Abo
  • Services:
Anzeige
Das neue Unity 8 ist auf dem Desktop noch vergleichsweise unausgereift.
Das neue Unity 8 ist auf dem Desktop noch vergleichsweise unausgereift. (Bild: Screenshot: Golem.de)

Canonical: Ubuntu plant Unity-8- und Snap-Desktop für 2018

Das neue Unity 8 ist auf dem Desktop noch vergleichsweise unausgereift.
Das neue Unity 8 ist auf dem Desktop noch vergleichsweise unausgereift. (Bild: Screenshot: Golem.de)

Der neue konvergente Ubuntu-Desktop Unity 8 soll aktuellen Planungen zufolge im Frühjahr 2018 an Nutzer ausgeliefert werden. Bis dahin will das Team wohl auch seine Wechsel von den Deb-Pakete hin zu Snap vollziehen.

Die Mitte Oktober veröffentlichte Version 16.10 der Linux-Distribution Ubuntu, alias Yakkety Yak, enthält erstmals offiziell eine Testversion des neuen konvergenten Desktop Unity 8, der auch auf Ubuntu-Smartphones genutzt wird. Die Oberfläche funktioniert zwar auch mehr als drei Jahre nach der ersten Ankündigung immer noch nicht richtig und hat teils obskure Fehler. Dennoch will das zuständige Team den Übergang zu der neuen Oberfläche bis April 2018 schaffen.

Anzeige

Das geht aus den Plänen zum konvergenten Desktop für die kommende Version 17.04 hervor, bei der das Team auch die darüber hinaus gehenden Ziele kurz erläutert. Demnach könnte es schon mit der für April kommenden Jahres geplanten Version, alias Zesty Zapus, experimentelle Abbilder von Ubuntu geben, die nicht nur Unity 8 als Desktop nutzen, sondern auch auf dem neuen Snap-Paketformat basieren.

In den noch zur Verfügung stehenden rund eineinhalb Jahren, will Ubuntu also nicht nur seinen neuen konvergenten Desktop fertigstellen, sondern zusätzlich dazu auch noch von den Deb-Paketen hin zu Snap wechseln. Das neue Paketformat ist wie auch die Oberfläche Unity 8 ursprünglich für das Smartphone-Projekt von Ubuntu entstanden. Inzwischen werden die Snappakete aber auch im IoT- und langfristig wohl auch im Servereinsatz von Ubuntu genutzt.

Ebenso wie beim Desktop ist auch der Wechsel auf Snap seit langem geplant. Erste Ideen dafür sind im Frühjahr 2015 verkündet worden. Sollte der Plan bis 2018 gehalten werden können, hätte das Team dann drei Jahre für die Umsetzung von Snap sowie mehr als fünf Jahre für den konvergenten Desktop benötigt. In der Vergangenheit hat Canonical derartige Planungen aber auch immer wieder nach hinten verschoben. Ob der Termin gehalten werden kann, bleibt also ungewiss.


eye home zur Startseite
fishb0t 17. Nov 2016

Ist nicht Unity 8 an Mir gekoppelt, so dass das auch bis dahin fertig sein sollte?

robinx999 16. Nov 2016

Interessant wird es eh erst wenn Pakete irgendwann Verwaisen und wie die sich dann mit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Odenwald Faserplattenwerk GmbH, Amorbach
  2. Daimler AG, Germersheim
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT, Aachen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 179,99€
  2. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Breitbandausbau

    Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

  2. Elektroauto

    Tesla Model S brennt auf österreichischer Autobahn aus

  3. Ubuntu 17.10 im Test

    Unity ist tot, lange lebe Unity!

  4. Asus Rog GL503 und GL703

    Auf 15 und 17 Zoll für vergleichsweise wenig Geld spielen

  5. Swisscom

    Einsatz von NG.fast bringt bis zu 5 GBit/s

  6. Bixby 2.0

    Samsung will Sprachassistenten auf viel mehr Geräte bringen

  7. FAA

    CNN-Drohne darf über Menschen fliegen

  8. Nintendo Switch

    Firmware 4.0 bietet Videoaufnahmen mit Einschränkungen

  9. UE Blast und Megablast

    Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

  10. TPCast im Hands on

    Überzeugende drahtlose Virtuelle Realität



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: und die nächste Nebelkerze ...

    ansi4713 | 14:40

  2. Re: das einzige was zählt

    bazoom | 14:40

  3. Re: Wahrscheinlichkeit eines Fahrzeugbrandes

    Bouncy | 14:39

  4. Re: Hausaufgaben

    PiranhA | 14:38

  5. Re: Welcher Gamer nutzt nen Notebook ...

    Rexatelis | 14:37


  1. 13:49

  2. 12:25

  3. 12:00

  4. 11:56

  5. 11:38

  6. 10:40

  7. 10:23

  8. 10:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel