Abo
  • Services:
Anzeige
Cardboard 2.0
Cardboard 2.0 (Bild: Google)

Cardboard 2.0: Google schnallt ein Phablet vors Auge

Cardboard 2.0
Cardboard 2.0 (Bild: Google)

Google hat seine VR-Pappbrille Cardboard überarbeitet. Cardboard 2.0 kann nun auch größere Smartphones und Phablets bis hin zu einer Bildschirmdiagonalen von 6 Zoll aufnehmen und verfügt erstmals über einen Bedienknopf.

Anzeige

Google hat seine VR-Brille Cardboard überarbeitet, mit der über ein eingestecktes Smartphone 3D-Inhalte betrachtet werden können. Letztlich besteht Cardboard nur aus einer Konstruktion aus Pappe und zwei Linsen, mit denen das Smartphone-Display trotz der enorm kurzen Entfernung zum Auge betrachtet werden kann.

Auf seiner Entwicklermesse Google I/O wurde nun eine neue Version der VR-Brille Cardboard vorgestellt, deren Bauplan wieder frei verfügbar ist und zu Modifikationen verlockt.

Die wichtigsten Neuerungen: Zum einen wurde die Aufnahme von größeren Smartphones und Tablets ermöglicht, die nun bis zu 6 Zoll messen dürfen. Zum anderen hat Google einen Bedienknopf eingeführt, der ans Gehäuse montiert wird. Zur genauen Funktion gibt es noch keine Informationen.

Google hat außerdem ein SDK für Entwickler angekündigt, die für Cardboard eigene Anwendungen schreiben wollen. Es ist nicht nur für Android-Geräte, sondern auch für die Entwicklung von iOS-Apps geeignet, so dass beide Fraktionen davon profitieren sollten.

Mit dem Projekt Expeditions stellte Google eine Anwendung für vernetzte VR-Brillen vor, die nicht zum Spielen, sondern für den Klassenraum konzipiert wurde. Damit kann der Lehrer die Inhalte auf den VR-Brillen steuern und den Schülern beispielsweise beim Betrachten Hinweise geben, obwohl die Brillen durch das Smartphone jegliche Sicht nach außen versperren.


eye home zur Startseite
Schäppchenfuchs 01. Aug 2015

Nicht das Original 2.0, aber in einigen Belangen sogar besser gibt es hier: www...

flasherle 01. Jun 2015

keine aber ich habe nun mal ein 6,44 zoll phablet und würde das ganze trotzdem gerne mal...

developwork 29. Mai 2015

Habe mir selber eine aus Kunststoff bestellt (mit NFC-Tag, Magnet und Stirnband), die war...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  3. RA Consulting GmbH, Bruchsal
  4. Deutsche Telekom AG, Bonn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)
  2. ab 192,90€ bei Alternate gelistet

Folgen Sie uns
       


  1. Alphabet

    Google-Chef verdient 200 Millionen US-Dollar

  2. Analysepapier

    Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation

  3. Apple

    Qualcomm reduziert Prognose wegen zurückgehaltener Zahlungen

  4. Underground Actually Free

    Amazon beendet Programm mit komplett kostenlosen Apps

  5. Onlinelexikon

    Türkische Behörden sperren Zugang zu Wikipedia

  6. Straßenverkehr

    Elon Musk baut U-Bahn für Autos

  7. Die Woche im Video

    Mr. Robot und Ms MINT

  8. Spülbohrverfahren

    Deutsche Telekom "spült" ihre Glasfaserkabel in die Erde

  9. Privacy Phone

    John McAfee stellt fragwürdiges Smartphone vor

  10. Hacon

    Siemens übernimmt Software-Anbieter aus Hannover



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Akkutechnik: Was, wenn nicht Lithium?
Akkutechnik
Was, wenn nicht Lithium?
  1. Anker Powercore+ 26800 PD Akkupack liefert Strom per Power Delivery über USB Typ C
  2. Geländekauf in Nevada Google wird Nachbar von Teslas Gigafactory
  3. Lithium-Akkus Durchbruch verzweifelt gesucht

Quantencomputer: Alleskönner mit Grenzen
Quantencomputer
Alleskönner mit Grenzen
  1. Cryogenic Memory Rambus arbeitet an tiefgekühltem Quantenspeicher
  2. Quantenphysik Im Kleinen spielt das Universum verrückt

Spielebranche: "Ungefähr jetzt ist der Prinzessin-Leia-Moment"
Spielebranche
"Ungefähr jetzt ist der Prinzessin-Leia-Moment"
  1. Electronic Arts "Alle unsere Studios haben VR-Programmiermöglichkeiten"
  2. Spielentwickler Männlich, 34 Jahre alt und unterbezahlt
  3. Let's Player Auf Youtube verkauft auch die Trashnight Spiele

  1. Re: Wie wärs mit öffentlichen Verkehrsmitteln?!

    Trockenobst | 12:53

  2. Re: Private geben sich selbst Todesstoß

    kaputt | 12:51

  3. Re: Er wehrt sich gegen 2 von 6?

    PlonkPlonk | 12:50

  4. Re: Top stabile Server Distro

    Teebecher | 12:47

  5. Re: NextCloud

    User01 | 12:45


  1. 12:21

  2. 15:07

  3. 14:32

  4. 13:35

  5. 12:56

  6. 12:15

  7. 09:01

  8. 08:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel