• IT-Karriere:
  • Services:

CCC: Chaos Communication Congress wird digital und lokal

Der Jahresabschluss des CCC wird nicht wie geplant stattfinden können. Als Alternative soll es eine Remote Experience geben.

Artikel veröffentlicht am , / dpa
Anders als noch im vergangenen Jahr wird die Fairydust in diesem Jahr nicht in Leipzig starten.
Anders als noch im vergangenen Jahr wird die Fairydust in diesem Jahr nicht in Leipzig starten. (Bild: Jens Schlueter/Getty Images)

Der alljährliche Kongress des Chaos Computer Clubs (CCC) in Leipzig wird dieses Jahr nicht wie gewohnt stattfinden. Eine Präsenzveranstaltung mit Tausenden Menschen sei in diesem Jahr "weder verantwortungsvoll noch legal durchführbar", wie der Verein bekanntgab. Stattdessen wollen die Beteiligten unter dem Motto "rC3 - Remote Chaos Experience" eine Vielzahl von kleinen, lokalen Veranstaltungen ausrichten und das gemeinsame Programm online organisieren.

Stellenmarkt
  1. Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg, Hamburg
  2. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin

Nach den vielen Ausfällen und Absagen von Großveranstaltungen und Messen in diesem Jahr als Reaktion auf die grassierende Covid-19-Pandemie war zu erwarten, dass der Chaos Communication Congress nicht wie üblich stattfinden kann. Der Verein schreibt zu dem neuen Plan Remote Experience: "Wir wollen so viel wie möglich von Freude, Inhalten, Zusammensein und wunderbarem Wahnsinn transportieren, die einen Chaos Communication Congress ausmachen."

Das Team schreibt zwar, dass das Publikum "Remote-Arbeit und -Zusammenkünfte gewohnt" sei, "umso wichtiger ist das jährliche persönliche Treffen". Für den nun geplanten rC3 setzen die Beteiligten auf die Erfahrungen, die der Verein bereits mit dem digital verteilten Online-Chaos (Divoc) gesammelt hat. Dabei handelt es sich um kleinere Veranstaltungen, die vollständig online durchgeführt wurden, als eine Art Ersatz für die vielen kleineren Konferenzen der lokalen Hackspaces und CCC-Ortsgruppen, die wegen der Pandemie ebenfalls abgesagt werden mussten.

Um die Ersatzveranstaltung für die große Konferenz nun so zufriedenstellend wie möglich zu gestalten, erhofft sich das Organisationsteam möglichst viele Ideen und Vorschläge zur Gestaltung des Programms auch abseits der üblichen und vermutlich auch zu erwartenden Vorträge. Seit 2017 richtet der Verein sein jährliches Treffen zwischen Weihnachten und Silvester auf dem Leipziger Messegelände aus. Im vergangenen Jahr nahmen an dem Kongress rund 17.000 Personen teil.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)

jg (Golem.de) 09. Sep 2020

Peinlicher Fehler - danke für den Hinweis, ist korrigiert! :)


Folgen Sie uns
       


Razer Kyio Pro Webcam - Test

Webcams müssen keine miese Bildqualität haben, wie Razers Kyio Pro in unserem Test beweist.

Razer Kyio Pro Webcam - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /