Abo
  • Services:

Carsharing: Seat zeigt Elektrokleinwagen Mii

Seat hat auf dem Mobile World Congress sein erstes Elektroauto gezeigt. Der Prototyp des Kleinwagens Mii wird elektrisch angetrieben und soll Mitte 2017 für eine Carsharing-Version auf die Straße kommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Elektrokleinwagen Mii
Elektrokleinwagen Mii (Bild: Seat)

Der Seat Mii ist ein Kleinwagen, den es bisher nur mit Verbrennungsmotor gibt. Seat stellte auf dem Mobile World Congress in Barcelona einen Prototyp des Fahrzeugs vor, der elektrisch betrieben wird. Das Fahrzeug leistet mit seinem Elektromotor 82 PS (60 kW) und soll maximal 130 km/h erreichen.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Salzgitter
  2. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart

Der Akku mit 18 kWh soll nach 30 Minuten auf 80 Prozent aufgeladen werden, wobei Seat einen Typ-2-Stecker für das Combined Charging System (CCS) nutzt. Der normale Ladevorgang dauert an einer 230-Volt-Steckdose etwa neun Stunden.

Seat nutzt einen Teil der Technik des Volkswagen E-Up! für den E-Mii. Die Reichweite nach NEFZ soll bei rund 160 km liegen. Der E-Up! (PDF) beschleunigt von 0 auf 100 km/h in 12,4 Sekunden. Der Kleinwagen erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h.

Der E-Mii soll in Barcelona Mitte 2017 versuchsweise für Carsharing angeboten werden. Den Einstieg in die Serienproduktion will Seat erst 2019 vollziehen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 15,66€

pk_erchner 02. Mär 2017

von Harald Lesch (ein paar Tage alt) http://www.youtube.com/watch?v=RgIj6XLANtE

pk_erchner 02. Mär 2017

es würde endlich Zeit werden, dass der Liter Benzin/Diesel 12¤ kostet (auch wenn ich...

ChMu 02. Mär 2017

Nope, keine Notladung, sondern Standard. Schnell Ladung vermeidet man idR, wird ja auch...

User_x 01. Mär 2017

ok, danke - das war mir tatsächlich nicht bewusst... Beim Registrieren beim DPMA kann man...

TrollNo1 01. Mär 2017

Echt blöd, dass jeder Bürger das Ding verpflichtend bis zum 1.1. 2020 kaufen muss.


Folgen Sie uns
       


HP Elitebook 735 G5 - Test

Wir schauen uns das HP Elitebook 735 G5 an, eines der besten Business-Notebooks mit AMDs Ryzen Mobile.

HP Elitebook 735 G5 - Test Video aufrufen
Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York
  2. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart
  3. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen

Galaxy Note 9 im Test: Samsung muss die Note-Serie wiederbeleben
Galaxy Note 9 im Test
Samsung muss die Note-Serie wiederbeleben

Samsung sieht bei der Galaxy-Note- und der Galaxy-S-Serie immer noch unterschiedliche Zielgruppen - mit dem Note 9 verschwimmen die Unterschiede zwischen den Serien für uns aber weiter. Im Test finden wir bis auf den Stift zu wenig entscheidende Abgrenzungsmerkmale zum Galaxy S9+.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Galaxy Home Samsung stellt smarten Bixby-Lautsprecher vor
  2. Galaxy Watch im Hands on Samsungs neue Smartwatch soll bis zu 7 Tage lang durchhalten
  3. Galaxy Note 9 im Hands On Neues Note kommt mit großem Akku und viel Speicherplatz

Computacenter: So gewinnt ein IT-Unternehmen Mitarbeiterinnen
Computacenter
So gewinnt ein IT-Unternehmen Mitarbeiterinnen

Frauen hätten weniger Interesse an IT-Berufen als Männer und daran könne man nichts ändern, wird oft behauptet. Der IT-Dienstleister Computacenter hat andere Erfahrungen gemacht.
Ein Interview von Juliane Gringer

  1. Studitemps Einige Studierende verdienen in der IT unter Mindestlohn
  2. SAP-Berater Der coolste Job nach Tourismusmanager und Bierbrauer
  3. Digital Office Index 2018 Jeder zweite Beschäftigte sitzt am Computer

    •  /