Abo
  • IT-Karriere:

Caterpillar: Baggerhersteller investiert in Festkörperakkus von Fisker

Der US-Baumaschinenhersteller Caterpillar hat eine Beteiligung am Autohersteller Fisker angekündigt. Caterpillar geht es um die von Fisker entwickelten Festkörperakkus.

Artikel veröffentlicht am ,
Fisker Emotion
Fisker Emotion (Bild: Fisker)

Caterpillar investiert aus Interesse an dessen Solid-State-Batterietechnologie (Festkörperakkus) beim Autohersteller Fisker. Der US-Baumaschinenhersteller sieht Anwendungsmöglichkeiten im Bauwesen, der Energiespeicherung sowie im Transport und Bergbau. Wieviel Geld Caterpillar investiert, ist unbekannt.

Stellenmarkt
  1. AKDB, München
  2. KÖNIGSTEINER GmbH, Stuttgart

Festkörperakkus, auch Feststoffakkus genannt, haben kein flüssiges, sondern festes Elektrolyt. Zum Einsatz kommen beispielsweise Polymer oder Keramik. Diese Akkus lassen sich schneller laden und haben eine höhere Energiedichte als die heute üblichen Lithium-Ionen-Akkus. Bei gleichem Gewicht soll sich die Reichweite verdoppeln. Außerdem können sie - anders als Lithium-Ionen-Akkus - kein Feuer fangen.

Fiskers erstes Elektroauto nutzte einen Akku von A123. Der neue Fisker Emotion, der bis 2023 auf den Markt kommen soll, sollte nach ersten Angaben des Unternehmens mit einem im eigenen Haus entwickelten Festkörperakku ausgerüstet sein. Dieser sollte eine Reichweite von 800 km und eine Ladezeit von einer Minute ermöglichen.

Mittlerweile revidierte Fisker dies und stellte für den Emotion einen traditionelllen Lithium-Ionen-Akku in Aussicht, der eine Reichweite von rund 640 km ermöglichen soll. Per Schnellladung soll es machbar sein, in neun Minuten genug Strom für rund 200 km Reichweite zu laden. Angeblich soll das Fahrzeug 2019 auf den Markt kommen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

norbertgriese 24. Okt 2018

Ok. Also 2cm Kupfer, 5cm mit Isolierung? Und davon 20 Kabel und dann 1 Min Ladezeit am 7...

Neuro-Chef 23. Okt 2018

Mittlerweile funktionieren manche Android-Apps nicht mehr auf zu kleinen (480 x 800...

timb 23. Okt 2018

Henrik Fisker hat seine Firma verkauft. Diese wurde in Karma umbenannt. Henrik Fisker hat...

norbertgriese 23. Okt 2018

AA Eneloop haben ca. 2000mAh Kapazität und bei - 1000 mA sind das 2h bis ziemlich voll...


Folgen Sie uns
       


iPhone 11 - Test

Das iPhone 11 ist das günstigste der drei neuen iPhone-Modelle - kostet aber immer noch mindestens 850 Euro. Dafür müssen Nutzer kaum Kompromisse bei der Kamera machen - das Display finden wir aber wie beim iPhone Xr antiquiert.

iPhone 11 - Test Video aufrufen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Star Wars Jedi Fallen Order: Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten
Star Wars Jedi Fallen Order
Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Ein Roboter mit Schublade im Kopf, das Lichtschwert als Multifunktionswerkzeug und ein sehr spezielles System zum Wiederbeleben: Golem.de stellt zehn ungewöhnliche Elemente von Star Wars Jedi Fallen Order vor.


    Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
    Rabbids Coding angespielt
    Hasenprogrammierung für Einsteiger

    Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
    Von Peter Steinlechner

    1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
    2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
    3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

      •  /