Abo
  • Services:
Anzeige
Ubuntu for Android wird vorerst nicht weiter verfolgt.
Ubuntu for Android wird vorerst nicht weiter verfolgt. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Canonical: Ubuntu for Android wird nicht weiterentwickelt

Ubuntu for Android wird vorerst nicht weiter verfolgt.
Ubuntu for Android wird vorerst nicht weiter verfolgt. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

In einem eigenen Forum haben Canonical-Mitarbeiter angekündigt, dass das Projekt Ubuntu for Android nicht weiter verfolgt werde. Ursprünglich sollten Nutzer damit auf ihrem Android-Smartphone parallel ein vollwertiges Ubuntu-Desktopsystem nutzen können.

Canonicals Android-Projekt Ubuntu for Android wird nicht weiterentwickelt. Eine Diskussion unter Canonical-Mitarbeitern in Ubuntus Bug-Tracker weist darauf hin, dass die entsprechende Internetseite mit Informationen zum Projekt gelöscht werden soll. Mittlerweile wurde die entsprechende Seite zwar gelöscht, ist aber noch in Googles Webcache auffindbar.

Anzeige

Der Ubuntu-Mitarbeiter Matthew Paul Thomas weist in seinem Eingangsbeitrag darauf hin, dass das Projekt nicht mehr weiter verfolgt werde und daher die entsprechende Produktseite gelöscht werden könne. Peter Mahnke, ebenfalls an Ubuntu beteiligt, antwortet, dass die Anfrage überprüft werde; gleichzeitig bestätigt er die Aussage, dass Ubuntu for Android eingestellt werde. Weshalb die Diskussion letztlich gelöscht wurde, ist unklar.

  • Ubuntu für Android
  • Ubuntu für Android: Smartphone als Desktopersatz
  • Ubuntu für Android: Telefonfunktionen auch unter Ubuntu verfügbar
Ubuntu für Android

Auch in einem Gespräch mit Android Authority bestätigt Canonical, dass Ubuntu for Android nicht weiter verfolgt werde. Das Projekt sei allerdings nicht gescheitert, sondern lediglich auf Eis gelegt. "Die Entwicklung von Ubuntu for Android ist abgeschlossen. Um das Projekt weiter zu verfolgen, ist ein Launch-Partner nötig, damit die notwendigen Änderungen auf der Android-Seite gemacht werden könnten", sagt Canonical.

Canonical weiterhin offen für Launch

"Aktuell sind wir in keinen Verhandlungen mit einem derartigen Partner, sind aber offen für eine Partnerschaft", erklärt das Unternehmen weiter. "Momentan fokussieren wir uns aber auf Ubuntu for Phone, weshalb wir Ubuntu for Android nicht weiter verfolgen." Canonical will also sein eigenes mobiles Betriebssystem vorrangig fördern statt lediglich eine Option im Android-System anzubieten.

Ubuntu for Android wurde Anfang 2012 erstmals vorgestellt und auf dem MWC im gleichen Jahr gezeigt. Mit der Funktion können Android-Nutzer ihr Smartphone über eine Docking-Station mit einem Bildschirm verbinden, eine Tastatur anschließen und ein vollwertiges Ubuntu verwenden. Gleichzeitig können Smartphone-Funktionen wie Telefonie oder SMS genutzt werden. Ursprünglich sollten die ersten Geräte mit Ubuntu for Android noch im Jahr 2012 erscheinen.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 03. Mai 2014

Die Frage solltest du demjenigen stellen der die Idee dazu hatte damit Ressourcen zu...

xtrem 02. Mai 2014

hahaha repos gibt es seit gefühlten 100 Jahren auf Linux. Die Inspiration kam eher von...

Seitan-Sushi-Fan 02. Mai 2014

Mach dich nicht lächerlich: http://www.linuxmint.com/rel_debian.php Das soll jetzt besser...

Gormenghast 02. Mai 2014

Sehr schade, aber Canonical hat vermutlich einfach nicht die Ressourcen, um Ubuntu Phone...

Seitan-Sushi-Fan 02. Mai 2014

Für Canonical fehlt dort aber der Vendor Lock-In. Die Kontakte, die ich bei Webhostern...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Dr. Heimeier & Partner, Management- und Personalberatung GmbH, Stuttgart
  2. Karer Consulting AG, Weingarten, Göppingen (Home-Office möglich)
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 59,90€
  3. 1.499,00€

Folgen Sie uns
       


  1. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  2. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  3. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  4. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  5. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  6. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  7. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

  8. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  9. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  10. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  2. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien
  3. EU-Urheberrechtsreform Abmahnungen treffen "nur die Dummen"

Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

  1. Re: Und warum funktioniert das nur in München?

    Reddead | 03:55

  2. Re: Linux on Galaxy

    DAGEGEN | 03:47

  3. Re: Hinten einsteigen ist erlaubt

    Sharra | 03:19

  4. Re: Und ich habe heute erfahren...

    bombinho | 03:14

  5. Re: Schuster, bleib bei deinem Leisten.

    Frank... | 02:56


  1. 18:21

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:45

  5. 17:37

  6. 17:02

  7. 16:25

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel