Carbon Removal XPrize: Erste Klimarettungsprojekte erhalten Geld von Elon Musk

Im Februar hat Elon Musk 100 Millionen US-Dollar für das beste Verfahren zur Kohlendioxid-Abscheidung ausgesetzt. Der erste Teil wurde ausgezahlt.

Artikel veröffentlicht am ,
Schornstein (Symbolbild): Kohlendioxid soll aus der Luft abgeschieden und gespeichert werden.
Schornstein (Symbolbild): Kohlendioxid soll aus der Luft abgeschieden und gespeichert werden. (Bild: Hector Retamal/AFP via Getty Images)

Fünf Millionen US-Dollar für die Klimarettung: 23 studentische Teams aus aller Welt haben von der X-Prize Foundation Preisgeld erhalten, um ihre Techniken zur Kohlenstoffabscheidung weiterzuentwickeln. Das Preisgeld hat Elon Musk ausgelobt.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler C# .NET (m/w/d)
    Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company(TM), Bensheim bei Darmstadt
  2. Unitleiter (m/w/d) IT-Projekte und digitale Kommunikation / virtuelle Technologien
    sxces Communication AG, Kassel, Hamburg
Detailsuche

Musk hatte im Februar dieses Jahres angekündigt, dass er 100 Millionen US-Dollar als Preisgeld für das beste Verfahren zur Abscheidung und Speicherung von Kohlendioxid aus der Atmosphäre und den Meeren aussetzt. Davon hat die X-Prize Foundation nach eigenen Angaben fünf Millionen US-Dollar ausgezahlt: 18 Teams erhielten jeweils 250.000 US-Dollar, fünf weitere jeweils 100.000 US-Dollar. Insgesamt haben sich bisher 195 Teams aus 44 Ländern beteiligt.

Unter den Vorschlägen war etwa der eines kanadischen Teams, das Kohlendioxid aus der Atmosphäre abscheidet. Mit dem so gewonnenen Kohlendioxid sollen dann schädliche Abfälle aus Asbestminen gebunden werden. Das soll die Gefahren für die Gesundheit verringern, die von den Rückständen des Abbaus ausgehen.

Ölplattformen sollen Algenfarmen werden

Ein australisches Team hingegen will die Meere von Kohlendioxid befreien, indem es in großem Stil Algen züchtet. Als Anbaustationen sollen Öl- und Gasplattformen genutzt werden. Damit das Kohlendioxid nicht wieder in die Atmosphäre gelangt, wenn die Algen verrotten, sollen die Wasserpflanzen für die Herstellung feuerfester Ziegel verwendet werden.

Erneuerbare Energien und Klimaschutz: Hintergründe - Techniken und Planung - Ökonomie und Ökologie - Energiewende (Deutsch)
Golem Akademie
  1. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    16.–17. Dezember 2021, virtuell
  2. Cloud Computing mit Amazon Web Services (AWS): virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.–16. Februar 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Damit geht der Carbon Removal XPrize in die nächste Runde: Bis zum 1. Dezember 2021 können sich Teams anmelden. Dieses Mal steht der Wettbewerb allen offen, nicht nur Studierenden. Es sind noch 95 Millionen US-Dollar zu vergeben.

Der Kohlendioxid-Gehalt beträgt derzeit etwa 400 Parts per Million (ppm). Als umweltverträglich gelten 350 ppm. Um die Menge nicht weiter zu erhöhen, soll Kohlendioxid aus industriellen Prozessen abgeschieden und im Untergrund gespeichert werden (Carbon Capture and Storage, CCS).

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Blender Foundation
Blender 3.0 ist da

Die freie 3D-Software Blender bekommt ein Update - wir haben es uns angesehen.

Blender Foundation: Blender 3.0 ist da
Artikel
  1. Bald exklusiv bei Disney+: Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video
    Bald exklusiv bei Disney+
    Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video

    Acht Serienklassiker gibt es bald nur noch exklusiv bei Disney+ im Abo. Dazu gehören Futurama, Family Guy und 24.
    Von Ingo Pakalski

  2. Chorus im Test: Action im All plus galaktische Grafik
    Chorus im Test
    Action im All plus galaktische Grafik

    Schicke Grafik und ein sprechendes Raumschiff: Chorus von Deep Silver entpuppt sich beim Test als düsteres und spannendes Weltraumspiel.
    Von Peter Steinlechner

  3. Edge-Browser: Microsoft will Installation von Chrome verhindern
    Edge-Browser
    Microsoft will Installation von Chrome verhindern

    Microsoft intensiviert sein Vorgehen gegen andere Browser: Vor der Installation von Chrome wird Edge übertrieben gelobt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: Toshiba Canvio 6TB 88€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Netgear günstiger (u. a. 5-Port-Switch 16,89€) • Norton 360 Deluxe 2022 18,99€ • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G3 27" FHD 144Hz 219€) • Spiele günstiger (u. a. Hades PS5 15,99€) [Werbung]
    •  /