Abo
  • Services:

Ubuntu 12.10: Terminplan für Quantal Quetzal steht

Ein vorläufiger Terminplan für die Entwicklung von Ubuntu 12.10 steht fest. Es soll am 18. Oktober 2012 erscheinen. Den Codenamen hat Mark Shuttleworth ebenfalls bekanntgegeben: Quantal Quetzel.

Artikel veröffentlicht am ,
Ubuntu 12.10 kommt im Oktober 2012.
Ubuntu 12.10 kommt im Oktober 2012. (Bild: Canonical)

Wenig überraschend bleibt Canonical seinem halbjährlichen Veröffentlichungszyklus treu und möchte die nächste Ubuntu-Version im Oktober 2012 veröffentlichen. Auf die für Ubuntu 12.10 geplanten Funktionen wollen sich die beteiligten Entwickler auf dem Developer Summit Mitte Mai in Oakland im US-Bundesstaat Kalifornien einigen.

Stellenmarkt
  1. Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin GmbH (KBB), Berlin
  2. BWI GmbH, München, Rheinbach, Leipzig

Bis zum finalen Erscheinungstermin sind drei Alpha- sowie zwei Betaversionen für Tester und Endwickler geplant. Der Codename wird wie üblich von Ubuntu-Initiator Mark Shuttleworth bekanntgegeben, steht jedoch noch nicht fest. Der Name besteht immer aus einem Adjektiv sowie dem Namen einer Tierart und wird für Ubuntu 12.10 dem alphabetischen Schema folgend mit dem Buchstaben Q beginnen.

Das Ubuntu-Team steht kurz vor der Veröffentlichung der nächsten Version mit Langzeitunterstützung, Ubuntu 12.04, das in wenigen Tagen am 26. April zur Verfügung stehen soll.

Nachtrag vom 23. April 2012, 17:00 Uhr

Inzwischen hat Mark Shuttleworth den Namen für Ubuntu 12.10 preisgegeben: Quantal Quetzal. Er soll die Farbvielfalt und die Quantität der geplanten Änderungen wiedergeben. Wir haben den Text entsprechend geändert.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 119,90€
  3. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)

WinnerXP 24. Apr 2012

für die kommenden Versionen, die sehr gut passen: Abstürzender Aal Blocking Bird Crashing...

derVerzweifler 23. Apr 2012

Achso :) Danke...

jt (Golem.de) 23. Apr 2012

Besten dank für den Hinweis! Wir haben den Artikel aktualisiert.


Folgen Sie uns
       


Besuch im Testturm Rottweil von Thyssen-Krupp - Bericht

Thyssen-Krupp testet in Baden-Württemberg in einen Turm einen revolutionären Aufzug, der ohne Seile auskommt.

Besuch im Testturm Rottweil von Thyssen-Krupp - Bericht Video aufrufen
Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

Fido-Sticks im Test: Endlich schlechte Passwörter
Fido-Sticks im Test
Endlich schlechte Passwörter

Sicher mit nur einer PIN oder einem schlechten Passwort: Fido-Sticks sollen auf Tastendruck Zwei-Faktor-Authentifizierung oder passwortloses Anmelden ermöglichen. Golem.de hat getestet, ob sie halten, was sie versprechen.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  2. E-Mail-Marketing Datenbank mit 800 Millionen E-Mail-Adressen online
  3. Webauthn Standard für passwortloses Anmelden verabschiedet

Tom Clancy's The Division 2 im Test: Richtig guter Loot-Shooter
Tom Clancy's The Division 2 im Test
Richtig guter Loot-Shooter

Ubisofts neuer Online-Shooter beweist, dass komplexe Live-Spiele durchaus von Anfang an überzeugen können. Bis auf die schwache Geschichte und Gegner, denen selbst Dauerbeschuss kaum etwas anhaben kann, ist The Division 2 ein spektakuläres Spiel.
Von Jan Bojaryn

  1. Netztest Connect Netztest urteilt trotz Funklöchern zweimal sehr gut
  2. Netztest Chip verteilt viel Lob trotz Funklöchern

    •  /