Berg aus dem Chaos Computer Club nach seiner Openleaks-Vorstellung auf dem Chaos Communication Camp ist rückgängig gemacht worden. Außerdem ist Andy Müller-Maguhn nicht mehr Teil des Vorstands.

Artikel veröffentlicht am ,
Ist jetzt wieder Mitglied des CCC: Daniel Domscheit-Berg
Ist jetzt wieder Mitglied des CCC: Daniel Domscheit-Berg (Bild: Sean Gallup/Getty Images)

Daniel Domscheit-Berg ist wieder Mitglied des Chaos Computer Clubs. In einer außerordentlichen Mitgliederversammlung hat der Club den Ausschluss von Domscheit-Berg rückgängig gemacht. Er war aus dem Club ausgeschlossen worden, weil er nach Ansicht des Vereins dessen Ansehen geschadet hatte, wie Andy Müller-Maguhn vor einem halben Jahr sagte. Die Entscheidung fiel auf dem Chaos Communication Camp in Finowfurt, nachdem Domscheit-Berg einen Vortrag zu Openleak gehalten und Hacker aufgefordert hatte, die Plattform zu testen. Bereits auf dem Camp kam es zu Diskussionen über den Ausschluss. Einige Hacker stellten die Entscheidung infrage.

Stellenmarkt
  1. Bundesanstalt für Straßenwesen, Bergisch Gladbach
  2. Vereinigte Lohnsteuerhilfe e. V., Neustadt an der Weinstraße

In der außerordentlichen Mitgliederversammlung kam es nun zu einer "intensiven Aussprache" und der umstrittene Ausschluss wurde rückgängig gemacht. Viele Details nennt der CCC in seiner knappen Mitteilung, die gestern Nacht verfasst wurde, nicht.

Zudem wurde ein neuer CCC-Vorstand gewählt. Andy Müller-Maguhn ist nicht mehr Teil des Vorstands. Stattdessen ist nun Michael Hirdes Stellvertreter des Vorsitzenden. Der Vorsitzende ist Christian Carstensen, vorher war es Peter Franck, der nun Stellvertreter ist. Bei den Posten Schatzmeister (Dirk Große-Allermann) und Erfa-Repräsentant (Martin Haase) hat sich nichts geändert.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-66%) 3,40€
  2. 2,50€
  3. 32,49€
  4. 5,99€

d333wd 07. Feb 2012

Mir hat er jedenfalls jetzt gezeigt das man als Ausgeschlossener nicht gleich den...

Charles Marlow 07. Feb 2012

Pfff. Die haben bislang noch GAR NICHTS auf die Reihe gebracht. Und der Schaden am...

Little_Green_Bot 07. Feb 2012

Möglich, dass CCC-Hacker-Angriffe, selbst wenn sie ausdrücklich der Sicherheit einer...

miauwww 06. Feb 2012

wer wo rausflog und wieder rein, und warum, oder was weiß ich. Domscheid-B. und alle...


Folgen Sie uns
       


Nubia Alpha - Hands on (MWC 2019)

Nubia hat eine Smartwatch mit einem flexiblen Display auf dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona gezeigt.

Nubia Alpha - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Operation 13: Anonymous wird wieder aktiv
Operation 13
Anonymous wird wieder aktiv

Mehrere Jahre wirkte es, als sei das dezentrale Kollektiv Anonymous in Deutschland eingeschlafen. Doch es bewegt sich etwas, die Aktivisten machen gegen Artikel 13 mobil - auf der Straße wie im Internet.
Von Anna Biselli


    Trüberbrook im Test: Provinzielles Abenteuer
    Trüberbrook im Test
    Provinzielles Abenteuer

    Neuartiges Produktionsverfahren, prominente Sprecher: Das bereits vor seiner Veröffentlichung für den Deutschen Computerspielpreis nominierte Adventure Trüberbrook bietet trotz solcher Auffälligkeiten nur ein allzu braves Abenteuer in der deutschen Provinz der 60er Jahre.
    Von Peter Steinlechner

    1. Quellcode Al Lowe verkauft Disketten mit Larry 1 auf Ebay
    2. Wet Dreams Don't Dry im Test Leisure Suit Larry im Land der Hipster
    3. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

    Sechs Airpods-Konkurrenten im Test: Apple hat nicht die Längsten
    Sechs Airpods-Konkurrenten im Test
    Apple hat nicht die Längsten

    Nach dem Klangsieger und dem Bedienungssieger haben wir im dritten Test den kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel mit der weitaus besten Akkulaufzeit gefunden. Etwas war aber wieder nicht dabei: die perfekten True Wireless In-Ears.
    Ein Test von Ingo Pakalski


        •  /