Abo
  • Services:
Anzeige
Neuer Catalyst 15.9 Beta für Star Wars Battlefront
Neuer Catalyst 15.9 Beta für Star Wars Battlefront (Bild: EA)

Catalyst 15.9 Beta: Die Macht ist mit AMDs neuem Grafiktreiber

Neuer Catalyst 15.9 Beta für Star Wars Battlefront
Neuer Catalyst 15.9 Beta für Star Wars Battlefront (Bild: EA)

Optimiert für Star Wars Battlefront und DirectX 12: AMDs Catalyst-Treiber 15.9 Beta soll die Leistung von Radeon-Grafikkarten in der Battlefront-Beta und im DX12-Spiel Fable Legends verbessern.

Anzeige

AMD hat einen Betatreiber für Desktop-Grafikeinheiten und Notebook-Grafikchips veröffentlicht. Der Catalyst 15.9 Beta ist primär für Spieler gedacht, die sich für die Vorabversion von Star Wars Battlefront oder den kostenlosen Free-to-Play- und DX12-Titel Fable Legends interessieren. Dort soll der Catalyst-Treiber die Geschwindigkeit steigern, Zahlen nennt AMD keine. Zudem behebt der 15.9 Beta einige Absturzprobleme in populären Spielen.

Die offene Beta von Star Wars Battlefront wird am 8. Oktober 2015 über EAs Origin-Plattform ausgeliefert, am Vortag ist bereits der Download des rund 11 GByte großen Clients möglich. Die Beta endet am 12. Oktober, die finale Version des Mehrspieler-Shooters erscheint am 17. November. Nach aktuellem Stand unterstützt Star Wars Battlefront kein Direct3D 12. Fable Legends hingegen läuft mit der neuen Grafikschnittstelle und setzt zwingend Windows 10 voraus. Der F2P-Titel soll Mitte Oktober veröffentlicht werden.

In den Release Notes des Treibers benennt AMD einige behobene Fehler, beispielsweise Abstürze in Spielen oder die korrekte Erkennung von DX12-fähiger Hardware. Zu den weiterhin vorhandenen Problemen zählt unter anderem ein Flackern in Star Wars Battlefront, wenn mindestens zwei Radeon-Grafikkarten als Crossfire-Verbund zusammengeschaltet sind.

Der neue Catalyst 15.9 Beta eignet sich für die 32- und 64-Bit-Versionen von Windows 7, Windows 8.1 und Windows 10. Unterstützt werden alle Desktop-Grafikeinheiten ab der Modellreihe Radeon HD 5000 und alle Notebook-Grafikchips vom Typ Mobility Radeon HD 5000 oder neuer.

Nachtrag vom 1. Oktober 2015, 10:00 Uhr

AMD hat den Catalyst 15.9.1 Beta nachgeschoben, der ein Speicherleck des Catalyst 15.9 Beta beheben soll.


eye home zur Startseite
Fibernator 29. Sep 2015

Habe bei beiden 200MBit. Aber auch mit 70MBit sollte es schaffbar sein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. beauty alliance Deutschland GmbH & Co. KG, Bielefeld
  2. Charité - Universitätsmedizin Berlin, Berlin
  3. Völkel Mikroelektronik GmbH, Münster (Nordrhein-Westfalen)
  4. über Ratbacher GmbH, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 47,00€
  2. 33,00€
  3. 77,90€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


  1. Atom-Unfall

    WD erweitert Support für NAS mit Intels fehlerhaftem Atom

  2. SecurityWatchScam ID

    T-Mobile blockiert Spam-Anrufe

  3. AT&T

    USA bauen Millionen Glasfaserverbindungen

  4. Super Mario Run

    Nintendo bleibt trotz Enttäuschung beim Bezahlmodell

  5. Samsung

    Galaxy Note 7 wird per Update endgültig lahmgelegt

  6. The Ringed City

    From Software zeigt Abschluss von Dark Souls 3 im Trailer

  7. Dieter Lauinger

    Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl

  8. Die Woche im Video

    Cebit wird heiß, Android wird neu, Aliens werden gesprächig

  9. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden

  10. XMPP

    Bundesnetzagentur will hundert Jabber-Clients regulieren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mobile-Games-Auslese: Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler

Hannover: Die Sommer-Cebit wird teuer
Hannover
Die Sommer-Cebit wird teuer
  1. Hannover Pavillons für die Sommer-Cebit sind schon ausgebucht
  2. Ab 2018 Cebit findet künftig im Sommer statt
  3. Modell 32UD99 LGs erster HDR-Monitor mit USB-C kommt nach Deutschland

Live-Linux: Knoppix 8.0 bringt moderne Technik für neue Hardware
Live-Linux
Knoppix 8.0 bringt moderne Technik für neue Hardware

  1. Re: Es werden keine Rundfunkfrequenzen belegt...

    Eik | 17:05

  2. Re: Benutzung elektromagnetische Schwingungen

    111000110010 | 17:00

  3. Re: Ich finde das ausnahmsweise gut

    Kakiss | 16:59

  4. Re: 1 Millisekunde

    Eheran | 16:46

  5. Re: "Ein Träumchen!"

    oliver.n.h | 16:39


  1. 14:32

  2. 14:16

  3. 13:00

  4. 15:20

  5. 14:13

  6. 12:52

  7. 12:39

  8. 09:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel