Abo
  • Services:
Anzeige
EOS-1D C
EOS-1D C (Bild: Canon)

Canon EOS-1D C: 4K-fähige DSLR nimmt bald in 25p auf

EOS-1D C
EOS-1D C (Bild: Canon)

Canon hat ein Upgrade für die EOS-1D C angekündigt, mit dem die DSLR bald auch 4K-Videos mit 25 Vollbildern pro Sekunde aufnehmen kann. Das kommt vor allem Nutzern in Europa zugute.

Canon arbeitet an einem Upgrade für seine DSLR EOS-1D C, die Videos mit 4K beziehungsweise 4.096 x 2.160 Pixeln aufnehmen kann. Bislang kann die Kamera das hochauflösende Videomaterial als Motion JPEG mit 8 Bit Farbtiefe pro Kanal nur mit 24p speichern.

Anzeige
  • Canon EOS-1D C (Bild: Canon)
  • Canon EOS-1D C (Bild: Canon)
  • Canon EOS-1D C (Bild: Canon)
  • Canon EOS-1D C (Bild: Canon)
  • Canon EOS-1D C (Bild: Canon)
  • Canon EOS-1D C (Bild: Canon)
  • Canon EOS-1D C (Bild: Canon)
  • Canon EOS-1D C (Bild: Canon)
  • Canon EOS-1D C (Bild: Canon)
  • Canon EOS-1D C (Bild: Canon)
  • Canon EOS-1D C (Bild: Canon)
Canon EOS-1D C (Bild: Canon)

Nach dem Upgrade sollen auch 25p möglich sein. Die so entstehenden Videos sind vor allem in Europa leichter weiterzuarbeiten, beispielsweise wenn das 4K-Bildmaterial auf Full-HD heruntergerechnet genutzt werden soll, weil hier eine 50-Hz-Halbbild- beziehungsweise 25-Hz-Vollbilddarstellung Standard sind.

Allerdings kann die EOS-1D C auch schon ohne Upgrade eine Full-HD-Videoaufzeichnung mit Bildraten von 24, 25, 30, 50 und 60p erzeugen, aber nicht in 4K. Die enormen Dateimengen werden auf zwei Compactflash-Karten gespeichert, die in die Kamera gesteckt werden. Ein externer Rekorder ist nicht erforderlich. Optional kann über HDMI Full-HD-Video dennoch unkomprimiert als YCbCr-4:2:2-Videosignal für die externe Aufzeichnung ausgegeben werden.

Das Hauptelement der im April 2012 vorgestellten EOS-1D C ist ein Vollformat-CMOS-Sensor mit 18,1 Megapixeln Auflösung. Beim Filmen mit 4k wird nur ein Teil des Sensors genutzt, der so groß ist wie ein APS-H-Sensor. Eine Pixelskalierung findet dadurch nicht mehr statt. Im Full-HD-Modus kann auch ein Sensorbereich genutzt werden, der dem Format Super 35 mm entspricht.

Das Upgrade steht nach Canons Angaben voraussichtlich ab April 2013 zur Verfügung. Die Canon EOS-1D C misst 158 x 163,6 x 82,7 mm und kostet in den USA rund 12.000 US-Dollar.

Das Spezifikationsupgrade steht voraussichtlich ab April 2013 zur Verfügung.


eye home zur Startseite
zonk 01. Feb 2013

das auf jeden Fall, allerdings kriegt man halt auch jeden Fake am schnellsten. Ich finde...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Carmeq GmbH, Wolfsburg oder Berlin
  2. FTI Touristik GmbH, München
  3. T-Systems International GmbH, Ulm
  4. Dataport, Magdeburg, Bremen oder Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 7,99€
  2. (-75%) 2,49€
  3. 389,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Glaskorrosion

    CCDs in alten Leicas werden nicht mehr gratis ausgetauscht

  2. Zweitbildschirm

    Duet Display macht iPad Pro zum Zeichentablett für Mac und PC

  3. Betrugsverdacht

    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

  4. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  5. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  6. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE

  7. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  8. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland

  9. Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

  10. Bundesnetzagentur

    Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

  1. Re: mich hat es auch erwischt (nur Kunde)

    DY | 08:25

  2. Re: Kommt mir auch auf Kundenseite bekannt vor.

    MrHurz | 08:25

  3. Re: Was sollen 30% des Netzes denn taugen?

    FunnyGuy | 08:22

  4. Re: Will haben aber der Preis...

    abUndAnPoster | 08:22

  5. Re: Spiele verschieben ist wohl die neue Masche...

    Knarz | 08:21


  1. 07:28

  2. 07:14

  3. 16:58

  4. 16:10

  5. 15:22

  6. 14:59

  7. 14:30

  8. 14:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel