Abo
  • Services:
Anzeige
Canopy Sensus
Canopy Sensus (Bild: Canopy)

Canopy-Hülle: Sensus macht das iPhone rundum druckempfindlich

Canopy will dem iPhone ein Rundum-Touchpad verpassen. Die Sensus-Hülle erkennt die Druckstärke an den Seiten und der Rückseite des Apple-Smartphones. Apps müssen dafür allerdings umprogrammiert werden.

Anzeige

Mit der Sensus-Hülle wollte Canopy schon längst auf dem Markt sein - immerhin wurde das Konzept schon auf der CES vor einem Jahr vorgestellt. Nun ist Canopy wieder auf der Messe und verspricht, dass die Hülle Mitte 2014 erhältlich sein wird.

  • Canopy Sensus (Bild: Canopy)
  • Canopy Sensus (Bild: Canopy)
  • Canopy Sensus (Bild: Canopy)
  • Canopy Sensus (Bild: Canopy)
Canopy Sensus (Bild: Canopy)

Die schmalen Seiten links und rechts und die Rückseite sind mit einem Touchpad ausgerüstet, das die Druckstärke erkennt. Es handelt sich dabei also nicht wie beim Touchscreen des iPhones um eine kapazitive, sondern um eine resistive Technik. Sie kann auch mit Handschuhen genutzt werden - was beim iPhone nur mit speziellen, leitfähigen Stoffen möglich ist.

Die Hülle ist mit einem eigenen Prozessor ausgestattet und umfasst das iPhone wie eine normale Schutzhülle, er bezieht seinen Betriebsstrom über das iPhone. Das Gerät ist für das iPhone 5 und das 5S konzipiert, soll aber später auch für das iPad Mini und das iPhone 5C sowie den iPod Touch erscheinen. Denkbar wäre auch eine Version für andere Geräte, doch hier hält sich der Hersteller noch bedeckt.

Damit die zusätzlichen Eingabesignale auch genutzt werden können, hat Canopy ein Software-Entwicklungspaket (SDK) vorgestellt, mit dem App-Entwickler die Unterstützung in ihren Anwendungen realisieren können. Die Canopy Sensus soll rund 100 US-Dollar kosten.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  2. Consors Finanz, München, Duisburg
  3. Bundesversicherungsamt Referat 811, Bonn
  4. ADAC SE, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       


  1. Apple iOS 11 im Test

    Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut

  2. Bitkom

    Ausbau mit Glasfaser kann noch 20 Jahre dauern

  3. Elektroauto

    Nikolas E-Trucks bekommen einen Antrieb von Bosch

  4. HHVM

    Facebook konzentriert sich künftig auf Hack statt PHP

  5. EU-Datenschutzreform

    Bitkom warnt Firmen vor Millionen-Bußgeldern

  6. Keybase Teams

    Opensource-Teamchat verschlüsselt Gesprächsverläufe

  7. Elektromobilität

    In Norwegen fehlen Ladesäulen

  8. Metroid Samus Returns im Kurztest

    Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin

  9. Encrypted Media Extensions

    Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  10. TP Link Archer CR700v

    Einziger AVM-Konkurrent bei Kabelroutern gibt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Edge Computing: Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
Edge Computing
Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  1. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger
  2. DDoS 30.000 Telnet-Zugänge für IoT-Geräte veröffentlicht
  3. Deutsche Telekom Narrowband-IoT-Servicepakete ab 200 Euro

Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS
  2. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

  1. Ich habe beides - Android und iOS

    Flasher | 00:34

  2. ...sprachen die Laien-Experten

    quark2017 | 00:33

  3. Re: Wie viel muss sich die dubiose "Antiviren...

    Arkarit | 00:28

  4. Re: AI gibt es nicht.

    Flasher | 00:18

  5. Re: Ist doch alles ganz einfach... LTE High Speed...

    Braineh | 19.09. 23:53


  1. 19:04

  2. 18:51

  3. 18:41

  4. 17:01

  5. 16:46

  6. 16:41

  7. 16:28

  8. 16:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel