• IT-Karriere:
  • Services:

Capcom: Feuergefahr bei Sammleredition von Street Fighter 2

Nur mit einem Feuerlöscher in Reichweite sollen Spieler eine neue Sammlerausgabe von Street Fighter 2 für das SNES starten, warnt der Hersteller. Grund sind natürlich nicht die heißen (Retro-) Prügeleien, sondern der mögliche Zustand der Konsole.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Legacy Cartridge Collection von Street Fighter 2.
Die Legacy Cartridge Collection von Street Fighter 2. (Bild: I am 8 Bit)

Zusammen mit zwei auf Sammlereditionen spezialisierten Partnern bietet Capcom in den USA ab Ende August 2017 seine Legacy Cartridge Collection-Ausgabe von Street Fighter 2 für das SNES an. Grund ist das 30jährige Jubiläum der Prügelspielserie - der erste Teil kam 1987 auf den Markt. Allerdings gebe es bei der nun veröffentlichten Neuauflage von Teil 2 etwas zu beachten, so das für den Vertrieb zuständige Unternehmen I am 8 Bit. Nutzer sollen "bei der Verwendung des Produkts extrem vorsichtig sein und sicherstellen, dass sich ein Feuerlöscher in Reichweite befindet."

Stellenmarkt
  1. BASF Services Europe GmbH, Berlin
  2. Salo Holding AG, Hamburg

Das klingt nach einem Scherz oder einem besonders markigen Werbespruch, ist aber ernst gemeint. Grund für die Warnung dürfte schlicht sein, dass die Cartridge nur auf der Retrokonsole SNES - genauer: auf der NTSC-Version - läuft und diese Geräte mittlerweile einfach alt sind. Unter anderem der in den Kondensatoren verwendete Kunststoff baut sich nach einiger Zeit ab. Das stellt die Besitzer von solchen Spielekisten immer wieder vor Probleme - eben auch, dass es zur ungewollten Überhitzung kommen kann.

Die Legacy Cartridge Collection enthält die erste Version von Street Fighter 2, das 1991 veröffentlicht wurde. Die Sammlerausgabe kostet 100 US-Dollar, dazu kommt noch der Versand. Sie ist in einer Auflage von 5.500 Exemplaren auf dem Markt. Per Zufall wird entschieden, ob der Spieler eine Version in Rot (Opaque Ryu Headband Red, 4.500 Exemplare) oder Grün (Glow-in-the-Dark Blanka Green, 1.000 Exemplare) erhält.

Wer Street Fighter 2 ohne Brandgefahr spielen möchte: Nicht ganz das Original, aber eine eng verwandte Version namens Street Fighter 2 Turbo: Hyper Fighting wird sich vorinstalliert auf der Neuauflage der SNES befinden, die unter dem Namen Nintendo Classic Mini: Super Nintendo Entertainment System ab dem 29. September 2017 verkauft wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Edna & Harvey: The Breakout - Anniversary Edition für 6,99€, The Daedalic Armageddon...
  2. 2,50€
  3. 4,25€

HanSwurst101 01. Sep 2017

Ja, man kann das aber anpassen, damit die dann nicht rund 20 % langsamer auf 50 Hz...

Baertiger1980 01. Sep 2017

zu geil, das dachte ich mir nämlich auch grade xDDD

plastikschaufel 01. Sep 2017

Hab ich auch noch nie von gehört. Mein Kindheits SNES hat sich vor 2 Jahren...

Garius 31. Aug 2017

Ah gut, ich hab hier noch ein altes Spiel das ich nicht los werde. World Championchips...

Dennisb456 31. Aug 2017

Klicks ==> $$$


Folgen Sie uns
       


Toyota Mirai II Probe gefahren

Die Brennstoff-Limousine gefällt uns, aber Tankstellen muss man suchen.

Toyota Mirai II Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /