Abo
  • Services:

Canon Powershot SX50 HS: Digitalkamera mit Allergierisiko

Canon USA warnt vor einigen Modellen der PowerShot SX50 HS und ruft 14.000 Stück zurück. Die Gummierung der Augenmuschel kann bei empfindlichen Personen allergische Hautreaktionen auslösen. Es ist nicht das erste Gummiproblem von Canon.

Artikel veröffentlicht am ,
Betroffene Stelle an der Canon PowerShot SX50 HS
Betroffene Stelle an der Canon PowerShot SX50 HS (Bild: Canon)

Die gummierten Teile des Suchers bei einigen Powershot SX50 HS verfärben sich nach kurzer Zeit weiß. Die auskristallisierende Chemikalie kann allergische Haut- und Augenreaktionen auslösen. Betroffen sind Digitalkameras, die zwischen dem 1. September und 15. November 2013 hergestellt wurden. In den USA muss Canon 14.000 Stück der Kamera deshalb zurückrufen. Die betroffenen Kameras besitzen Seriennummern, die mit 69, 70 oder 71 beginnen und die 1 als sechste Ziffer aufweisen.

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Wacker Chemie AG, München

Beispiel-Seriennummern der Kameras, die betroffen sein können, sind: "69xxx1xxxxxx", "70xxx1xxxxxx", "71xxx1xxxxxx" ("x" ist eine beliebige Zahl).

Die weiße Substanz auf der Augenmuschel ist Zink-N-N-Dimethyl-Dithiocarbamat (Ziram). Die gesundheitsschädliche Chemikalie wird in der Produktion als Vulkanisierungsbeschleuniger eingesetzt. Der weiße Niederschlag an der gummierten Oberfläche entsteht vor allem bei hohen Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit. Die Chemikalie wird auch als Fungizid eingesetzt. Falls medizinische Beschwerden auftreten, sollten die Betroffenen einen Arzt aufsuchen.

Canon bietet einen kostenlosen Reparaturservice für alle Kameras an, die von diesem Problem betroffen sind.

Canon ist mit dem Gummiproblem gut vertraut. Mitte 2012 wurde bekannt, dass die gummierten Griffflächen der digitalen Spiegelreflexkamera EOS 650D von Canon mit einer fehlerhaften Gummimischung hergestellt wurden, bei der ebenfalls Ziram auf der Oberfläche entsteht. Das Unternehmen musste damals sogar seinen ersten Rückruf erweitern, weil noch mehr Modelle betroffen waren, als ursprünglich angenommen wurde.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Forza Motorsport 7 34,99€, Ark: Survival Evolved 23,99€, Mittelerde: Schatten des...
  2. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  3. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)

Folgen Sie uns
       


Siri auf Deutsch auf dem Homepod

Wir haben uns die deutsche Version von Siri auf dem Homepod angehört. Bei den Funktionen hinkt Siri der Konkurrenz von Alexa und Google Assistant hinterher. Und auch an der Aussprache gibt es noch einiges zu feilen. Apples erster smarter Lautsprecher kostet 350 Euro.

Siri auf Deutsch auf dem Homepod Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /