Abo
  • Services:

Capcom: Monster Hunter MMO mit Cryengine 3?

Gerüchte über ein MMO in der Welt von Monster Hunter gibt es schon länger, jetzt steht offenbar die Enthüllung durch Capcom und Tencent unmittelbar bevor. Allerdings dürfte das Spiel, das auf der Cryengine 3 basiert, vorerst nur in Asien erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,
Monster Hunter MMO
Monster Hunter MMO (Bild: Capcom)

Die Monster-Hunter-Serie gehört zu den großen Erfolgen von Capcom. Seit dem 2004 veröffentlichen Erstling sind eine ganze Reihe kleinerer und größerer Fortsetzungen und Erweiterungen erschienen - teils nur in einigen Ländern, so dass es auch Fans schwerfällt, die Übersicht zu behalten. Nun könnte ein weiterer Ableger dazukommen: Offenbar stehen Capcom und Partner Tencent kurz vor der Veröffentlichung erster Informationen zu einer Art Monster Hunter MMO.

Stellenmarkt
  1. soft-nrg Development GmbH, Dornach bei München
  2. Württembergische Versicherung AG, Stuttgart

Erste konkrete Details zu dem Titel sind unter anderem in US-Foren aufgetaucht. Bei PC Gamer etwa schreibt ein Mitglied, dass das Spiel auf der Cryengine 3 basiere. Das wäre insofern kurios, als sich das chinesische Telekommunikationsunternehmen Tencent beim Crytek-Konkurrenten Epic Games beteiligt hat, der die Unreal Engine vermarktet.

Hinweisen in dem Forum zufolge gibt es sowohl neue Monster als auch Biester aus Monster Hunter 1 bis 3. Der Spieler kann in Vehikel wie Motorboote steigen, und es gibt Wettereffekte. Der Betatest soll bereits im Juni 2013 beginnen; ob geschlossen oder offen, ist unbekannt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 4 Spiele gratis erhalten
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Hanfos 18. Apr 2013

Hunter Blade ist down das Spiel gibts nicht mehr ^^'

wynillo 18. Apr 2013

Hier der Fisch für dich: Spiel gekauft -> Spiel war enttäuschend -> Nutzer ärgert...


Folgen Sie uns
       


Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live

Im Abschlussgespräch zur E3 2018 berichten die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek von ihren Eindrücken der Messe, analysieren die Auswirkungen auf die Branche und beantworten die Fragen der Zuschauer.

Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live Video aufrufen
Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /