Abo
  • Services:
Anzeige
Resident Evil Remake
Resident Evil Remake (Bild: Capcom)

Capcom: Zweite Neuauflage des ersten Resident Evil

Unter anderem für die Playstation 4 und die Xbox One kündigt Capcom eine weitere Neuauflage von Resident Evil an. Die soll vor allem bei der Grafik deutlich gegenüber den Originalversionen zulegen.

Anzeige

Das erste Resident Evil erschien 1996, dann folgte 2002 ein Remake für den Gamecube von Nintendo. Jetzt kündigt Capcom eine weitere Neuauflage an: Die soll Anfang 2015 als Download für Xbox 360 und One, Playstation 3 und 4 sowie für Windows-PC erscheinen.

Der Hersteller verspricht die "neusten Technologien im Bereich der Grafikaufwertung" und Unterstützung von 1080p-Auflösungen auf den aktuellen Konsolen. Spieler sollen zwischen einer klassischen 4:3- oder einer neuen 16:9-Darstellung wählen können. Mehrere Kontrollmethoden sind geplant: Die altbewährte Variante oder eine neue, in der die Helden direkt den Angaben des Analogsticks folgen. Die Soundeffekte werden in 5.1 neu abgemischt.

In Resident Evil ist der Spieler als Elitesoldat Chris Redfield und Jill Valentine in der düsteren Stadt Raccoon City unterwegs, um verschwundenen Kollegen nachzuspüren. Als die beiden aus dem Nichts von einem wilden Rudel mutierter Hunde angegriffen werden, finden sie Schutz in einem düsteren Herrenhaus - das allerdings nicht wirklich so verlassen ist, wie es aussieht, sondern vor Horrorgestalten und tödlichen Fallen nur so wimmelt.


eye home zur Startseite
Garius 06. Aug 2014

Doch darfst du. Du musst nur die Konsole mitnehmen :D Lass dich nicht von mir stänkern.

diablo2kx 06. Aug 2014

Der Regionlock wurde wieder aufgehoben für Dead Rising 3 about 19 hours ago Removed...

ChrisMaster 06. Aug 2014

Ja, da fürchte ich hast du recht Gar nichts, ich hab ja auch nicht gesagt das dort...

Garius 05. Aug 2014

O.O In der Tat. Na dann kann man ja nur noch hoffen!

Garius 05. Aug 2014

Lustig. Hab neulich erst zu meinem Kumpel gesagt, dass wir, die das originale Resi...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Neu-Ulm, Lindau
  2. Rhein-Main-Verkehrsverbund Servicegesellschaft mbH, Berlin, Potsdam
  3. Germania Finanz AG, Berlin
  4. Helvetia Schweizerische Versicherungsgesellschaft AG, Frankfurt am Main


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 44,97€, Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. 10€ Rabatt auf Game of Thrones, reduzierte Box-Sets und 2 Serien-Staffeln auf Blu-ray für...
  3. (u. a. Supernatural, True Blood, Into the West, Perry Mason, Mord ist ihr Hobby)

Folgen Sie uns
       


  1. Netzneutralität

    FCC-Chef preist Vorteile von Zero Rating für Nutzer

  2. iOS

    SAP bringt Cloud-SDK für mobile Apple-Geräte

  3. MongoDB

    Sprechender Teddy teilte alle Daten mit dem Internet

  4. Flir One und One Pro im Hands on

    Die heißesten Bilder auf dem MWC

  5. Arktika 1 Angespielt

    Mit postapokalyptischen Grüßen von Stalker und Metro

  6. Surge 1

    Xiaomis erstes Smartphone-SoC ist ein Mittelklasse-Chip

  7. TC-7680

    Kabelmodem für Gigabit-Datenraten vorgestellt

  8. Störerhaftung

    Regierung will Netzsperren statt Abmahnkosten

  9. Voice ID

    Alexa soll Nutzer an der Stimme erkennen können

  10. Chrome

    Bluecoat bremst Einführung von besserem TLS-Protokoll



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Asus Tinker Board im Test: Buntes Lotterielos rechnet schnell
Asus Tinker Board im Test
Buntes Lotterielos rechnet schnell
  1. Tinker-Board Asus bringt Raspberry-Pi-Klon
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint

Trappist-1: Der Zwerg und die sieben Planeten
Trappist-1
Der Zwerg und die sieben Planeten
  1. Weltraumteleskop Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden
  2. Astrophysik Ferne Galaxie schickt grelle Blitze zur Erde
  3. Astronomie Vera Rubin, die dunkle Materie und der Nobelpreis

Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

  1. Re: ****

    Reci | 17:35

  2. Re: Ich will auch!

    oxybenzol | 17:34

  3. Re: lol

    theonlyone | 17:29

  4. Re: Immer wieder MongoDB

    theonlyone | 17:28

  5. Re: beliebt lukrativ

    Der Held vom... | 17:27


  1. 17:48

  2. 17:15

  3. 16:48

  4. 16:20

  5. 16:00

  6. 15:23

  7. 14:57

  8. 14:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel