Abo
  • IT-Karriere:

Capcom: Der Hexer jagt in Monster Hunter World

Gegen Ende 2019 erscheint eine große Erweiterung namens Iceborne für Monster Hunter World, ein paar Monate davor tritt der Hexenmeister an. Die Hauptfigur aus The Witcher 3 soll mit seiner typischen Mischung aus Schwertkampf und Magie auf die Jagd gehen.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von The Witcher 3 in Monster Hunter World
Artwork von The Witcher 3 in Monster Hunter World (Bild: CD Projekt Red)

Das Actionspiel Monster Hunter World bekommt einen ganz besonderen Jäger: Geralt von Riva - eigentlich die Hauptfigur in The Witcher. Anfang 2019 soll der grauhaarige Hexenmeister gegen die Biester aus Monster Hunter antreten können. Laut dem Entwicklerstudio CD Projekt Red sollen Spieler mit ihm "von Witcher inspirierte Aufgaben übernehmen" und seinen "charakteristischen Kampfstil nutzen", um mit Schwerkampf und Magie gegen Riesenbestien antreten zu können.

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Münster, Münster
  2. Universität Passau, Passau

Geralt springt voraussichtlich Anfang 2019 mit einem kostenlosen Update in Monster Hunter World auf der Playstation 4 und der Xbox One. Laut Capcom haben die Sprecher aus The Witcher 3 neue Dialoge für die zusätzlichen Missionen aufgenommen.

Gegen Ende 2019 will Capcom eine große Erweiterung namens Iceborne für Monster Hunter World veröffentlichen. Das Add-on soll gleichzeitig für die Konsolenversion erhältlich sein. Ob und wann es für die PC-Fassung erscheint, sagt der Publisher noch nicht. "Weitere Details zur Veröffentlichung für den PC werden in künftigen Ankündigungen bekanntgegeben", schreibt das Unternehmen in seiner Pressemitteilung.

Iceborne soll neue Queststränge, Orte, Monster, Angriffskombos und Ausrüstung bieten. Das alles wird es im Rahmen einer Handlung geben, die an das Ende von Monster Hunter World anschließt. Das Hauptspiel wird zum Spielen der Erweiterung benötigt.

Bereits am 20. Dezember 2018 will Capcom per Update eine neue Quest namens Kulve Taroth veröffentlichen, bei der sich bis zu 16 Spieler in Vierergruppen zusammenschließen können. Im Januar 2019 soll es außerdem eine frisch dekorierte Versammlungshalle sowie Spezialausrüstung und eine Reihe von Jubiläumsmissionen geben, um den ersten Jahrestag von Monster Hunter World zu feiern.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,80€
  2. (PC für 59,99€, PS4 für 69,99€ - Release am 13. September)
  3. 229,00€
  4. (-72%) 16,99€

_Kabi_ 11. Dez 2018

Okay, war mir tatsächlich nicht klar dass im Deutschen da ein "i" wegfällt. Mit Riva...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Ideapad S540 - Hands on (Ifa 2019)

Das Ideapad S540 hat ein fast unsichtbares Touchpad, das einige Schwierigkeiten bereitet. Doch ist das Gerät trotzdem ein gutes Ryzen-Notebook? Golem.de schaut es sich an.

Lenovo Ideapad S540 - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
E-Auto
Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
Ein Bericht von Dirk Kunde


    5G-Antenne in Berlin ausprobiert: Zu schnell, um nützlich zu sein
    5G-Antenne in Berlin ausprobiert
    Zu schnell, um nützlich zu sein

    Neben einem unwirtlichen Parkplatz in Berlin-Adlershof befindet sich ein Knotenpunkt für den frühen 5G-Ausbau von Vodafone und Telekom. Wir sind hingefahren, um 5G selbst auszuprobieren, und kamen dabei ins Schwitzen.
    Von Achim Sawall und Martin Wolf

    1. Tausende neue Nutzer Vodafone schafft Zuschlag für 5G ab
    2. Vodafone Callya Digital Prepaid-Tarif mit 10 GByte Datenvolumen kostet 20 Euro
    3. Kabelnetz Vodafone bekommt Netzüberlastung nicht in den Griff

    Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
    Recruiting
    Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

    Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
    Von Robert Meyer

    1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
    2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
    3. IT-Arbeit Was fürs Auge

      •  /