Abo
  • Services:

Canon: Mobiler Fotodrucker mit Akku

Canons Selphy CP810 ist ein Fotodrucker, der nicht mit Tinten, sondern mit Farbfolien nach dem Thermosublimationsverfahren arbeitet. Mit einem optionalen Akku kann der Drucker auch unterwegs eingesetzt werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Canon Selphy CP810
Canon Selphy CP810 (Bild: Canon)

Canons Selphy CP810 ist mit einem 6,8 Zentimeter (2,7 Zoll) großen Display ausgestattet, über das die Bilder von eingesteckten Speicherkarten ausgewählt werden können. Auch eine einfache Bildbearbeitung ist enthalten.

  • Canon Selphy CP810 (Bild: Canon)
  • Canon Selphy CP810 (Bild: Canon)
  • Canon Selphy CP810 (Bild: Canon)
Canon Selphy CP810 (Bild: Canon)
Stellenmarkt
  1. Flughafen Stuttgart GmbH, Stuttgart
  2. Bosch Gruppe, Stuttgart

Der "Auto Image Optimizer" kann Kontrast und Helligkeit der Bilder selbstständig korrigieren. Wahlweise sind auch manuelle Korrekturen möglich. Die Gesichtserkennung kann dazu eingesetzt werden, die Hautpartien weicher zu zeichnen als den Rest des Bildes.

Der Shelby-Drucker kann neben Speicherkarten auch über USB mit Pictbridge-kompatiblen Kameras oder Camcordern kommunizieren. Das Papier, das der Drucker verarbeitet, ist 148 x 100 mm groß. Alternativ sind auch Fotos in Kreditkartengröße (86 x 54 Millimeter) druckbar.

Beim Thermosublimationsverfahren werden aufeinanderfolgend Folien in den Farben Cyan, Magenta und Gelb genutzt, die jeweils die gleiche Größe wie das zu bedruckende Papier haben. Über einen Thermodruckkopf wird die Folie so stark erhitzt, dass die Farben an den erhitzten Stellen mit dem Papier verbunden werden. Der bedruckte Bereich wird danach mit einem glänzenden Schutzfilm überzogen. Die Drucke sind sofort wischfest.

Der Canon Selphy CP810 soll ab Mitte Mai 2012 für rund 110 Euro erhältlich sein. Im Handel ist optional als Zubehör der Akku NB-CP2L für rund 65 Euro erhältlich.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 119,98€ (Release 04.10.)
  2. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten

ichbinsmalwieder 08. Feb 2012

Wie meinst du das? Kompatibel zu den alten Druckern dürfte das Material schon sein...


Folgen Sie uns
       


Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live

Ein Squad voller Golems philosophiert über Raytracing, PC-Konfigurationen und alles, was noch nicht so funktioniert, im Livestream zur Battlefield 5 Open Beta.

Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

    •  /