• IT-Karriere:
  • Services:

Canon: Festbrennweitenobjektive für das Cinema-EOS-System

Canon hat für seine EOS-Videokameras mit Wechselobjektiven zwei neue Objektive mit fester Brennweite vorgestellt, die den Weitwinkel- und den Telebereich abdecken. Damit besteht die Cinema-Objektiv-Serie nun aus neun Modellen.

Artikel veröffentlicht am ,
Canon Weitwinkel-Festbrennweiten-Objektiv CN-E 14mm T3,1 L F
Canon Weitwinkel-Festbrennweiten-Objektiv CN-E 14mm T3,1 L F (Bild: Canon)

Das Weitwinkel-Festbrennweiten-Objektiv CN-E 14mm T3,1 L F und das Tele-Festbrennweiten-Objektiv CN-E 135mm T2,2 L F ergänzen die Canon-Objektiv-Palette für das hauseigene Cinema-EOS-System. Damit ist das neue System, das erst 2011 zusammen mit der Canon EOS C300 vorgestellt wurde, nun mit neun Objektiven für praktisch alle Anwendungszwecke komplett. Auch die Canon EOS C500 und die Canon EOS 1D C gehören zu den Filmkameras dieses Systems.

  • Canon CN-E 135mm T2.2 L F (Bild: Canon)<br>
  • Canon CN-E 135mm T2.2 L F (Bild: Canon)<br>
  • Canon CN-E 135mm T2.2 L F (Bild: Canon)<br>
  • Canon CN-E 14mm T3.1 L F (Bild: Canon)<br>
  • Canon CN-E 14mm T3.1 L F (Bild: Canon)<br>
Canon CN-E 135mm T2.2 L F (Bild: Canon)<br>
Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Augsburg
  2. RENK AG, Augsburg

Die Objektive decken den Vollformatbildkreis ab, so dass sie sowohl das 35-Millimeter- als auch das Super-35-Millimeter-Format abdecken. Sie sind so mit allen Filmkameras des Canon-Cinema-EOS-Systems und den EOS-DSLR-Kameras nutzbar.

Besonders wichtig beim Filmen sind die einheitlichen Frontlinsendurchmesser und Antriebspositionen, die die Bedienung und die Montage von Filtern und Ähnlichem erleichtern und beim Wechseln der Objektive keine größeren Umbaumaßnahmen zur Folge haben.

Sowohl CN-E 14mm T3,1 L F als auch CN-E 135mm T2,2 L haben Markierungen auf leicht angeschrägten Oberflächen beidseitig des Objektivtubus - das erleichtert das Ablesen von Fokus- und Blendeneinstellung hinter und seitlich der Kamera.

Der Fokusring kann um ungefähr 300 Grad gedreht werden. So soll die Schärfeanpassung während der Aufnahme besonders genau vorgenommen werden können.

Zu den Preisen und Verfügbarkeiten der neuen Objektive machte Canon bislang keine Angaben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. 28,99€
  3. 9,29€
  4. 16,49€

keböb 11. Jan 2013

Hier ein Qualitätsvergleich... ;) http://vimeo.com/56357604


Folgen Sie uns
       


Radeon RX 6800 (XT) im Test mit Benchmarks

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.

Radeon RX 6800 (XT) im Test mit Benchmarks Video aufrufen
IT-Unternehmen: Die richtige Software für ein Projekt finden
IT-Unternehmen
Die richtige Software für ein Projekt finden

Am Beginn vieler Projekte steht die Auswahl der passenden Softwarelösung. Das kann man intuitiv machen oder mit endlosen Pro-und-Contra-Listen, optimal ist beides nicht. Ein Praxisbeispiel mit einem Ticketsystem.
Von Markus Kammermeier

  1. Anzeige Was ITler tun können, wenn sich jobmäßig nichts (mehr) tut
  2. IT-Jobs Lohnt sich ein Master in Informatik überhaupt?
  3. Quereinsteiger Mit dem Master in die IT

Wissen für ITler: 11 tolle Tech-Podcasts
Wissen für ITler
11 tolle Tech-Podcasts

Die Menge an Tech-Podcasts ist schier unüberschaubar. Wir haben ein paar Empfehlungen, die die Zeit wert sind.
Von Dennis Kogel


    MCST Elbrus: Die Zukunft von Russlands eigenen Prozessoren
    MCST Elbrus
    Die Zukunft von Russlands eigenen Prozessoren

    32 Kerne für Server-CPUs, eine Videobeschleunigung für Notebooks und sogar SSDs: In Moskau wird die Elbrus-Plattform vorangetrieben.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    1. Anzeige Verkauf von AMDs Ryzen-5000-Serie startet
    2. Alder Lake S Intel bestätigt x86-Hybrid-Kerne für Desktop-CPUs
    3. Core i5-L16G7 (Lakefield) im Test Intels x86-Hybrid-CPU analysiert

      •  /