Cartoon Universe: Onlineabenteuer mit Bugs Bunny

Daffy Duck, Bugs Bunny, Tweety und andere bekannte Figuren von Warner Bros. sollen in Cartoon Universe auftauchen. Das ist eine grundsätzlich kostenlos zugängliche Onlinewelt.

Artikel veröffentlicht am ,
Looney Tunes
Looney Tunes (Bild: Warner Bros)

Warner Bros. Interactive Entertainment hat die Onlinewelt Cartoon Universe angekündigt. Das Free-to-Play-Angebot entsteht derzeit bei WB Games Montréal und soll in Nordamerika und Großbritannien im Herbst 2012, in weiteren Märkten im kommenden Jahr, online gehen - dass dazu auch Deutschland gehört, ist zwar wahrscheinlich, aber nicht offiziell bestätigt.

Cartoon Universe richtet sich an eine jüngere Zielgruppe, die zusammen mit bekannten Looney-Tunes- und Scooby-Doo-Figuren Abenteuer erleben, Rätsel lösen und Minigames spielen können soll. Das "Universe" besteht aus mehreren Themenwelten, etwa einer Scooby-Doo-Insel, auf der sich alles um die Zeichentrick-Dogge dreht. "Cartoon Universe ist unser erstes Projekt und wir profitieren von der engen Zusammenarbeit mit verschiedenen Warner-Bros.-Unternehmensbereichen", so Martin Carrier, Studiochef von WB Games Montréal. "Diesen Ansatz werden wir bei allen Titeln verfolgen, die wir künftig entwickeln."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Nachfolger von Windows 10
Dinge, die es in Windows 11 nicht mehr geben wird

Bei Windows 11 kommt viel Neues hinzu, auf der anderen Seite entfernt Microsoft eine Menge Ballast - eine Übersicht.
Von Oliver Nickel

Nachfolger von Windows 10: Dinge, die es in Windows 11 nicht mehr geben wird
Artikel
  1. Smartphones, Tablets und Co.: Bundestag beschließt Update-Pflicht
    Smartphones, Tablets und Co.
    Bundestag beschließt Update-Pflicht

    Elektronische Geräte müssen künftig verpflichtend aktualisiert werden - das Gleiche gilt auch für Apps.

  2. Crackonosh: Hacker verstecken Mining-Malware in illegalen Spielekopien
    Crackonosh
    Hacker verstecken Mining-Malware in illegalen Spielekopien

    Experten melden die massenweise Verbreitung von Mining-Malware über illegal kopierte Spiele. Crackonosh bringt den Kriminellen demnach Millionen ein.

  3. Logistik: Hamburger Hafen testet autonom fahrenden Lkw
    Logistik
    Hamburger Hafen testet autonom fahrenden Lkw

    Wie werden Container angemessen zu einem automatisierten Hafenterminal angeliefert? Von einem autonom fahrenden Lkw.

Seasdfgas 02. Mai 2012

aber naja... kann auch nicht alles ein mmo werden 'D


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Alternate: Ryzen 7 5800 X 359€, Ryzen 5 5600 X 249€ • Gigabyte Z490M 119,90€ • Mega-Wiedereröffnung bei MediaMarkt - bis zu 30 Prozent Rabatt • Samsung SSD 980 Pro PCIe 4.0 1TB 166,59€ • Trust Gaming Audio-Zubehör • Kaspersky Flash Sale: 60% Rabatt auf Security-Programme [Werbung]
    •  /