Careem: Uber tätigt seine bisher größte Übernahme

Uber zahlt 3,1 Milliarden US-Dollar für den Konkurrenten Careem. Damit will der Fahrdienstvermittler vor dem Börsengang stärker werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Uber und Careem
Uber und Careem (Bild: Uber)

Uber Technologies hat den Konkurrenten Careem Networks aus dem Mittleren Osten für 3,1 Milliarden US-Dollar gekauft. Das gaben die Unternehmen am 26. März 2019 bekannt. Die Übernahme von Careem ist die bisher größte Akquisition von Uber. Die Marke Careem soll erhalten bleiben und neben Uber im Mittleren Osten weiter existieren, erklärten die Unternehmen.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemspezialist (m/w/d)
    BARMER, Wuppertal
  2. Senior Global Digital Product Manager (m/w/d)
    GEBR. BRASSELER GmbH & Co. KG, Lemgo
Detailsuche

Careem wird Uber helfen, sein Ziel von 1 Milliarde Nutzern zu erreichen, während sich das Unternehmen auf einen Börsengang vorbereitet, der Uber mit bis zu 120 Milliarden US-Dollar bewerten könnte.

Careem ist in 84 Städten in rund 15 Ländern des Mittleren Ostens aktiv. Uber ist in weniger Städten und Ländern der Region verfügbar.

Careem wurde im Jahr 2012 von zwei ehemaligen McKinsey-Beratern gegründet und gilt als eine der wenigen erfolgreichen Technologiefirmen in der Region. An Finanzierungsrunden in den vergangenen Jahren beteiligten sich die Kingdom Holding des saudi-arabischen Prinzen al-Waleed bin Talal, Daimler und der japanische Online-Händler Rakuten. Careem wurde im Jahr 2017 von Investoren mit rund 1,2 Milliarden US-Dollar bewertet.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

In Saudi-Arabien, wo Frauen erst im vergangenen Jahr nach Aufhebung des Fahrverbots mit dem Autofahren beginnen konnten, haben Uber-Fahrerinnen die Möglichkeit, ausschließlich mit weiblichen Passagieren in Verbindung zu treten. Diese Möglichkeit wird nirgends sonst von Uber angeboten.

Um sich auf den Börsengang vorzubereiten, hat Uber-Chef Dara Khosrowshahi versucht, den Umsatz mit Essenslieferungen und Scooterverleih zu stärken. Ubers Umsatzwachstum hatte sich im vierten Quartal auf 25 Prozent verlangsamt, der Verlust betrug 865 Millionen US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Probefahrt mit EQS
Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise

Der neue EQS von Mercedes-Benz widerlegt die Argumente vieler Elektroauto-Gegner. Auch die Komforttüren gefallen uns.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Probefahrt mit EQS: Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise
Artikel
  1. E-Scooter: Voi wird wegen angeblich unbegrenzter Fahrten abgemahnt
    E-Scooter
    Voi wird wegen angeblich unbegrenzter Fahrten abgemahnt

    Mit einer Tages- oder Monatskarte des E-Scooter-Anbieters Voi sollen Nutzer so viel fahren können, wie sie wollen - können sie aber nicht.

  2. Vidme: Webseiten blenden ungewollt Pornos ein
    Vidme
    Webseiten blenden ungewollt Pornos ein

    Eine Pornowebseite hat die verwaiste Domain eines Videohosters gekauft. Auf bekannten Nachrichtenseiten wurden daraufhin Hardcore-Pornos angezeigt.

  3. Datenbank: Facebook braucht schon Jahre für MySQL-Update
    Datenbank
    Facebook braucht schon Jahre für MySQL-Update

    Das Update von MySQL 5.6 auf das aktuelle 8.0 laufe bei Facebook wegen vieler Probleme schon seit "einigen Jahren" und ist noch nicht fertig.


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • Asus TUF Gaming 27" FHD 280Hz 306,22€ • Samsung 970 Evo Plus 1TB 136,99€ • Gratis-Spiele im Epic Games Store • Alternate (u. a. be quiet Pure Wings 2 Gehäuselüfter 7,49€) • Philips 75" + Philips On-Ear-Kopfhörer 899€ • -15% auf TVs bei Ebay [Werbung]
    •  /