Car2Car-Kommunikation: Mercedes-Pkw warnen sich gegenseitig vor Schlaglöchern

Mercedes-Benz hat ein System vorgestellt, bei dem sich die Fahrzeuge des Herstellers gegenseitig vor Bodenwellen und Schlaglöchern warnen.

Artikel veröffentlicht am ,
Ein Schlagloch - kreativ repariert.
Ein Schlagloch - kreativ repariert. (Bild: DDohler/Flickr/CC-BY 2.0)

Mit Hilfe eines Fahrzeug-zu-Fahrzeug-Kommunikationssystems können sich Autos von Mercedes-Benz gegenseitig vor gefährlichen Straßenschäden warnen. Das System wurde in das bestehende Car-to-X-Kommunikationssystem des Automobilherstellers integriert und ist für Mercedes-Benz-Pkw ab Baujahr 2016 verfügbar.

Stellenmarkt
  1. Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d) mit Schwerpunkt "Digitalisierung von Produktions- ... (m/w/d)
    Duale Hochschule Gera-Eisenach, Eisenach
  2. Senior Projektmanager (w/m/d) IT Networking
    Computacenter AG & Co. oHG, Stuttgart, Leipzig
Detailsuche

Die Sensorträger sind die neue C- und S-Klasse sowie der EQS. Bei diesen Fahrzeugen wird eine Bodenwelle oder ein Schlagloch durch ein plötzliches Ein- und Ausfedern der Federung an der Vorderachse und anschließend an der Hinterachse erkannt.

Die Fahrer senden dann eine Warnung an die Mercedes-Benz Cloud, von wo aus sie an andere mit Car-to-X ausgestattete Fahrzeuge weitergeleitet wird. Etwa zehn Sekunden, bevor die Fahrer dieser Autos das Schlagloch oder die Bodenwelle erreichen, werden sie durch ein Symbol auf dem Fahrzeugdisplay und ein akustisches Signal gewarnt.

In der neuen C- und S-Klasse sowie im EQS lautet die akustische Warnung "Achtung, Schlagloch!" beziehungsweise "Achtung, Fahrbahnschwelle".

Echo Auto - Bringen Sie Alexa in Ihr Auto
Golem Karrierewelt
  1. Adobe Premiere Pro Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    17./18.10.2022, Virtuell
  2. Adobe Photoshop Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    11./12.08.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Eine andere Car-to-X-Funktion verwendet die Infos des Seitenwind-Assistenten: Wird bei starkem Seitenwind dieses Assistenzsystem aktiv, unterstützt es über gezielte Brems- oder Lenkeingriffe den Fahrer und sendet entsprechende Daten an die Mercedes-Benz-Cloud. Nachfolgende Fahrer können so gezielt vor Böen gewarnt werden.

Um den Dienst Car-to-X nutzen zu können, muss der Kunde über einen Mercedes Me Connect Account verfügen und den Dienst aktiviert haben. Nur dann findet eine Datenerhebung im Auto statt, und die fahrzeugbezogenen Car-to-X-Daten werden ans Backend übermittelt und dort anonymisiert. Der Dienst steht die ersten drei Jahre kostenlos zur Verfügung und kann kostenpflichtig verlängert werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sparmaßnahmen
"Komplettes Chaos" nach Entlassungen bei Oracle

Auch Oracle hat einen massiven Stellenabbau begonnen. Das Unternehmen will eine Milliarde US-Dollar an Kosten einsparen.

Sparmaßnahmen: Komplettes Chaos nach Entlassungen bei Oracle
Artikel
  1. Klimawandel: SSDs sind klimaschädlicher als mechanische Festplatten
    Klimawandel
    SSDs sind klimaschädlicher als mechanische Festplatten

    Während ihrer Lebensdauer verursacht eine SSD fast doppelt so hohe CO2-Emissionen wie eine mechanische HDD.

  2. Elektroauto: Erster Microlino in der Schweiz ausgeliefert
    Elektroauto
    Erster Microlino in der Schweiz ausgeliefert

    Mit einiger Verzögerung ist das elektrische Kleinstauto Microlino an die ersten Kunden ausgeliefert worden.

  3. Microsoft Loop: Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos
    Microsoft Loop
    Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos

    Sehr unauffällig rollt Microsoft seine neue Technik Loop für die Onlinezusammenarbeit aus. Admins sollten sie jetzt schon auf dem Schirm haben, denn sie ist vielversprechend, erfordert aber viel Eindenken. Wir erklären sie im Detail.
    Von Mathias Küfner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (Gainward RTX 3070 559€, ASRock RX 6800 639€) • WD Black 2TB m. Kühlkörper (PS5) 219,90€ • Gigabyte Deals • Alternate (DeepCool Wakü 114,90€) • Apple Week bei Media Markt • be quiet! Deals • SSV bei Saturn (u. a. WD_BLACK SN850 1TB 119€) • Gamesplant Summer Sale [Werbung]
    •  /