Abo
  • Services:
Anzeige
Canon EOS 5D Mark IV
Canon EOS 5D Mark IV (Bild: Andreas Donath)

Objektive gibt es für die Canon

Canon bietet das vermutlich reichhaltigste Objektivsortiment aller Kamerahersteller, doch auch zahlreiche Fremdanbieter haben kompatible Linsen im Sortiment. Wir haben die Kamera mit folgenden Objektiven getestet: EF 100/2.8L IS USM Macro (960 Euro), EF 17-40/4.0L USM (765 Euro), EF 50/1.4 USM (390 Euro) und EF 70-200/4.0L IS USM (1.315 Euro).

Der Objektivpark kostet zusammen einen Listenpreis von 3.430 Euro. Alles in allem wiegt die Ausrüstung inklusive Body 3.065 Gramm und lässt sich auch vom Volumen her in einer Fototasche oder einem Rucksack problemlos transportieren, wenn man vom Wert (rund 7.500 Euro) einmal absieht.

Anzeige

Makro: Präzise aber nicht fix

Nicht jedes Objektiv fokussiert an einer DSLR gleich schnell. Besonders gut gefielen uns in dieser Hinsicht das Weitwinkelzoom und die Normalbrennweite, während das Makro zwar sehr präzise aber nicht unbedingt fix arbeitet. Überragend ist bei ihm jedoch die Bildstabilisierung, die auch diagonale Bewegungen abfangen kann.

  • Canon EOS 5D Mark IV (Bild: Andreas Donath)
  • Canon EOS 5D Mark IV (Bild: Andreas Donath)
  • Canon EOS 5D Mark IV (Bild: Andreas Donath)
  • Canon EOS 5D Mark IV (Bild: Andreas Donath)
  • Canon EOS 5D Mark IV (Bild: Andreas Donath)
  • Canon EOS 5D Mark IV (Bild: Andreas Donath)
  • Canon EOS 5D Mark IV (Bild: Andreas Donath)
  • Canon EOS 5D Mark IV (Bild: Andreas Donath)
  • Canon EOS 5D Mark IV (Bild: Andreas Donath)
  • Canon EOS 5D Mark IV (Bild: Andreas Donath)
  • Canon EOS 5D Mark IV (Bild: Andreas Donath)
  • Canon EOS 5D Mark IV (Bild: Andreas Donath)
  • Canon EOS 5D Mark IV (Bild: Andreas Donath)
  • Canon EOS 5D Mark IV (Bild: Andreas Donath)
  • Canon EOS 5D Mark IV (Bild: Andreas Donath)
  • Canon EOS 5D Mark IV (Bild: Andreas Donath)
Canon EOS 5D Mark IV (Bild: Andreas Donath)

Ebenfalls sehr gut arbeitet die optomechanische Stabilisierung der Linsenelemente im Telezoom, das so trotz der langen Brennweite recht gute Freihandaufnahmen auch noch in der Dämmerung ermöglichte, obwohl es nicht besonders lichtstark ist. Sicherlich wird jeder Fotograf seine eigenen Lieblingsobjektive auch abhängig vom Anwendungszweck haben, doch als Allround-Kombination haben die beiden Zooms durchaus ihre Berechtigung.

 Fotoaufnahmen: Wenig Rauschen, dafür mehr DetailsVerfügbarkeit und Fazit 

eye home zur Startseite
t3st3rst3st 07. Dez 2016

Vogel auf Ast: Das Gefieder hat kaum Struktur. Keine Schärfe. Shutter ist zu gering...

Der Spatz 06. Dez 2016

Ich habe die ersten Jahre auch voll manuell fotografiert. Lag aber daran das ich mir...

Der Spatz 06. Dez 2016

Wie? - Also nicht wie ich, der seinen Generator, Studioblitze usw. mit auf das Feld...

Pjörn 06. Dez 2016

Man kann in eine Kamera auch keine guten Mikrofon-Preamps einbauen.* Und die Ton-Signale...

Der Spatz 05. Dez 2016

Wie happymeal schon schrieb: Bei APS-C kann (und ist bei Canon Kameras) der Klappspiegel...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IT Baden-Württemberg (BITBW), Stuttgart-Feuerbach
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München
  4. Coroplast Fritz Müller GmbH & Co. KG, Wuppertal


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 53,99€
  2. 4,99€
  3. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Tapdo

    Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern

  2. 17,3-Zoll-Notebook

    Razer aktualisiert das Blade Pro mit THX-Zertifizierung

  3. Mobilfunk

    Tschechien versteigert Frequenzen für 5G-Netze

  4. Let's Encrypt

    Immer mehr Phishing-Seiten beantragen Zertifikate

  5. E-Mail-Lesen erlaubt

    Koalition bessert Gesetz zum automatisierten Fahren nach

  6. Ransomware

    Scammer erpressen Besucher von Porno-Seiten

  7. Passwort-Manager

    Lastpass fällt mit gleich drei Sicherheitslücken auf

  8. Sony

    Playstation 4 Pro spielt mp4-Videodateien jetzt in 4K ab

  9. Laptop-Verbot

    Terroristen basteln offenbar an explosiven iPads

  10. IoT

    Software-AG-Partner wird zur Tochter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Synlight: Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll
Synlight
Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll
  1. Energieversorgung Tesla nimmt eigenes Solarkraftwerk in Hawaii in Betrieb

Android O im Test: Oreo, Ovomaltine, Orange
Android O im Test
Oreo, Ovomaltine, Orange
  1. Android O Alte Crypto raus und neuer Datenschutz rein
  2. Developer Preview Google veröffentlicht erste Vorschau von Android O
  3. Android O Google will Android intelligenter machen

Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. iPhone Apple lässt A11-Chip in 10-nm-Verfahren produzieren
  2. WatchOS 3.2 und TVOS 10.2 Apple Watch mit Kinomodus und Apple TV mit fixem Scrollen
  3. Patentantrag Apple will iPhone ins Macbook stecken

  1. Re: 100%

    NaruHina | 17:50

  2. Re: Wer fälscht bitte Münzen!??

    Codemonkey | 17:48

  3. Re: Wenn man kein Amazonkonto hat?

    Areon | 17:47

  4. Re: Kein BluRay :_(

    narfomat | 17:46

  5. keine Sorge

    TC | 17:38


  1. 17:50

  2. 17:28

  3. 17:10

  4. 16:45

  5. 16:43

  6. 16:21

  7. 16:03

  8. 15:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel