Abo
  • Services:
Anzeige
Carl Zeiss Apo Sonnar T* 2/135
Carl Zeiss Apo Sonnar T* 2/135 (Bild: Carl Zeiss)

Carl Zeiss: Kompaktes Teleobjektiv mit f/2

Carl Zeiss Apo Sonnar T* 2/135
Carl Zeiss Apo Sonnar T* 2/135 (Bild: Carl Zeiss)

Carl Zeiss hat mit dem Apo Sonnar T* 2/135 ein Festbrennweitenobjektiv mit einer Brennweite von 135 mm vorgestellt, das mit einer Anfangsblendenöffnung von f/2,0 recht lichtstark ist. Es ist für Nikon- und Canon-Kameras erhältlich.

Das Carl Zeiss Apo Sonnar T* 2/135 ist ein Teleobjektiv, das mit seiner Brennweite von 135 mm auch noch für die Porträtfotografie geeignet ist. Die Naheinstellgrenze liegt bei 80 Zentimetern.

Anzeige
  • Carl Zeiss Apo Sonnar T* 2/135 (Bild: Carl Zeiss)
Carl Zeiss Apo Sonnar T* 2/135 (Bild: Carl Zeiss)

Das Teleobjektiv besteht aus elf Linsen in acht Gruppen. Der Drehwinkel des Scharfstellrings liegt bei 268 Grad. Einen Autofokusmotor besitzt das Objektiv nicht.

Das Apo Sonnar T* 2/135 verfügt über ein Ganzmetallgehäuse. Das Objektiv deckt einen Blickwinkel von 18,7 Grad ab und erreicht bei der Naheinstellgrenze einen Abbildungsmaßstab von 1:4.

Die Auslieferung des Objektivs soll nach Angaben von Carl Zeiss im Dezember 2012 starten. Es ist für Nikon und Canon erhältlich. Der voraussichtliche Verkaufspreis liegt bei etwa 1.900 Euro.


eye home zur Startseite
ThorstenMUC 10. Sep 2012

Canon-EF- und Nikon-F-Bajonett



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Loh Services GmbH & Co. KG, Monheim am Rhein
  2. VDI/VDE Innovation + Technik GmbH, Berlin
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Neutraubling, Regensburg
  4. Ratbacher GmbH, Köln


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 269,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis 297€)

Folgen Sie uns
       


  1. Milliarden-Übernahme

    Google kauft Smartphone-Geschäft von HTC

  2. MPEG

    H.265-Nachfolger kann 30 bis 60 Prozent Verbesserung bringen

  3. Liberty Global

    Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018

  4. Apache-Sicherheitslücke

    Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen

  5. Tianhe-2A

    Zweitschnellster Supercomputer wird doppelt so flott

  6. Autonomes Fahren

    Japan testet fahrerlosen Bus auf dem Land

  7. Liberty Global

    Unitymedia-Mutterkonzern hat Probleme mit Amazon

  8. 18 Milliarden Dollar

    Finanzinvestor Bain übernimmt Toshibas Speichergeschäft

  9. Bundestagswahl

    Innenminister sieht bislang keine Einmischung Russlands

  10. Itchy Nose

    Die Nasensteuerung fürs Smartphone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Edge Computing: Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
Edge Computing
Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  1. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger
  2. DDoS 30.000 Telnet-Zugänge für IoT-Geräte veröffentlicht
  3. Deutsche Telekom Narrowband-IoT-Servicepakete ab 200 Euro

Mobilestudio Pro 16 im Test: Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
Mobilestudio Pro 16 im Test
Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  1. Wacom Vorschau auf Cintiq-Stift-Displays mit 32 und 24 Zoll

Play Austria: Die Kaffeehauskultur reicht bis in die Spielebranche
Play Austria
Die Kaffeehauskultur reicht bis in die Spielebranche
  1. Human Head Studios Nach 17 Jahren kommt die Fortsetzung für Rune
  2. Indiegames Erfahrungen mit der zufallsgenerierten Apokalypse
  3. Spielebranche Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  1. Re: Als Android-Nutzer beneide ich euch

    hyperlord | 07:12

  2. Re: "Oh Menno, die wollen nicht mit uns Spielen"

    Eheran | 07:09

  3. Re: Awwwww!

    Eheran | 07:03

  4. Re: Beweise?

    jones1024 | 06:51

  5. Re: AI gibt es nicht.

    wlorenz65 | 06:46


  1. 07:10

  2. 07:00

  3. 18:10

  4. 17:45

  5. 17:17

  6. 16:47

  7. 16:32

  8. 16:22


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel