• IT-Karriere:
  • Services:

Canon: Neues Objektiv nicht zu fest drücken

Benutzer des neuen Canon-Objektivs EF40mm f/2.8 STM sollten nicht zu fest auf den Tubus drücken. Das könnte den Autofokus-Mechanismus stören, teilte Canon mit. Kaputt geht das Objektiv davon jedoch nicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Canon-Objektiv EF 40mm 1:2,8 STM
Canon-Objektiv EF 40mm 1:2,8 STM (Bild: Canon)

Das neue Canon-Objektiv "EF 40mm 1:2,8 STM" ist mit einem Step-Motor ausgerüstet, der eine kontinuierliche Scharfstellung bei der Videoaufzeichnung und der Fotoaufnahme im Livebild-Modus ermöglicht, sofern die Kamera diese Objektiv-Art unterstützt. Das können derzeit nur die Canon 650D und die Systemkamera Canon EOS M.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Münster
  2. Possehl Spezialbau GmbH, Sprendlingen

Wird auf die Seitenwand des Objektivs zu viel Druck ausgeübt, kann nach Canons Angaben der Autofokusmotor gestört werden. Es reicht unter Umständen, wenn der Benutzer den Deckel des Objektivs aufsetzt, während es auf die Kamera montiert ist. Auch beim Transport in der Tasche kann das passieren.

Tritt dieses Phänomen auf, sollten die Benutzer das Objektiv abnehmen und wieder ansetzen oder wahlweise den Kameraakku kurzzeitig entnehmen. Die Firmware, die dieses Problem behebt, will Canon Ende August 2012 anbieten.

Das Canon EF 40mm 1:2,8 STM misst 68,2 x 22,8 mm und wiegt 130 Gramm. Es wird aufgrund seiner geringen Bauhöhe auch als Pancake-Objektiv (Eierkuchen-Objektiv) bezeichnet und kostet ungefähr 240 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lenovo G27c-10 27 Zoll Full-HD Gaming Monitor FreeSync 165 Hz für 213,48€, JBL Flip 5...
  2. (u. a. Frontier Developments Halloween Angebote (u. a. Struggling für 8,99€, Jurassic World...
  3. 19,20€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Cooler Master Hyper TX3 Evo CPU-Kühler für 19,99€, Cooler Master Masterair MA621P TR4...

saylor70 14. Aug 2012

Hallo, also wenn ihr schon Meldungen einfach so aus dem Internet zitiert, dann doch...

H4ndy 13. Aug 2012

Plinsen sind bei uns Eierkuchen mit zusätzlicher Hefe (welche daher dicker sind und...


Folgen Sie uns
       


Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
iPad Air 2020 im Test
Apples gute Alternative zum iPad Pro

Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablet Apple stellt neues iPad und iPad Air vor

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

    •  /