Abo
  • Services:
Anzeige
Canon CN20x50
Canon CN20x50 (Bild: Canon)

Canon CN20x50: Teleobjektiv mit Brennweite von 50 bis 1.500 mm

Canon CN20x50
Canon CN20x50 (Bild: Canon)

Canon hat ein Teleobjektiv mit einem enormen Brennweitenbereich vorgestellt, das zum Filmen gedacht ist. Die Zoom-, Schärfe- und Blendeneinstellung kann extern mit einem Motor vorgenommen werden. Das CN20x50 soll dennoch vergleichsweise leicht sein.

Anzeige

Das Canon CN20x50 ist ein 20fach-Zoomobjektiv für digitale Filmkameras. Es ist mit einem integrierten 1,5-fach Extender ausgerüstet und deckt einen nativen Brennweitenbereich von 50 bis 1.000 mm ab. Wird der Extender zugeschaltet, verschiebt sich der Brennweitenbereich auf 75 bis 1.500 mm. Die Transmissionsblende liegt zwischen 50 bis 560 mm bei T5,0 und bei 1.000 mm bei T8,9.

  • Canon CN20x50 (Bild: Canon)
  • Canon CN20x50 (Bild: Canon)
Canon CN20x50 (Bild: Canon)

Das Objektiv wurde für Super-35-mm-Kameras entwickelt, die auch in 4K filmen können und soll für Natur- und Sportaufnahmen gleichermaßen geeignet sein. Es wiegt 6,6 kg und ist nach Herstellerangaben wetterfest.

Das CN20x50 ist sowohl mit EF- als auch mit PL-Bajonett erhältlich. Für feine Schärfeverlagerungen per Hand ist der Fokusring um 180 Grad drehbar. Es lässt sich aber über seine Zahnringe auch mit entsprechendem Zubehör antreiben. Darüber lassen sich Zoom, Blende und Fokus verändern. Weitere technische Daten hat Canon in einem PDF veröffentlicht.

Das Canon CN20x50 misst 175 x 170 x 413 mm und soll ab Ende April 2015 verfügbar sein. Der Preis steht noch nicht fest.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 18. Okt 2014

Nö,die bilden ersteinmal deutlich größer ab. Ich wüsste jetzt auch kein einziges...

Anonymer Nutzer 17. Okt 2014

Warum auch nicht,ist doch Canons absoluter Klassiker. Also bei digitalen SLRs,versteht sich.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Harvey Nash GmbH, Berlin, Frankfurt am Main
  2. Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT, Sankt Augustin
  3. Daimler AG, Böblingen
  4. macom GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 6,99€
  2. 166€
  3. (u. a. DXRacer OH/RE9/NW für 199,90€ statt 226€ im Preisvergleich)

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Nächste Hololens nutzt Deep-Learning-Kerne

  2. Schwerin

    Livestream-Mitschnitt des Stadtrats kostet 250.000 Euro

  3. Linux-Distributionen

    Mehr als 90 Prozent der Debian-Pakete reproduzierbar

  4. Porsche Design

    Huaweis Porsche-Smartwatch kostet 800 Euro

  5. Smartphone

    Neues Huawei Y6 für 150 Euro bei Aldi erhältlich

  6. Nahverkehr

    18 jähriger E-Ticket-Hacker in Ungarn festgenommen

  7. Bundesinnenministerium

    Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro

  8. Linux-Kernel

    Android O filtert Apps großzügig mit Seccomp

  9. Computermuseum Stuttgart

    Als Computer noch ganze Räume füllten

  10. ZX-E

    Zhaoxin entwickelt x86-Chip mit 16-nm-Technik



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test: 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test
240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel
  3. Gaming-Bildschirme Freesync-Displays von Iiyama und Viewsonic

Moto Z2 Play im Test: Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
Moto Z2 Play im Test
Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
  1. Modulares Smartphone Moto Z2 Play kostet mit Lautsprecher-Mod 520 Euro
  2. Lenovo Hochleistungs-Akku-Mod für Moto Z
  3. Moto Z Schiebetastatur-Mod hat Finanzierungsziel erreicht

Neuer A8 vorgestellt: Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
Neuer A8 vorgestellt
Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
  1. Autonomes Fahren Continental will beim Kartendienst Here einsteigen
  2. Verbrenner Porsche denkt über Dieselausstieg nach
  3. Autonomes Fahren Audi lässt Kunden selbstfahrenden A7 testen

  1. Re: Ich liebe Paint...

    Trollifutz | 18:30

  2. Re: warum kann man die RTT nicht mehr messen?

    Andre_af | 18:29

  3. Re: Anders herum wird ein Schuh draus

    matzems | 18:26

  4. Re: Mit wenigen Klicks zum Betrugsopfer

    ip_toux | 18:25

  5. Re: Ich kaufe mir ein E-Auto wenn...

    Berner Rösti | 18:23


  1. 16:37

  2. 16:20

  3. 15:50

  4. 15:35

  5. 14:30

  6. 14:00

  7. 13:29

  8. 13:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel