Abo
  • Services:

Castle Siege: Mikrotransaktionen in neuem Age of Empires

Über ein echtes neues Age of Empires würden sich vermutlich viele Strategiespieler freuen. Das frisch angekündigte Castle Siege dürfte den Erwartungen kaum gerecht werden: Es soll auf Mikrotransaktionen und schnelle Burgbelagerungen noch "vor dem Frühstück" setzen.

Artikel veröffentlicht am ,
Age Of Empires: Castle Siege
Age Of Empires: Castle Siege (Bild: Microsoft)

Bereits im September 2014 will Microsoft Age of Empires: Castle Siege für Windows 8 und Windows Phone 8 veröffentlichen. In dem für Geräte mit Touch-Bildschirm optimierten Titel sollen Spieler "Burgen mitsamt Stadt bauen, sie gegen Plünderer verteidigen und dann, wenn die Armee fertig ist, die Festung des Gegners belagern" können. All das noch "vor dem Frühstück", wirbt die offizielle Webseite - besonders komplex oder episch scheint das Ganze also nicht zu werden.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Soluvia IT-Services GmbH, Mannheim

Wer ein besonders umfangreiches Frühstück plant oder es anderweitig eilig hat, soll bestimmte Vorgänge über den Kauf von Ingame-Gegenständen beschleunigen können. Details oder die Höhe der Kosten hat Microsoft noch nicht bekanntgegeben.

  • Age of Empires: Castle Siege (Bild: Microsoft)
  • Age of Empires: Castle Siege (Bild: Microsoft)
  • Age of Empires: Castle Siege (Bild: Microsoft)
  • Age of Empires: Castle Siege (Bild: Microsoft)
  • Age of Empires: Castle Siege (Bild: Microsoft)
  • Age of Empires: Castle Siege (Bild: Microsoft)
Age of Empires: Castle Siege (Bild: Microsoft)

Spieler sollen mit sechs Zivilisationen antreten können, darunter die Briten mitsamt Richard Löwenherz und der Deutschritterorden unter Führung von Karl dem Großen. Wer mag, soll plattformübergreifend in Multiplayerschlachten antreten können. Insgesamt hat das Projekt offenbar weniger mit einer von vielen Strategiespielern erhofften echten Fortsetzung von Age of Empires zu tun, sondern erinnert eher an Clash of Clans.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 899€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)

sithik 26. Aug 2014

Hast du etwa historisch korrekte Inhalte erwartet? :D

Jack Stern 26. Aug 2014

Das hat damit zu tun, dass sich viele ein richtiges Age of Empires für Tablets wünschen...

Jack Stern 26. Aug 2014

So kann man eine eigentlich etablierte Marke natürlich auch kaputt machen. Das, was die...

Trockenobst 26. Aug 2014

Man könnte es auch anders formulieren: es gibt immer weniger "Spiele" mehr und auch...

the-fred 26. Aug 2014

Ich kann auch nichts näheres dazu sagen, jedoch wäre es nur wünschenswert, wenn der...


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Shadow of the Tomb Raider

Wir tauchen mit Lara in der Apokalypse ab und verfassen unser Fazit.

Fazit zu Shadow of the Tomb Raider Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /