Abo
  • Services:
Anzeige
Canon hat seine MX-Multifunktionsgeräte überarbeitet.
Canon hat seine MX-Multifunktionsgeräte überarbeitet. (Bild: Canon)

Canon: Multifunktionsgeräte mit Tinte und Airprint-Unterstützung

Canon hat seine MX-Multifunktionsgeräte überarbeitet.
Canon hat seine MX-Multifunktionsgeräte überarbeitet. (Bild: Canon)

Canon hat mit den Modellen Pixma MX375, MX435 und MX515 drei neue WLAN- Multifunktionsdrucker vorgestellt, die Apples Airprint-Technik unterstützen. Sie sind gegenüber ihren Vorgängern schneller geworden und sollen preisgünstiger drucken.

Die drei Canon-Multifunktionsgeräte drucken mit Tinte und können durch einen neuen Schwarz-Druckkopf mit doppelt so vielen Düsen und kleineren Tintentropfen schneller drucken. Die Modelle MX435 und MX515 sollen 9,7 Schwarzweiß- beziehungsweise 5,5 Farb-Seiten pro Minute ausgeben können. Beim Pixma MX375 sind es 8,7 Schwarzweiß- beziehungsweise fünf Farbseiten nach ISO-Vergleichstest.

Anzeige
  • Canon Pixma MX375 (Bild: Canon)
  • Canon Pixma MX435 (Bild: Canon)
  • Canon Pixma MX515 (Bild: Canon)
Canon Pixma MX375 (Bild: Canon)

In allen Geräten wurde ein Dokumenteneinzug für 30 Blatt sowie ein Faxmodul integriert. Beim MX435 und MX515 können eingehende Faxe als PDF auf einen eingesteckten USB-Stick kopiert werden. Letzteres Modell ist zudem mit einem Kartenschacht und einem 6,2 cm großem Display ausgestattet. Auf den eingesteckten Karten gespeicherte Bilder lassen sich nicht nur ausdrucken sondern auch per WLAN über das Netzwerk verarbeiten. Die Duplexeinheit für den beidseitigen Druck ist ebenfalls dem MX515 vorbehalten.

Die neuen Canon-Multifunktionsgeräte sollen ab April 2012 zum Preis von 79 Euro (Pixma MX375), 99 Euro (Pixma MX435) und 119 Euro (Pixma MX515) erhältlich sein. Durch XL-Patronen mit mehr Füllvolumen sollen die Geräte günstiger drucken können als ihre Vorgänger.

Die Schwarz-Patrone PG-540 (ca. 15,50 Euro) reicht für 180 Seiten, während das XL-Modell PG-540XL für 21,20 Euro 600 Seiten bedrucken soll. Die Dreifarbpatronen reichen für 180 beziehungsweise 400 Seiten (CL-541 für 19,20 Euro und CL-541XL für 23,50 Euro).


eye home zur Startseite
Lala Satalin... 02. Feb 2012

Wozu brennen? Externe Festplatte mit und gut ist, ganz abgesehen davon, dass das Teile...

nicoledos 02. Feb 2012

Die Überlegung hatte ich schon, nur will ich hier keine solche Giftschleuder haben...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München
  2. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim
  3. PTV Group, Karlsruhe
  4. TADANO FAUN GmbH, Lauf an der Pegnitz / bei Nürnberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 64,97€/69,97€
  2. (-20%) 31,99€
  3. 47,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. Polar Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung
  2. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  3. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller

  1. "Relevante Inhalte" oder eher "relevante Medien"?

    Fringe | 19:51

  2. Re: Also so eine art Amerikanischer IS Verschnitt...

    Lord Gamma | 19:44

  3. Re: Machen wir doch mal die Probe aufs Exempel

    Sharra | 19:32

  4. "mangelnde Transparenz"

    Lord Gamma | 19:32

  5. Re: Siri und diktieren

    Lord Gamma | 19:30


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel