Abo
  • Services:

Capcom: Resident Evil 4, 5 und 6 erscheinen neu

Alter Horror in überarbeiteter Verpackung: Capcom kündigt Neuauflagen von gleich drei Spielen seiner Resident-Evil-Reihe an. Sie sollen auf Playstation 4 und Xbox One für Grusel sorgen.

Artikel veröffentlicht am ,
Resident Evil 6
Resident Evil 6 (Bild: Capcom)

Von wegen, man muss auch mal loslassen können: Der japanische Publisher Capcom kündigt an, dass er weitere Neuauflagen von älteren Titeln der Resident-Evil-Reihe auf den Markt bringen möchte. Schon am 29. März 2016 soll Resident Evil 6 für die Playstation 4 und die Xbox One erscheinen - und zwar mit allen Inhalten, die seit der Erstveröffentlichung im Jahr 2012 dazugekommen sind.

Stellenmarkt
  1. TeamBank AG, Nürnberg
  2. tisoware Gesellschaft für Zeitwirtschaft mbH, Reutlingen

Im Sommer 2016 soll dann Resident Evil 5 und im Herbst 2016 Serienteil 4 folgen. Jede der Neuauflagen soll rund 20 Euro kosten. Welche Verbesserungen es gegenüber den Originalfassungen geben wird, ist nicht bekannt. Teil 5 und 6 sind unter anderem für die Playstation 3 und die Xbox 360 erschienen. Teil 4 kam 2005 zuerst unter anderem für die Playstation 2 - ein paar Jahre später gab es dann aber eine erste Neuausgabe für die PS3 und die Xbox 360.

Capcom arbeitet außerdem an einem Remake von Resident Evil 2. Das von vielen Fans vermutlich am meisten erwartete, ganz neue Spiel - also Resident Evil 7 - befindet sich Gerüchten zufolge in der Entwicklung. Offiziell hat sich der Hersteller aber bislang nicht dazu geäußert.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. DOOM + Dishonored 2 PS4 für 18€)
  2. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)
  3. 315€/339€ (Mini/AMP)

Katana 26. Feb 2016

Ich verstehe einfach nicht warum kein neuer teil bzw. wenigstens eine HD Collection mit...

Sharkuu 26. Feb 2016

naja, viel platz hat man bei teil 5 auch nicht, gegner stehen lassen muss man halt...

motzerator 26. Feb 2016

Bei Teil 6 war die Grafik gruselig und es hat mir keinen Spaß gemacht. Habe es nur halb...

mwr87 26. Feb 2016

Und es sah dazu bedeutend besser aus. RE4 auf PS, XBox und PC fehlen sogar einige Effekte...


Folgen Sie uns
       


Apple iPhone Xr - Test

Das iPhone Xr kostet 300 Euro weniger als das iPhone Xs, bietet aber das gleiche SoC und viele andere Ausstattungsmerkmale des teureren Modells. Unterschiede gibt es bei der Kamera und dem Display: Das iPhone Xr hat keine Dualkamera und anstelle eines OLED-Bildschirms kommt ein LCD zum Einsatz.

Apple iPhone Xr - Test Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

    •  /