Abo
  • Services:

Catlateral Damage: 40.000 US-Dollar für Katzen-Chaos

Von wegen Samtpfote: Im Indie-Game Catlateral Damage kann der Spieler als Katze das ganz große Chaos stiften. Per Kickstarter sucht der Entwickler mindestens 40.000 US-Dollar für das Projekt.

Artikel veröffentlicht am ,
Catlateral Damage
Catlateral Damage (Bild: Chris Chung)

Sie wirken so süß - aber wehe, wenn sie allein gelassen werden: Dann mutiert so manches flauschige Samtpfötchen zum wilden Stubentiger, der auch die aufgeräumteste Designerwohnung innerhalb kürzester Zeit in einen Messie-Albtraum verwandelt. Genau darum geht es bei Catlateral Damage - der Name ist ein Wortspiel mit Collateral Damage, dem englischen Begriff für Kollateralschaden.

Stellenmarkt
  1. 50Hertz Transmission GmbH, Berlin
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Der Spieler sieht die Welt mit den Augen einer Katze. Er kann auf Möbel springen, vor allem aber mit seiner Pfote die Gegenstände in der Wohnung auf den Boden befördern und teils kaputtmachen. Ziel ist es, innerhalb einer vorgegebenen Zeit möglichst viel Unordnung und Schaden anzurichten.

Die erste Version von Catlateral Damage entstand 2013 bei einem Game Jam. Jetzt soll das Spiel einen größeren Umfang bekommen. Entwickler Chris Chung will über Kickstarter mindestens 40.000 US-Dollar sammeln - was ihm angesichts der nach wenigen Tagen zugesagten 26.000 US-Dollar so gut wie sicher gelingen dürfte.

Catlateral Damage soll Ende 2014 für Windows-PC, Mac OS und Linux erscheinen, und zwar über Steam und als Download ohne DRM. Auch eine Version für Ouya ist geplant. Auf der offiziellen Webseite des Projektes steht eine per Unity Web Player im Browser spielbare Demoversion zur Verfügung.

Die spätere Version soll deutlich mehr bieten. Unter anderem soll es prozedural eingerichtete Räume geben - Bücher oder Blumenvasen werden immer neu und per Zufall verteilt. Außerdem soll es Katzen mit unterschiedlichen Fähigkeiten geben: Die eine kann besonders hoch springen, die andere auch schwere Gegenstände umstoßen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5€
  2. 99,99€
  3. (-50%) 29,99€
  4. 53,99€

Nolan ra Sinjaria 20. Jun 2014

hast du grad einen Haarball ausgewürgt oder warum das Topic?

Prypjat 19. Jun 2014

Miauz genau!

Prypjat 19. Jun 2014

Na wenn sich eine Katze erschreckt ist es was anderes. Da gehen die auch schon mal die...


Folgen Sie uns
       


Kameravergleich Smartphones

Samsungs Galaxy S9+ macht gute Fotos - auch im Vergleich zur Konkurrenz, wie unser Vergleichstest zeigt.

Kameravergleich Smartphones Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

    •  /