Abo
  • Services:
Anzeige
ZR800
ZR800 (Bild: Casio)

Casio Fünfachsige Stabilisierung gegen verwackelte Fotos

Verwackelte und damit unscharfe Fotos sollen durch ein neues System von Casio verhindert werden. Es stabilisiert die Optik des 18fach-Zoomobjektivs der Casio EX-ZR800 gleich auf fünf Achsen. Fokus-Stacking und HDR-Aufnahmen beherrscht die kleine Kamera ebenfalls.

Anzeige

Die Casio Exilim EX-ZR800 ist eine Kompaktkamera mit einer Auflösung von 16,1 Megapixeln (1/2,3 Zoll CMOS). Sie ist mit einem 18fach-Zoomobjektiv ausgerüstet, das eine Brennweite von etwa 25 bis 450 mm (Kleinbild) abdeckt.

Die Lichtstärke ist mit f/3,5 im Weitwinkel- und f/5,9 im Telebereich nicht besonders hoch. Dafür reicht die Lichtempfindlichkeit des Sensors bis ISO 3.200. Das Besondere an der Kamera ist jedoch ihre Bildstabilisierung, die Gieren, Rollen und Nicken sowie Vor- und Seitwärtsbewegungen erkennen und ausgleichen kann. Bei herkömmlichen Systemen werden nicht fünf, sondern nur zwei oder drei Achsen stabilisiert.

Außerdem kann die Kamera bei Hochgeschwindigkeitsaufnahmen bis zu neun Bilder miteinander so verschmelzen, dass leichte Verwacklungen herausgerechnet werden. Die Kamera kann Serienbilder mit 30, 15, 10, 5 und 3 Fotos pro Sekunde machen. Das funktioniert unabhängig vom Bildstabilisator im Objektiv und soll auch noch scharfe Aufnahmen ohne Stativ ermöglichen, wenn die Beleuchtungsverhältnisse sehr schlecht sind oder das Zoom weit ausgefahren wurde. Die hohe Serienbildgeschwindigkeit wird auch für HDR-Fotos genutzt, die die Kamera selbst erstellen kann. Dabei wird bei jeder Aufnahme die Belichtung variiert.

Die ZR800 beherrscht zur Erweiterung der Schärfentiefe auch das sogenannte Focus-Stacking. Dabei werden automatisch mehrere Makroaufnahmen mit jeweils leicht anderen Schärfepunkten gemacht, die dann zu einem scharfen Gesamtbild zusammensetzt werden. Die Funktion kann auch für den gegenteiligen Effekt genutzt werden. So wird ein Unschärfeeffekt rund um das scharfgestellte Hauptmotiv erzielt, um es zu betonen. Um eine Lichtempfindlichkeit von ISO 25.600 zu erzielen und dabei trotz Kamerarauschen noch etwas zu sehen, werden ebenfalls mehrere Aufnahmen hintereinander gemacht, die dann überlagert werden. Außerdem soll niederfrequentes Farbrauschen herausgerechnet werden können.

Beim Fotografieren kann eine Bild-in-Bild-Funktion aktiviert werden, die im 3 Zoll großen Display mit 920.000 Bildpunkten verkleinert die vorherige Aufnahme anzeigt. So kann der Fotograf im Zweifelsfall schnell beurteilen, ob noch ein weiteres Foto erforderlich ist.

Mit der ZR800 können auch Fotos im Rohdatenformat und Filme in Full-HD samt Stereoton aufgenommen werden. Dabei steht auch ein Zeitraffermodus zum Erfassen von sehr lange dauernden Bewegungen zur Verfügung.

Die Casio EX-ZR800 soll ab Ende September 2013 für rund 400 Euro im Handel erhältlich sein.


eye home zur Startseite
ThorstenMUC 08. Aug 2013

Die 5-achsen Bildstabilisierung ist vielleicht neu "für" Casio... aber so eine 5-Achsen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. endica GmbH, Karlsruhe
  2. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  3. Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, verschiedene Standorte
  4. Continental AG, Hannover


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

  2. Druck der Filmwirtschaft

    EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern

  3. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  4. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  5. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern

  6. Airgig

    AT&T testet 1 GBit/s an Überlandleitungen

  7. Zenfone 4 Pro

    Asus' Top-Smartphone kostet 850 Euro

  8. Archäologie

    Miniluftschiff soll Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden

  9. Lohn

    Streik bei Amazon an zwei Standorten

  10. Vorratsdatenspeicherung

    Die Groko funktioniert schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: Redmi Note 4

    androidfanboy1882 | 18:14

  2. Re: Glasfaser an die vorhandenen Masten hängen

    GeeGee | 18:10

  3. Re: Überschriften wollen gelernt sein

    violator | 18:07

  4. Re: Wenn's Geld einbringt, dann eher gegen die...

    Ganta | 18:07

  5. Re: 32Zoll zu groß für Schreibtisch?

    quineloe | 18:06


  1. 17:01

  2. 16:38

  3. 16:00

  4. 15:29

  5. 15:16

  6. 14:50

  7. 14:25

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel