Abo
  • Services:
Anzeige
Ericsson-Video zu Carrier Aggregation
Ericsson-Video zu Carrier Aggregation (Bild: Ericsson)

Carrier Aggregation: Vodafone schaltet 2,6 GHz für schnelles LTE dazu

Ericsson-Video zu Carrier Aggregation
Ericsson-Video zu Carrier Aggregation (Bild: Ericsson)

Um den Download in LTE-Netzen erheblich schneller zu machen, hat Vodafone TDD im 2,6-GHz-Band dazugeschaltet. Dazu war nur ein Software-Update nötig. Die Netzsoftware Release 15B von Ericsson unterstützt den simultanen Betrieb von LTE-FDD und -TDD. Es wurde eine Datenrate von 218 MBit/s erreicht.

Anzeige

Vodafone wird mit Technik von Ericsson Frequency Division Duplexing (FDD) und Time Division Duplexing (TDD) kombinieren, um die Download-Geschwindigkeit bei LTE zu erhöhen. Das gab der schwedische Netzwerkausrüster am 25. Juni 2015 bekannt. Wie Ericsson erklärte, wurden zwei Träger mit zwei verschiedenen Betriebsarten für schnellere Downlinks zusammengeschaltet (Carrier Aggregation).

Vodafone nutzte bei den Versuchsläufen in seinem portugiesischen Mobilfunknetzwerk 15 MHz im Band 3 für das übliche FDD im 1.800-MHz-Band und 20 MHz im Band 38 für TDD im 2,6-GHz-Band. Es kamen Endgeräte mit Qualcomms Snapdragon-810-Prozessor mit X10 LTE zum Einsatz.

Software-Update der Baseband-Hardware

Die zusätzliche Einführung von TDD in FDD-Netzen erhöhe die Downlink-Kapazität im Netz erheblich, erklärte Ericsson, ohne jedoch konkrete Angaben zu machen. Benötigt wird ein Software-Update der Baseband-Hardware von Ericsson, die bereits im Netz von Vodafone läuft. Die Netz-Software Release 15B von Ericsson unterstützt simultanen Betrieb von LTE-FDD und -TDD.

Nachtrag vom 26. Juni 2015, 9:35 Uhr

Nutzen kann die höhere Datenrate jedoch noch niemand, denn die Endgeräte müssen Carrier-Aggregation und FDD/TDD unterstützen. Solche Smartphones werden erst für Ende des Jahres erwartet. Real wurde bei dem Versuch bei Vodafone in Portugal eine Datenübertragungsrate von 218 MBit/s erreicht, bei theoretisch möglichen 330 MBit/s, sagte Ericsson-Sprecher Lars Bayer Golem.de auf Anfrage.


eye home zur Startseite
Wissard 27. Jun 2015

Deutschland ist nicht das einzige Land mit Großstädten und woanders funktioniert es ja...

Anonymer Nutzer 26. Jun 2015

Da schimpft der Vodafone Chef *scnr* xD

Feuerfred 26. Jun 2015

Das ist viel zu allgemein. Im 900 MHz-Band senden Handys mit maximal 2 Watt. Im 1800er...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wüstenrot Immobilien GmbH, Ludwigsburg
  2. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt
  4. VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH, Wiesbaden


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf Kameras und Objektive
  2. (täglich neue Deals)
  3. 1.029,00€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Re: 200 Zeichen / Minute

    mannelig | 16:01

  2. Machen wir doch mal die Probe aufs Exempel

    RipClaw | 16:01

  3. Re: Forken

    Vanger | 15:57

  4. Re: Der Beitrag von Rohde & Schwarz...

    MonMonthma | 15:54

  5. Re: Es ist übrigens das erste Far Cry, das in den...

    DeathMD | 15:51


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel