• IT-Karriere:
  • Services:

Carrera Wearable 01: Smartwatch von TAG Heuer soll upgradebar sein

Der Schweizer Uhrenhersteller TAG Heuer will eine Smartwatch mit Android Wear auf den Markt bringen, die mehr als 1.000 Euro kosten und mit Intel-Technik ausgestattet sein soll. Die Carrera Wearable 01 soll sogar technisch updatebar sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Die TAG Heuer Carrera Heuer 01 ist noch eine analoge Uhr.
Die TAG Heuer Carrera Heuer 01 ist noch eine analoge Uhr. (Bild: Tag Heuer)

Die Carrera Wearable 01 von TAG Heuer werde 1.200 US-Dollar (rund 1.100 Euro) kosten, teilte der Chef des Schweizer Uhrmachers, Jean-Claude Biver mit. Die Smartwartch wird ähnlich aussehen wie die Carrera Heuer 01, mit Android Wear laufen und mit Intel-Hardware ausgestattet sein. Details wurden der Website Wareable, die mit Biver sprach, nicht genannt.

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Bonn
  2. W3L AG, Dortmund

Ob die Uhr das Herkunftssiegel Swiss Made erhalten wird, ist laut einem Forbes-Bericht noch offen. Der Begriff findet sich auf vielen Schweizer Uhren wieder und wird von vielen Käufern als Prädikat aufgefasst.

Im Gegensatz zu allen bisher am Markt befindlichen Smartwatches soll die TAG-Heuer-Uhr nach Aussage von Biver upgradebar sein. Wie das genau realisiert werden könnte, ist derzeit nicht klar. Dies sei jedoch eine besonders wichtige Eigenschaft der Uhr, sagte der Chef der Luxusmarke. Die Uhr solle mit der Zeit gehen und sich der jeweiligen Technik anpassen können.

Die TAG-Heuer-Ssmartwatch soll noch im vierten Quartal 2015 auf den Markt kommen.

Andere Uhrenhersteller aus der Schweiz sind gegenüber der neuen Technik zögerlicher. Nur wenige Firmen haben Produkte angekündigt, die meisten warten zunächst ab. Swatch will eine Smartwatch auf den Markt bringen, IWC und Montblanc wollen Module für das Armband normaler Uhren entwickeln, die einen Schrittzähler und Benachrichtigungsfunktionen bieten.

Die Schweizer Uhrenindustrie hatte schon einmal die Erfahrung machen müssen, was passiert, wenn man Trends verpasst. In den 70er und 80er Jahren brachten japanische Unternehmen eine Vielzahl von Quarzuhren auf den Markt, was zum Niedergang der Schweizer Uhrenindustrie führte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-67%) 19,99€
  2. (-77%) 6,99€
  3. 3,99€
  4. (u. a. Far Cry 5 für 14,99€, Far Cry New Dawn für 17,99€, Far Cry für 3,99€)

Dwalinn 03. Jun 2015

+1 xD

Sukram71 02. Jun 2015

Also mir wäre die zu schlicht und konservativ. Die sieht ja aus, wie geerbt von meinem...

datenmuell 02. Jun 2015

sind leider nicht die einzigen kriterien....

datenmuell 02. Jun 2015

Wäre ja gar nicht mal so dumm. Die Technik ändert sich ja im Jahrestakt.


Folgen Sie uns
       


Asus Zephyrus G14 - Hands on (CES 2020)

Das Zephyrus G14 von Asus ist ein Gaming-Notebook, das nicht nur gute Hardware bietet, sondern ein zusätzliches LED-Display auf der Vorderseite. Darauf können Nutzer eigene Schriftzüge, Logos oder Animationen anzeigen lassen.

Asus Zephyrus G14 - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Faltbares Smartphone Schutzfasern des Galaxy Z Flip möglicherweise wenig wirksam
  2. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  3. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+

Login-Dienste: Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte
Login-Dienste
Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte

Immer wieder bringen Politiker einen Klarnamenzwang oder eine Identifizierungspflicht für Nutzer im Internet ins Spiel. Doch welche Anbieter könnten von dieser Pflicht am ehesten einen Vorteil erzielen?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europäische Netzpolitik Die Rückkehr des Axel Voss
  2. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  3. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

    •  /