Canonical: Ubuntu 13.04 heißt Raring Ringtail

Mark Shuttleworth hat der nächsten Ubuntu-Version 13.04 ein Maskottchen zugeteilt: Raring Ringtail - zu deutsch Enthusiastischer Katta. Das Tier ist eine Lemurenart, die auf Madagaskar heimisch ist. Ubuntu 13.04 soll für den Einsatz auf mobile Plattformen optimiert werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Ubuntu 13.04 trägt den Beinamen Raring Ringtail.
Ubuntu 13.04 trägt den Beinamen Raring Ringtail. (Bild: Alex Dunkel/CC BY 3.0)

Raring Ringtail soll der Beiname von Ubuntu 13.04 werden. Ringtail gehört zu den Lemuren und ist nur auf der Insel Madagaskar vor der Ostküste Afrikas zu finden. Im Deutschen trägt es den Namen Katta. Seinen englischen Namen bekam das Tier von dem auffälligen Ringmuster seines Schwanzes. Prominent wurde das Tier als König Julian im Animationsfilm Madagascar.

Mobiles Ubuntu

Stellenmarkt
  1. Akademische Mitarbeiterin / Akademischer Mitarbeiter (w/m/d) der Fachrichtung Elektrotechnik, ... (m/w/d)
    Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Nord, Eggenstein-Leopoldshafen
  2. (Senior) Expert Development (m/w/d) Backend SAP-Commerce / Hybris
    Fressnapf Holding SE, Düsseldorf
Detailsuche

Canonical-Mäzen Mark Shuttleworth steckte auch die Ziele für Ubuntu 13.04 in seinem Blog fest. Bis zur nächsten LTS-Version 14.04 von Ubuntu im April 2014 soll dessen Kern für den Einsatz auf mobilen Geräten optimiert werden. Die Zahl der Prozesse und der Speicherverbrauch und damit die Leistungsaufnahme sollen reduziert werden. Ziel ist es, Ubuntu für Fernseher, Tablets und Mobiltelefone zu optimieren.

Bislang bekannte konkrete Pläne für Ubuntu 13.04 beinhalten die Komprimierung von Softwarepaketen mit XZ und weitere Optimierungen des Compositing Managers Compiz. Außerdem soll Ubuntu als Gaming-Plattform erweitert werden, etwa für Steam. Ende April 2012 wurde bekannt, dass Valve an einer Umsetzung des Steam-Clients sowie der Source-Engine für Linux arbeitet.

Ubuntu fürs TV

Außerdem soll Raring Ringtail weiter für den Einsatz auf Fernsehern angepasst werden. Canonical hatte bereits vor wenigen Monaten sein Projekt Ubuntu TV vorgestellt und bestätigt, dass Ubuntu für mobile Plattformen weiterentwickelt wird.

Golem Akademie
  1. PostgreSQL Fundamentals
    6.-9. Dezember 2021, online
  2. Elastic Stack Fundamentals - Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats
    26.-28. Oktober 2021, online
  3. Advanced Python - Fortgeschrittene Programmierthemen
    27.-28. Januar 2022, online
Weitere IT-Trainings

Ubuntu-Entwickler treffen sich Ende Oktober 2012 in Kopenhagen, um weitere Details zu Ubuntu 13.04 zu besprechen. Canonicals Linux-Distribution wird im April 2013 erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


pythoneer 18. Okt 2012

Da der Maya-Kalender keine Schaltjahre kennt unserer aber schon, war der Überlauf des...

pythoneer 18. Okt 2012

I canz count to potato!

pythoneer 18. Okt 2012

Ich hatte noch nie ne bessere Hardwareunterstützung als unter Linux aber das mag...

BLi8819 18. Okt 2012

Es gibt eine Erfindung: Drag & Drop. ;-) Geht etwas 10 mal so schnell ;)

Thaodan 18. Okt 2012

Wenn man sich nur noch auf Ubuntu fokussieren würde dann würde es ganz schnell dunkel...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amtlicher Energiekostenvergleich  
Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom

Vom 1. Oktober an müssen große Tankstellen einen Energiekostenvergleich aushängen. Dabei schneiden Elektroautos derzeit am besten ab.

Amtlicher Energiekostenvergleich: Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom
Artikel
  1. Bundestagswahl 2021: Laschet und Scholz wollen beide Kanzler werden
    Bundestagswahl 2021
    Laschet und Scholz wollen beide Kanzler werden

    Die Union erzielt bei der Bundestagswahl 2021 ihr bislang schlechtestes Ergebnis. Dennoch will Spitzenkandidat Laschet Kanzler einer "Zukunftskoalition" werden.

  2. Bundesregierung: Erst 11 Prozent der Glasfaserförderung wurden ausgezahlt
    Bundesregierung
    Erst 11 Prozent der Glasfaserförderung wurden ausgezahlt

    Städte- und Gemeindebund verlangt, den Förder-Dschungel für Glasfaser zu beseitigen. Versuche gab es viele.

  3. Diablo 2 Resurrected im Test: Der dunkle Fürst der Zeitfresser ist auferstanden
    Diablo 2 Resurrected im Test
    Der dunkle Fürst der Zeitfresser ist auferstanden

    Gelungene Umsetzung für Konsolen, überarbeitete Grafik und Detailverbesserungen: Bei Diablo 2 Resurrected herrscht Lange-Nacht-Gefahr.
    Von Peter Steinlechner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Alternate (u. a. DeepCool Matrexx 55 V3 ADD-RGB WH 49,98€) • Thunder X3 TC5 145,89€ • Toshiba Canvio Desktop 6 TB ab 99€ • Samsung 970 EVO Plus 2 TB 208,48€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • WISO Steuer-Start 2021 10,39€ • Samsung Odyssey G7 499€ [Werbung]
    •  /