• IT-Karriere:
  • Services:

Capcom: Resident Evil 2 bekommt ein Remake

Keine einfache HD-Umsetzung, sondern ein aufwendiges Remake des Klassikers Resident Evil 2 kündigt Capcom an. Über einen neuen, siebten Teil der Serie gibt es dagegen bislang nur Gerüchte.

Artikel veröffentlicht am ,
Logo von Resident Evil 2
Logo von Resident Evil 2 (Bild: Capcom)

Capcom kündigt ein Remake von Resident Evil 2 an. Details verrät das Unternehmen noch nicht, verantwortlich für die Produktion ist Yoshiaki Hirabyashi, der schon an einigen Titeln der Horrorserie gearbeitet hat. Offenbar soll die Neuauflage keine simple HD-Umsetzung werden, sondern deutlich aufwendiger: Viele Fans erhoffen sich ein von Grund auf neu programmiertes Spiel, aber mit den Figuren und weiteren Elementen aus dem Klassiker - wie es Square Enix kürzlich ähnlich mit dem Remake von Final Fantasy 7 angekündigt hat.

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. Diamant Software GmbH, Bielefeld

Das ursprünglich 1998 veröffentlichte Resident Evil 2 gilt bei vielen Spielern als bester Teil der Reihe. Hauptfigur Claire Redfield muss ihren verlorenen Bruder in Raccoon City suchen - ohne zu wissen, dass die Bewohner der Stadt zu Zombies mutiert sind. Eine zweite Hauptfigur ist der Polizist Leon S. Kennedy.

Derzeit gibt es Hinweise darauf, dass Capcom auch eine echte Fortsetzung von Resident Evil vorbereite. So hat sich das Unternehmen kürzlich für Japan und Europa den Untertitel Umbrella Corps gesichert.

Ansonsten verdient der Publisher offenbar prächtig mit HD-Auflagen. Die Anfang 2015 veröffentlichte Resident Evil HD Remaster etwa hat sich nach Firmenangaben innerhalb von drei Monaten mehr als eine Million Mal verkauft. Anfang 2016 soll ein HD-Remake von Resident Evil 0 - einem Prequel zu der Serie - für Playstation 3 und 4, Xbox 360 und One sowie für Windows-PC erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. und Assassin's Creed Valhalla gratis erhalten
  2. 994,58€ (Bestpreis!)
  3. 1.656,19€ (Bestpreis!)
  4. (aktuell u. a. WD Blue SN550 NVMe 1 TB für 112,10€, Crucial MX500 1TB SSD für 98,45€, Seagate...

Garius 13. Aug 2015

RE 4 hat seine beste Form auf der Wii erreicht. Das Zielen hat so einen Spaß gemacht und...


Folgen Sie uns
       


Apple Silicon: Eigene Mac-GPU statt AMD- oder Nvidia-Grafik
Apple Silicon
Eigene Mac-GPU statt AMD- oder Nvidia-Grafik

Geforce und Radeon fliegen raus - zumindest in Macs mit Apple Silicon statt Intel x86.

  1. Developer Transition Kit Apples A12Z trotz Emulation flotter als Snapdragon 8cx

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Notebooks unter 400 Euro im Test: Duell der drei Discounter-Laptops
    Notebooks unter 400 Euro im Test
    Duell der drei Discounter-Laptops

    Sind preiswerte Notebooks wirklich so schrecklich? Golem.de hat drei Geräte für unter 400 Euro getestet. Dabei: Acer, Medion und Trekstor.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Linux-Laptop System 76 bringt mobile Ryzen-Workstation
    2. Pinebook Pro im Test Der 200-US-Dollar-Linux-Laptop für Bastler
    3. Gigabyte Aero 15 Studio im Test OLED-Notebook mit cleverem Nutzer-Support

      •  /