Cat S61 im Hands on: Smartphone kann Luftreinheit und Entfernungen messen

Vor allem im harten Außeneinsatz müssen Smartphones einiges aushalten. Speziell für Handwerker hat Cat das S61 konzipiert. Es hat als Besonderheit neben einer Wärmebildkamera einen Sensor zur Messung der Luftreinheit und kann Entfernungen mit Lasertechnik messen.

Ein Hands on von veröffentlicht am
Cat S61 hat eine Wärmebildkamera.
Cat S61 hat eine Wärmebildkamera. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Cat hat den Nachfolger des S60 vorgestellt, einem Ruggedized-Smartphone mit Wärmebildkamera. Das S61 hat eine verbesserte Wärmebildkamera und außerdem zwei komplett neue Funktionen. Mit einem eingebauten Laser können Entfernungen mit bis zu zehn Metern gemessen werden. Außerdem überprüft ein Raumluftqualitätssensor, wie stark die Umgebungsluft verschmutzt ist.

Inhalt:
  1. Cat S61 im Hands on: Smartphone kann Luftreinheit und Entfernungen messen
  2. Besonders abgesichertes Ruggedized Smartphone

Die Thermalkamera stammt vom Hersteller Flir, der in diesem Bereich ein führender Anbieter ist. Sie zeigt Wärme an, die für das Auge nicht erkennbar ist, und visualisiert Temperaturunterschiede. Dabei misst sie Oberflächentemperaturen bei einem Abstand von bis zu 30 Metern; das soll auch bei Nebel oder Rauch funktionieren.

Die neue Wärmebildkamera liefert insgesamt einen höheren Kontrast als beim Vorgänger, so dass sich Inhalte besser erkennen lassen sollen. Außerdem liefert die Kamera Bilder in HD-Auflösung; beim alten Modell gab es nur VGA-Auflösung. Die S61-Kamera kann Temperaturen von -20 Grad Celsius bis zu 400 Grad Celsius messen. Außerdem kann das Live-Bild über Facebook Live mit anderen geteilt werden.

Laser-Entfernungsmesser mit Einschränkungen

Menschen oder Tiere können mit der Wärmebildkamera selbst in absoluter Dunkelheit sichtbar gemacht werden. Zudem soll etwa das Entweichen von Wärme rund um schlecht isolierte Fenster und Türen damit erkannt werden und feuchte Stellen aufgrund mangelnder Dämmung ausfindig machen lassen können. Auch das Risiko einer Überhitzung von elektrischen Geräten und Schaltkreisen soll sich damit verringern lassen.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator (m/w/d) für Projekte und Infrastruktur
    Erzbischöfliches Ordinariat Bamberg, Bamberg
  2. Data Scientist im Bereich Kranken-Analytics
    Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring
Detailsuche

Der Laser-Entfernungsmesser könne ein eigenständiges Gerät nicht ersetzen, betont der Hersteller. Das Smartphone müsste deutlich größer werden, wenn darin ein vollwertiger Laser-Entfernungsmesser eingebaut würde. Das S61-Modell misst Punkt-zu-Punkt-Distanzen von bis zu zehn Metern. Damit können auch die Maße bestimmter Bereiche ausgemessen werden, die im Bildbereich der Kamera aufgenommen werden.

  • Cat S61 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Cat S61 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Cat S61 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Cat S61 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • S61 hat einen Laser-Entfernungsmesser. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • S61 hat einen Laser-Entfernungsmesser. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Das Kameralicht dient als Taschenlampe und soll besonders hell sein. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Cat S61 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Mit den Hardware-Tasten lässt sich die Kamera steuern. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Cat S61 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • S61 mit 16-Megapixel-Kamera (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die App zeigt die Luftverschmutzung der Umgebung. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die App zeigt die Luftverschmutzung der Umgebung. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • App zeigt die Luftverschmutzung der Umgebung. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • S61 mit eigenen App-Empfehlungen (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
Die App zeigt die Luftverschmutzung der Umgebung. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Der Raumluftqualitätssensor für Innenräume ist vor allem für Handwerker gedacht, die oft in Bereichen mit hohen Luftverschmutzungen tätig sind. Sie können starken Abgasbelastungen, aber auch Ausdünstungen von Farben, Lösungsmitteln, Lacken, Reinigungsprodukten oder Klebstoffen ausgesetzt sein. Das Smartphone schlägt Alarm, wenn der Sensor eine gesundheitsgefährdende Umgebung bemerkt. Dann können Nutzer für bessere Lüftung sorgen oder eine Pause an der frischen Luft einlegen. Die betreffende App zeigt die Luftbelastung auch optisch an.

Das S61 steckt in einem besonders strapazierfähigen Gehäuse, das Stürze übersteht und vor eindringendem Wasser geschützt ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Besonders abgesichertes Ruggedized Smartphone 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Luftsicherheit
Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint

Ein Jugendlicher hat ein Foto einer Waffe per Apples Airdrop an mehrere Flugpassagiere gesendet. Das Flugzeug wurde daraufhin evakuiert.

Luftsicherheit: Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint
Artikel
  1. Paypal, Impfausweis, Port Royale: Erste Apotheken geben wieder Zertifikate aus
    Paypal, Impfausweis, Port Royale
    Erste Apotheken geben wieder Zertifikate aus

    Sonst noch was? Was am 30. Juli 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  3. VW ID.4 im Test: Schön brav
    VW ID.4 im Test
    Schön brav

    Eine Rakete ist der ID.4 nicht. Dafür bietet das neue E-Auto von VW viel Platz, hält Spur und Geschwindigkeit - und einmal geht es sogar sportlich in die Kurve.
    Ein Test von Werner Pluta

Basstler 23. Feb 2018

Das Display im Foto zeigt Lottozahlen in ppb - wird VOC sein ... Wird vermutlich auch CO2...

cadderly 23. Feb 2018

Hier muss man eher aufpassen das man nicht das Bein verbiegt.

Hannes.mueller 22. Feb 2018

Kollege hat sich das S60 vor ein paar Monaten mit einem 25¤ Vertrag von der T-Com geholt...

dex2000 22. Feb 2018

Ein vernünftiger Bildstabilisator wäre da sinnvoller. Was nützt mir HD, wenn die Bilder...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Lenovo & Razer) • Tag der Freundschaft bei Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Razer Deathadder V2 Pro Gaming-Maus 95€ • Alternate-Deals (u. a. Kingston 16GB Kit DDR4-3200MHz 81,90€) • Razer Kraken X Gaming-Headset 44€ [Werbung]
    •  /